radioforen.de Einen Thread pro Station? (Überschriften)


Maschi

Benutzer
Wir haben 2 Threads die sich jeweils um eine hr1-Personalie drehen, da Werner Reinke eine lebende Legende ist, könnte man "seinen" (https://www.radioforen.de/index.php?threads/hr1-reinke-kommt.26701/page-39) so lassen und diesen hier zu einem allgemeinen hr1-Thread umfunktionieren und -benennen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Im Jan Herold Thread geht es inzwischen weniger um Jan Herold. Entweder man schließt den Faden, bis mal tatsächlich eine Neuigkeit von Herold in die Öffentlichkeit dringt oder man passt die Überschrift der Diskussion an: "Programmliche Ausrichtung von 95.5 Charivari". Ich bin für letzteres, geht es in dem Faden ja auch um Herolds Nachfolge.

Jan Herold - 95.5 Charivari | radioforen.de

Ähnliches im HR 1-Thread, wo wegen der Überschrift zwei User aneinander geraten sind:

hr1: Reinke kommt | Seite 39 | radioforen.de

Natürlich kann der Admin immer wieder auf das Thema hinweisen. Aber in beiden Threads haben sich die Diskussionen inzwischen zu sehr seitenweise auf die Programme fokussiert. Alternativen wären: Schließen oder sämtliche Beiträge löschen. Das würde auch wieder nur zu Protesten führen. Anpassung der Threadüberschrift wäre wohl sinnvoller und weniger zeitaufwendig.


EDIT: Maschi war schneller. Bzw. ich zu langsam beim verfassen meines Beitrags.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
Kann man "WDR 4 - aktuelle Entwicklungen" nicht mit diesem Thread fusionieren, auf den in Posting #1 von den Moderatoren hingewiesen wird:
Der ist von 2009! Ich werde jetzt bestimmt nicht damit anfangen, sämtliche Uralt-Threads mit aktuellen zusammenzuführen. Das wäre ein Fass ohne Boden...

Wir haben 2 Threads die sich jeweils um eine hr1-Personalie drehen [...] diesen hier zu einem allgemeinen hr1-Thread umfunktionieren und -benennen
Ist geändert.

Im Jan Herold Thread geht es inzwischen weniger um Jan Herold. Entweder man schließt den Faden, bis mal tatsächlich eine Neuigkeit von Herold in die Öffentlichkeit dringt oder man passt die Überschrift der Diskussion an:
Ist geändert.
 

RadioHead

Benutzer
Dann wären wir dem Ziel dieses Threads aber ein deutliches Stück näher. Ich habe auch schon Sachen gemacht, die ewig dauern...

Man könnte natürlich auch das komplette Forum löschen und nochmal ganz von vorne anfangen: gleicher Effekt, nur deutlich einfacher...
 

DJ Ricardo W.

Benutzer
Den Ostseewelle - Thread würde ich einfach in Ostseewelle - Aktuelle Entwicklungen oder, damit es nicht so eintönig ist, da jetzt ja auch einige andere Threads so heißen, Ostseewelle Hitradio MV umbennen. Es geht ja nicht nur darum, dass sie sich zum Chartsender entwickeln, wie es aktuell im Titel heißt.
 

RadioHead

Benutzer
Ich rege an: "BBC Radio 2 - aktuelle Entwicklungen" - bestehend aus:

 

black2white

Benutzer
Zusammengefasste Themen in einem Faden haben den Nachteil dass man sie später beim googeln nicht mehr oder nur sehr schwer wiederfindet. Davon mal abgesehen ist es auf Dauer ziemlich fad immer in die gleichen Fäden zu schreiben.
 
Oben