Radiotest III/2005


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
AW: Radiotest III/2005

:) die genauen zahlen sind natürlich geheim ;) , aber im groben denke ich müsste das so halbwegs stimmen: kronehit in einigen bundesländern großer verlierer, antenne radios verloren, welle1 verloren, liferadio in beiden bundesländern stark zugelegt, orf landesstudios das zugelegt, was ö3 verloren hat... :confused: kein anspruch auf richtigkeit!
 
#3
AW: Radiotest III/2005

Wenn Kronehit wirklich großer Verlierer ist, dann ist das verständlich. Bei dem Programm wo der gleiche Titel alle 3 Stunden kommt!! Kein Wunder!!
 
#4
AW: Radiotest III/2005

Ich hoffe, daß dieser Spuk, nämlich das derzeitige Format von KroneHit bald ein Ende hat und man wieder zurück zu den Wurzeln findet. Kronehit R@dio vom 28.6.2001-14.4.2003. :)
 
#6
AW: Radiotest III/2005

Ja und zwar das AC-Format. Super tolle Oldies, auch einige Hits von heute und natürlich eine viel größere Musik-Rotation. Freitagabend die American Top 40 mit Casey Casem. Was mir besonders gut gefallen hat, war am Sonntag ab 19.00 Uhr die 80iger Show mit Meinrad Knapp und im Anschluß von 22.00-00.00 Uhr der KWH Live Talk mit Alexander Kurz Wernhart. Ist wirklich ein tolles Radio Programm gewesen. War aber leider nicht einmal 2 Jahre On Air.
 
#7
AW: Radiotest III/2005

Übrigens, Programm Chef war damals Radioprofi Bernd Sebor. Ebenfalls Programm Chef: 1995-1997 Antenne Steiermark, 1998-2000 88,6 Der Musiksender, 2001-2002 Kronehit R@dio und jetzt wieder bei 88,6 Der Supermix.
 
#8
AW: Radiotest III/2005

Ja, der Talk mit Alexander Kurzwernhart war wirklich klasse!!! Sowas hört zur Abwechslung zum sonstigen Dudelprogramm jeder gern! Was macht der jetzt eigentlich??? Ich finde es wirklich schade, dass ihm der Talk weggenommen wurde! Gibts keinen Sender, der ihn nicht wieder übernehmen will????
 
#9
AW: Radiotest III/2005

KWH ist noch bei KroneHit. Man hört ihn aber eher selten. Hauptsächlich an Wochenenden spricht er nachmittags die KroneHit Nachrichten. Hörte ihn zuletzt bei der KroneHit Sondersendung zur Landtagswahl in Burgenland.
 
#10
AW: Radiotest III/2005

Kann das ewige Nachtrauern um KHR nicht nachvollziehen.
Ewig die gleichen Sebor-Oldies (Abba, Beatles, usw.), kam insgesamt total altbacken daher.
Die drei genannten Special-Sendungen waren allerdings schon ok.

Das neue KH war anfangs schwach, hat sich aber in den letzten Monaten ein eigenständiges Profil zugelegt, wie ich meine. Ist auch endlich flotter geworden, was ja zu einem Jugendsender passt. Der Trend zeigt nach oben.
 
#11
AW: Radiotest III/2005

dem muß ich zustimmen.
meine meinung von kronehit bessert sich von mal zu mal.
bissl weniger geclaime, weniger vom gekünstelten "cool"-sein der mods und dann gehts scho =)
 
#12
AW: Radiotest III/2005

um eines klarzustellen:
es gibt keine sebor oldies
abba und die beatles sind (nach elvis presley) einfach die beliebtesten und erfolgreichsten popinterpreten aller zeiten.
jedem steht es frei das zu erkennen ;)
 
#13
AW: Radiotest III/2005

Viele Verlierer, wenig Gewinner.
Hab gehört ö3 ist in Wien beim Marktanteil erstmals unter 30 gelandet.
Gewinner ist Radio Arabella, die in dem vergangenen Quartal sogar Radio Wien überholt haben...
 
#14
AW: Radiotest III/2005

Hee, gratulation an Arabella 929!!

Zu Kronehit:
Ich finde, dass sich Kronehit im Moment eine Niesche sucht. Ich kenne viele Leute, die mittlerweile Kronehit besser als Ö3 finden.

Die Oldys sichert sich die Antennegruppe, sowie Arabella. Wäre Kronehit da nicht eine überbereicherung??
Der Radiomarkt hat sich in den drei Jahren, seit es Kronehit gibt, geändert. Arabella rückt schön langsam weiter richtung Westen, und dann gäbs nur mehr Oldys und den Ö3 mit den Hits, der aber auch schon älter wird.

-------------
der Radiomann
original-genial
-------------------
 
#15
AW: Radiotest III/2005

Zitat von satfreak1:
Übrigens, Programm Chef war damals Radioprofi Bernd Sebor. Ebenfalls Programm Chef: 1995-1997 Antenne Steiermark, 1998-2000 88,6 Der Musiksender, 2001-2002 Kronehit R@dio und jetzt wieder bei 88,6 Der Supermix.
Also, irgendetwas hast Du jetzt falsch zitiert. Seit diese Woche gibt es "88,6 Der Supermix" nicht mehr... heißt jetzt "88.6 Wir spielen was wir wollen". (Ja, ich weiß, sperriger Sendername... ;)
 
#16
AW: Radiotest III/2005

Aha, wieso nicht "886, wir spielen was Sie wollen, und das jede Stunde rufen Sie uns an", gäbe weniger Rätzel auf.

----------------
der Radiomann
original-genial
----------------
 
#17
AW: Radiotest III/2005

Stimmt es, daß Antenne SALZBURG (!) in Oberösterreich (!) so viel Hörer dazugewonnen hat, daß man jetzt dort der 2. stärkste Privatsender ist (damit hat die Antenne anscheinend soviel Hörer wie Energy )?
Stimmt es auch, daß Arabella in Wien in der älteren Zielgruppe Ö3 erstmals ÜBERHOLT?
Drollige Gerüchte - oder wahr?
 
#18
AW: Radiotest III/2005

also wenn das alles stimmt, dann schmeisst den radiotest ins wc. er ist nichts wert. das wären absurde bewegungen (antenne salzburg-oö, arabella vor ö3,etc...) interessant wäre die performance von 88,6 zu kennen. hat da wer informationen?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben