Suche Level-Meter


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#3
AW: Suche Level-Meter

Als Halblaie würd ich jetzt mal ein dB-Meter empfehlen. Ein entsprechendes Mikrofon, passende Hardware und eine Visualisierungssoftware sollte im Fachhandel für viel Geld zu haben sein.

Ob das allerdings den Begriff "Lautheit" entspricht, kann ich nicht sagen, aber zumindest kannst du damit den Pegel messen (Verbessert mich, wenn ich irgednwelche Grössen durcheinanderbringe)
 
#4
AW: Suche Level-Meter

Oder gibt es eine Visualisierung Software die die Musik von der Soundkarte abreift und das dann darstellt. Suche auf jedenfall was wo ich schauen kann ob die Musik zu laut oder zu leise bei den hören ankommt.
 
#5
AW: Suche Level-Meter

Hat doch TSD bereits gesagt: Das kannst du nicht messen.
Glaubst du wirklich, das dein Rechner weiss, wie laut ich meine Musik einstelle, wenn ich dein Radio höre?
 
#6
AW: Suche Level-Meter

Möglicherweise wird auch nur eine Aussteuerungsanzeige gesucht. Wenn dem so sein sollte, kann es nur eine RTW sein. Alles andere ist Firlefanz.
 
#7
AW: Suche Level-Meter

Falsch. Du vergißt die Geräte von DK-Technologies, vormals NTP. Nicht nur ich ziehe jene den RTWs uneingeschränkt vor.

Mag sein, daß Basti so etwas sucht (ich lese aus der Glaskugel eher, daß er eine Softwareanwendung haben will), er weiß ja doch nicht, was er tut. Nach dem was ich bisher von Basti4u... gelesen habe, ist er hier eh den Flachpfeifen zuzurechnen; mithin ist es also völlig wurscht, was er benutzt.


Gruß TSD
 
#8
AW: Suche Level-Meter

Im Shoutcast DSP Plugin kannst Du die Aussteuerung des Ausgehenden Signals sehen, allerdings reicht es nicht, sich auf solche Anzeigen zu verlassen.
Ein Austesten auf Teststreams und eine Konfiguration, die nichtmehr verändert wird, nachdem das Signal sinnvoll rüberkommt, wäre sinnnvoll.
Gruß
 
#14
AW: Suche Level-Meter

Vielleicht hat er sich ja etwas quer ausgedrückt aber ich denke schon das es verständlich war wonach er sucht.
Vielleicht ist das ja hier ewas für dich. Ist leider jedoch nix für den kleinen Geldbeutel :)



Wenn ja sieh einfach mal hier nach Pinguin Audio Meter pro

Vielleicht ist dies ja den Herren hier professionell genug :)

Bis neulich :wall:
 
#15
AW: Suche Level-Meter

Hallo Basti,
was die Herren Dir in etwa sagen wollen: Es gibt Tools die den *Pegel* anzeigen. Diese sind zum technischen Aussteuern durchaus brauchbar, um den Übertragungskanal opimal auszunutzen.
Was diese Tools nicht können, ist die *Lautheit* anzuzeigen. Da spielt neben dem Spitzenpegel nämlich noch die zeitliche Dichte eine erhebliche Rolle, dazu kommt noch die spektrale Frequenzverteilung.
Popmusik von CD wirkt bei gleichem Spitzenpegel viel lauter als z.B. eine Sprachaufnahme.
Das beste Meßgerät für die Lautheitsbeurteilung ist immer noch Ear 1.0 in Verbindung mit Brain 1.5 :D
 
#17
AW: Suche Level-Meter

Vielleicht hat er sich ja etwas quer ausgedrückt aber ich denke schon das es verständlich war wonach er sucht.
Vielleicht ist das ja hier ewas für dich. Ist leider jedoch nix für den kleinen Geldbeutel :)



Wenn ja sieh einfach mal hier nach Pinguin Audio Meter pro

Vielleicht ist dies ja den Herren hier professionell genug :)

Bis neulich :wall:
Dieses Tool nutze ich auch. Läuft bestens und ist im Preis zu einem RTW erschwinglich. (Hätte aber lieber ein RTW!)
 
#18
AW: Suche Level-Meter

Im Shoutcast DSP Plugin kannst Du die Aussteuerung des Ausgehenden Signals sehen, allerdings reicht es nicht, sich auf solche Anzeigen zu verlassen.
Ein Austesten auf Teststreams und eine Konfiguration, die nichtmehr verändert wird, nachdem das Signal sinnvoll rüberkommt, wäre sinnnvoll.
Da hat Clausel recht: Dieses VU-Meter ist unzuverlässig.
Auch ich habe mit der Gegenkontrolle des post stream ewig und drei Tage gearbeitet, bis alles passte. Dabei kam mir ein von einem Kollegen empfohlenes tool zu Hilfe, das wesentlich schneller und genauer als die träge winamp-Anzeige arbeitet: Das plug-in peak v1.0.

Wenn post stream ein Spitzen-Signal von 127 gefahren wird, kannst Du ziemlich sicher sein, nicht zu laut sein (so ich das richtig verstanden habe, entspricht die Anzeige von 128 = 0 dBfs). Wenn es dann auch nicht übersteuert klingt, lieferst Du ein sauberes, ordentliches Signal beim Hörer ab.

Meine Erfahrungen mit dieser Kontrolle sind gut. Auch zur gleich lauten Anpassung aller verteilten Moderatoren-Plätze eignet sich das ganz gut. Man kann so auch recht einfach Fehlerquellen identifizieren. Ich hatte z.B. mal ein Radio im stream, das kam in der Skala in der Spitze zwar kaum über 100, klang im Mikrofon aber verzerrt. Dann weiß man, wo man ran muss.

Auf das Finetuning kommt es eben an.
Gruß, Uli
 
#19
AW: Suche Level-Meter

Im Thread "Aircheck für Internetradio-Moderatoren" ist die Diskussion um dieses Thema hier aufgeflammt.
Da ich dort wieder b2t kommen möchte, verlagere ich mal hier rüber und bringe die Zitate entsprechend, verbunden mit der Bitte, hier weiter zu diskutieren:

Ich glaube neben besseren Ohren brauche ich einfach mal ne bessere Pegelanzeige, denn die auf meinem Mischpult ist auch nicht das Gelbe vom Ei (Behringer...wir haben ja auch schon telefonisch darüber gesprochen). Du sagtest, es gäbe ein Echtzeit-Winamp-Plugin? Hast du mir da noch einen Link?
"Echtzeit" ist gut... ich nutze dieses Plugin post Stream, da kann von Echtzeit eigentlich keine Rede sein.
Es ist aber allemal besser als dieses Pseudo-EQ-Geblinke im Winamp.

Bei meinen Sendungen habe ich das Teil benutzt, um post festzustellen, wie ich "draußen" ankomme (ja, ich war einer meiner Hörer).
Ergebnis: Die Anzeige von SimpleCast bzw. SAM lügt, was das Zeug hält, das muss man ja rot fahren..... und träge ist die auch noch.

Dieses peakmeter liefert Dir eine Anzeige von 0 bis 128 mit festgehaltenem Spitzenwert in Ziffern. Die Rücklaufzeit ist schnell.
Leider habe ich noch nicht herausbekommen, wie diese Werte mit dbfs korrelieren - wenn überhaupt.

Das Ding ist ansonsten aber recht aussagekräftig. Wenn einer laut daher kommt, die Bässe schon leicht scheppern, er aber bei 100 stehen bleibt (und sich auch kaum bewegt), dann wurde dieses Stück zu Tode komprimiert / "normalisiert" oder falsch in mp3gain behandelt.
(...)
Doch auch Softwarelösungen stehen generell im Verdacht, Unsinn zu erzählen.
Der von mir sehr geschätzte Kollege Hinztriller, immer mal für einen trocken aus der Hüfte geschossenen Brüller gut, hat es an anderer Stelle mal so formuliert:
stimmt, dass muss "uncalibrated VU w/ BBC normed nordic scaled rms schätzeisen meter" heissen
Das bezog sich zwar auf was anderes, aber: Es ist eben alles irgendwie relativ. :D
(Vielleicht hilft Dir der Thread ja weiter)

Ich halte es so: Wenn mir beim hören dieses peak-Plugin ordentlich Bewegung anzeigt (bei der schnellen Rücklaufzeit kein Problem) und die 127 immer gerade so touchiert wird, wenn's rummst, dann weiß ich: Das hat Dynamik, da steht einer auf Sound, da macht's Spaß.
Wer jedoch ohne großartige Bewegung ständig im roten Bereich zwischen 110 und 128 rumzappelt und die Anzeige so oft vor die Wand fährt, dass ihr rammdösig wird (bildlich: :wall:), dann habe ich einen schlecht eingestellten SAM-Murks im Verdacht.

Manchmal sehe ich Streams eben auch zur Probe und höre sie nicht nur. Ist mitunter ganz witzig; man sieht ja, was es zutage fördert.
Das Ding hat nur einen Fehler. Die Peak-Anzeige hat keinen Auto-Reset.
Es wird also ständig der Spitzenwert angezeigt.
Wenn man so wie ich den maximalen Lautstärke-Level fährt, zeigt das Ding ständig 128 an. Am rumzappeln ist es aber dennoch genug.
Stimmt.
Tipp: Einfacher "klick" auf die Ziffern ist ein Reset. Das bleibt immer auf dem höchsten Wert stehen. Wird das Signal schwächer, muss man leider wieder klicken.

Haben RTWs nicht auch so einen Reset (sowohl am Gerät als auch per Fernsteuerung)?
Ich fürchte, wir werden diesen Diskussionsteil auslagern müssen....
Macht das mal, aber Ihr dürft mir vorher gern noch beantworten was ihr von dem Levelmeter von Pop-Tools haltet :)
pop-tools.de
Da sind wir nun ..... weiter geht's.

Vielen Dank bis dahin & Gruß,
Uli
 
#20
AW: Suche Level-Meter

Guten Abend

Frage mal hier...Ich habe mal bei Pop-Radio.de gesehen, ein Level Meter (Software) das hat so ähnlich ausgesehen wie das Pinguin Audio Meter pro, weiß jemand wie die Software heißt?

Danke

Gruß sk91
 
#23
AW: Suche Level-Meter

Wenn du mal deine Augen richtig bemüht, dann hättest Du auch gesehen das dieses Levelmeter seitens der POP-Tools Software Development GbR für Popradio zur verfügung gestellt wird. Als dieses Tool publiziert wurde, stand es kurze Zeit frei zum Download unter www.Pop-Tools.de. Danach gabs die ganze Angelegenheit in verschiedenen Paketen für Broadcaster. Einfach mal auf der Seite umsehen.
 
#24
AW: Suche Level-Meter

Sowas kann man sich mit z.B. mit der bass.dll recht einfach selbst programmieren. Wenn ich mal wieder Zeit dafür habe, mache ich das mal.
 
#25
AW: Suche Level-Meter

Nachtrag zu #15:
Das Pinguin Audio Meter bietet tatsächlich inzwischen einen Meßalgorithmus der eine recht verläßliche Lautheitsanzeige bietet. Es dauert nur wg. der zeitlichen Integration ein paar Sekunden, bis man eine verlässliche Anzeige bekommt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben