R.SA-Morningshow wechselt zu Hitradio RTL


s.matze

Benutzer
Hat da aber auch nicht wirklich hingepasst muss ich ehrlicherweise sagen. Trifft nicht den norddeutschen Nerv und wirkt irgendwie fremd/wie ein Fremdkörper.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flo2211

Benutzer
Heute gibts zum letzten Mal die 3bisFrei-Show mit Lukas Baumann.
Er hat es heute in der Sendung mehrmals erwähnt, allerdings offen gelassen, was morgen passiert bzw. die restlichen Tage bis Neujahr. Wie es mit der Morningshow aussieht, kann ich nur sagen, dass die "Neue" mit Fischer u. Möckel vmtl. ab dem 4.1. auf Sendung gehen wird. Was mit Lukas Baumann wird weiß ich auch nicht. Aber ich glaube er bleibt im Sender und wird andere Sendungen machen (vlt. am Abend?!). Außerdem werden Mirko und Claudia künfitig am Nachmittag moderieren.
Fest steht, dass es weiter "Spannend" bleibt, was sich bei den Dresdnern u. Leipzigern (muss ja mittlerweile gesagt werden) alles wird ändern.
Ich wünsche Euch Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein hoffentlich besseres Jahr 2021 ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Karlchen

Benutzer
Der Name wird sich zumindest schon mal nicht ändern, wenn man sich das Gewinnspiel anschaut.
Ansonsten, was soll sich denn viel ändern?
 

Das Stadtradio

Benutzer
Viel ändert sich wirklich nicht.
05-10 Die Hitradio RTL Morningshow mit Uwe Fischer und Katja Möckel
10-14 Hitradio RTL bei der Arbeit mit Ariane Fiedler
14-19 Die Hitradio RTL Feierabendshow mit Mirko Jacob und Claudia Heidler

Nachrichtenmann am Morgen bleibt Ingo Encke und am Nachmittag wird es Lukas Baumann sein.
 

Flo2211

Benutzer
Montag bis Donnerstag
SendezeitSendungsnameModeratoren
05:00 Uhr - 10:00 UhrDie Hitradio RTL MorningshowUwe Fischer und Katja Möckel
10:00 Uhr - 14:00 UhrDer Hitradio RTL Musik-VormittagAriana Fiedler
14:00 Uhr - 19:00 UhrDie Hitradio RTL FeierabendshowMirko Jacob und Claudia Heidler
19:00 Uhr - 23:00 UhrDie Hitradio RTL FeelingsDaniel Pavel
23:00 Uhr - 05:00 Uhr80er, 90er, 100% SachsensoundProgramm ohne Moderation
Freitag
SendezeitSendungsnameModeratoren
05:00 Uhr - 10:00 UhrDie Hitradio RTL MorningshowUwe Fischer und Katja Möckel
10:00 Uhr - 14:00 UhrDer Hitradio RTL Musik-VormittagAriana Fiedler
14:00 Uhr - 19:00 UhrDie Hitradio RTL FeierabendshowMirko Jacob und Claudia Heidler
19:00 Uhr - 23:00 UhrDer Hitradio RTL PartymixChristian Bieselt
23:00 Uhr - 06:00 UhrDie Hitradio RTL 80er WochenendenProgramm ohne Moderation
Samstag
SendezeitSendungsnameModeratoren
06:00 Uhr - 13:00 UhrDie Hitradio RTL 80er WochenendenMark Mathew
13:00 Uhr - 20:00 UhrDie Hitradio RTL 80er WochenendenAxel Metz
20:00 Uhr - 23:00 UhrDer Hitradio RTL PartymixChristian Bieselt
23:00 Uhr - 07:00 UhrDie Hitradio RTL 80er WochenendenProgramm ohne Moderation
Sonntag
SendezeitSendungsnameModeratoren
07:00 Uhr - 13:00 UhrHitradio RTL - Die 80er WochenendenDaniel Pavel
13:00 Uhr - 19:00 UhrHitradio RTL - Die 80er WochenendenStephan Bodinus
19:00 Uhr - 05:00 UhrHitradio RTL - Die 80er WochenendenProgramm ohne Moderation

Soweit der vorläufige Sendeplan ab Montag
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Hitradio_RTL_Sachsen
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Programmschema scheint so in dieser aufgeführten Art nicht 100%ig zu stimmen, denn
- Samstag's begann bisher immer das Programm erst ab 7 Uhr
- Mark Mathew gab am vergangenen Samstag stündlich bekannt, das es nach fast 6 Jahren seine letzte reguläre Samstagvormittagsendung war.

Auf den "Partymix" bin ich schon sehr gespannt, kann mir aber nicht vorstellen, das es gemixte Partymusik sein wird, da dieser vom 80er Wochenende umgeben ist. Wahrscheinlich laufen dann eher flottere 80er Songs als Partymischung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flo2211

Benutzer
Der bis 2019 gesendete Party-Mix wurde abgeschaft, da die darin gemixte Musik (leider) nicht mehr zum Slogan 80er, 90er, 100% Sachsensound passt.
Um nochmal auf den "neuen" Partymix zurückzukommen, denke ich, da ja Christian Bieselt als "Mod" drinsteht und er ja auch für das Sachsenfunkpaket den Partymusik macht, dass es schon in die Richtung gemixte Party-80er gehen wird.
 

Flo2211

Benutzer
Interessant. Anscheinend gab es mal eine Art Studiocam bei den Dresdnern. Hab ich gerade gefunden.


Leider ist dieser Livestream aufgrund der Länge bei Youtube nicht verfügbar:(

Nachtrag: Hab WhatsApp mal genutzt, um bezüglich der Studiocam nachzuhaken. Mal sehen, wann die Antwort kommt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

RadioHead

Benutzer
Wir halten fest:

Die zeigen um 9:40 Uhr einen gespiegelten Screenshot von 18:21 Uhr, auf dem 10 Uhr gerade rum ist. Ah ja...

Manche würden jetzt von "unprofessionell", "Lügenpresse" und "wie gut, dass ich dafür nichts zahlen muss" schwafeln...

Peinlicher geht es aber echt nicht mehr... 😂
 

Cartplayer

Benutzer
Wir halten fest:

Die zeigen um 9:40 Uhr einen gespiegelten Screenshot von 18:21 Uhr, auf dem 10 Uhr gerade rum ist. Ah ja...

Manche würden jetzt von "unprofessionell", "Lügenpresse" und "wie gut, dass ich dafür nichts zahlen muss" schwafeln...

Peinlicher geht es aber echt nicht mehr... 😂
Ja dann schau doch mal genauer hin: links neben den Titeln steht die Sendezeit. Und dann kommst Du mit etwas Scharfsinn darauf, was die 18:21 bedeuten könnte. Gern geschehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flo2211

Benutzer
Wir halten fest:

Die zeigen um 9:40 Uhr einen gespiegelten Screenshot von 18:21 Uhr, auf dem 10 Uhr gerade rum ist. Ah ja...

Manche würden jetzt von "unprofessionell", "Lügenpresse" und "wie gut, dass ich dafür nichts zahlen muss" schwafeln...

Peinlicher geht es aber echt nicht mehr... 😂
Ich halte fest:

Katja Möckel (Die) zeigt um 9:40 eine gespiegelte Ansicht der Sendesoftware. Gespiegelt deshalb, da sie die Innenkamera des Handys nutzt.
Wenn du richtig hinguckst, siehst du den Sendeplan, der suggeriert, dass es tatsächlich 9:40 ist, zumindest wenn du auf die geplanten Sendezeiten der einzelnen Elemente gucken würdest.
Die 18:21 könnte folgedes bedeuten:

1. Alle geplanten Elemente bis 10 UHR dauern insgesamt noch 18 Minuten und 21 Sekunden --> einfache Anzeige, zwecks Backtiming.
2. noch 18 Minuten 21 Sekunden bis 10 Uhr
 

RadioHead

Benutzer
Ja dann schau doch mal genauer hin: links neben den Titeln steht die Sendezeit. Und dann kommst Du mit etwas Scharfsinn darauf, was die 18:21 bedeuten könnte. Gern geschehen.
Links neben den Titeln steht die Länge des Elementes (03:18 bei Fancy - Flames Of Love), davor die Sendezeit (09:52:10). Die Sendezeit schreibt sich ins Log, wenn das Element gestartet ist. Alles, was da bis kurz nach 10 Uhr steht, ist schon gelaufen. Zumindest kenne ich das so. Normalerweise müsste da nebeneinander die geplante und die tatsächliche Sendezeit stehen und die tatsächliche wird erst ins Log geschrieben, wenn das Element gestartet wird und läuft. Wenn das alles die geplante Uhrzeit ist, wo ist dann die echte? Außerhalb des Bildes? Welches Element dauert 18:21 Minuten? Und warum stellt jemand gespiegelte Logs ins Netz, wenn man sie auch ganz normal zeigen könnte und das bisher auch alle so gemacht haben? So ein Foto schreit doch gerade danach, dass man etwas genauer hinguckt. Das mit den 18:21 Minuten bis 10 Uhr ergibt aber tatsächlich Sinn. Insgesamt ist das eine komische Software, weshalb ich mich der Frage des Kollegen von weiter oben anschließe.
 

s.matze

Benutzer
Fancy - Flames Of Love
Sind die eigentlich mit diesem Musikprogramm erfolgreich oder glauben sie, damit erfolgreicher zu sein als bis etwa 2014 (?) wo ein Mix aus neuen und alten Sachen lief?

Ein Blick in die letzte Mediaanalyse zeigt satte 42 Prozent bzw. fast 24 Prozent Zugewinn, als einer der wenigen Sender überhaupt, die sich verbessern konnten.
Das ist doch einigermaßen erstaunlich. Die "80er, 90er - Sachsensound" sind ja auch alles Titel (Sandra, Peter Kent, Modern Talking, CC Catch, Kylie Minogue, Rick Astley, Dan Harrow) die bei den MDR 1-Landeswellen laufen.
RTL scheint mit diesen "Schlager-Oldies" und den Italo-Disco-Songs anzukommen.
 

Flo2211

Benutzer
Interessant ist auch, dass die Titel aus dem Sendeplan sowie die Cartwall per Knöpfe auf dem Pannel zwischen den beiden Mischpulthälften abgefahren werden.

siehe hier

ich kann mir das nur so erklären:
Es gibt einen Kanal aufm Mischpult, der quasi den Sound der Sendesoftware (exklusive Cartwall) abspielt. Da die nächsten Titel nicht in einem internen Player geladen sind, sondern erst in jenen "geschoben" werden, wenn sie abgefahren werden.
 
Oben