Radio Fantasy


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo alle zusammen,

wie findet ihr Radio Fantasy aus Augsburg (93,4 MHz)??

Radio Fantasy bekommt ab nächster Woche eine neue Station-Voice und neue Jingles! Hört mal rein!!
 
#3
Was für ein neuer Sender? RT.2, den es bereits im Kabel gibt? Neuer Lokalsender kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da Radio Kö ja eingestellt wurde, mit der Begründung, dass in Augsburg nich mehr als 2 Lokale Sender Platz haben.
 
#6
Neuer Sender!!

Nun, die Frequenz der Rock Antenne ist in Augsburg frei. Will heißen: Die Rock Antenne besetzt nur die Frequenz, bis sich einer gefunden hat der diese übernimmt. Rock Antenne auf der 87,9MHz ist nur ein Lücken füller. Rock Antenne ist nur für Kabel, DAB und SAT bestimmt; Bundesweit. RT.2, wie ihr schon bemerkt habt gibt es schon im Kabel, also fällt dies auch flach.
Nun, die Augsburger Firma "ProFMmedia" (www.profmmedia.de) ist Anwärter der Frequenz 87,9MHz und will im nächsten Jahr in Augsburg OnAir gehen. Bewerber können sich (so glaube ich) jetzt schon ranmachen.
 
#7
entschuldige, wenn ich mich jetzt ein bisschen blöd anstelle um das zu kapieren!

Die Firma ProFM aus Augsburg will auf der 87,9 on air gehen? Das heißt ein dritter Augsburger Lokalsender oder wie?
Was für mich dabei komisch ist: ProFM (bzw. Markus Gilg, ehemaliger Fantasyler; ist immer noch mit einigen von Fantasy in Kontakt) beliefert Fantasy mit allen möglich Produktionen (Jingles, Station-Voice) und ist ab nächstem Jahr dann eine/die Konkurenz auf dem Augsburger-Radiomarkt??

*nixversteh*

Woher hast du deine Quellen?

fan
 
#8
Neuer Sender!!

Nun, wo ist da das Problem?? ProFM Media beliefert nicht nur Fantasy, sonder auch RT.1 - SAT.1 - Bayern 3 usw. Warum soll dann die Firma nicht auch eigene Wege gehen? Wer das nicht macht, bleibt immer abhängig. Wenn man schon im eigenen Haus eine professionelle Produktion hat, ist das schon ein Fundament für die Zukunft. Außerdem, können die Jungs von ProFM nach wie vor Werbungen oder andere Verpackungselemente für andere Sender weiterhin produzieren. Somit können sie auch mehr verlangen. NICHT IMMER KONKURRENZ-DENKEN verbreiten, Kollege!!
 
#15
Also zuerst einmal zu Fantasy: Bin sehr angetan von der neuen Verpackung, die heute läuft. Angenehm, schnell und frisch. Und endlich wieder gesungene Jingles. Also meiner Meinung nach echt spitze!

Zum Thema 3. Lokalsender und ProFM. Dass ProFM einen enuen Sender in Augsburg starten will, glaube ich erst, wenn ich es im Radio höre.

Auf der Seite von ProFM stand z.B. auch schon, dass es ein Weihnachtsradio 2002 geben soll. Das war dann auf einmal verschwunden und man hat nix mehr davon gehört. Oder habs das und ich habe es nur nicht mitbekommen!?
 
#16
Fakten

Um Gerüchten vorzubeugen

Weihnachtsradio
War vom Medienforum (www.medienforum-augsburg.de) iniziiert und sollte vom 22. bis 25. Dezember 2002 live aus dem Augsburger Zentralklinikum laufen. Nachdem Felix Kovac von Hit Radio RT1 sein Veto eingelegt hat, hat die BLM das Projekt nicht genehmigt.

Rock Antenne 87,9
Das Programm ist vom Medienrat der BLM genehmigt worden und sendet auch in Zukunft auf 87,9 MHz. proFMmedia arbeitet zwar an und für viele Programmprojekte, allerdings bestehen z.B. bei Radio Augsburg ein unmittelbarer Anbieterstatus und bei Radio Fantasy Exklusivabsprachen. Also existiert unsererseits kein wirtschaftliches und persönliches Interesse an diesem Standort weitere Aktivitäten zu forcieren.

Neuer Sender
Ja den gibts, aber es muss sich ja nicht immer alles in diesem Dorf mit Strassenbahn abspielen.

Übrigens
Pepsi bringt demnächst ein neuartiges Haarspray auf den Markt,
vielleicht findet sich jemand, der hierfür mal ein neues Forum aufmachen möchte?

proFMmedia GmbH & Co. KG
Markus Gilg
Geschäftsführer
 
#18
Übrigens: Radio Kö wurde unter anderem von den Gesellschaftern aus wirtschaftlicher Unrentabilität aufgegeben. Von wegen kein Platz mehr für ´nen 3. Lokalsender. Der war halt einfach schlecht und und hat nicht die erforderlichen Zahlen gebracht!!

@ Markus Gilg

Bravo, der hat gesessen!!

Grüße

Much
 
#20
Finde ich auch!

Herr Linke hat zwar eine klasse Stimme, aber wenn man ihn andauernd, und vorallem in der Penetranz, wie RT.1 es nutzt, einsetzt, dann wird selbst die geilste Stimme irgendwann einfach nur langweilig.

Die neue Stationvoice von Fantasy find ich gut. Allerdings haben sie es leider noch nicht geschafft, alle Elemente mit alter Voice zu verbannen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben