Webside für Radiosendungen


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
Hm, das ist dann also eine PR-Plattform für Radiosender. Wird es jedenfalls, wenn sich die Sender selbst vorstellen dürfen und nicht vorgestellt werden. Zudem erschließt sich mir der Sinn nicht ganz: Denn wenn es um die Veröffentlichung/Vorstellung von Aktionen geht, findest du das bei radionews schon zu Genüge.
Sendungen vorzustellen macht ansonsten nur noch da Sinn, wo es welche gibt, die diese Bezeichnung zurecht tragen, also bei einer Handvoll ÖR-Sender und gaaaanz wenigen Privaten. Dann wäre es also eine ÖR-PR-Seite. Soll es das sein?
So ganz scheine ich deine Idee vielleicht nicht zu verstehen. Welches Ziel verfolgst du denn damit? Erklär mal!
db
 
#3
PR !?

ja irgendwie schon PR ....

In meinen Gedanken stelle ich es mir so vor, das Radiosendungen vorgestellt werden ... aktuelle Themen, Gästeliste und die Möglichkeit von Feedback und Musikwunschabgabe für Sendungen veröffentlicht ... sowas wie ne Programmzeitung ... nur im Internet, und für Radioprogramm ...

Es gibt Radiosendungen, die interessant sind, aber keine (eigene) Homepage besitzen (muss ja auch nicht) ... aber auf solch einer Internetseite haben sie halt die Möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen ... klar, es bieten einige Sender solchen Service auf ihre eigenen Seiten ... aber auf der neuen Page sollen auch großen und kleinen Sendern die Möglichkeit gegeben werden ... wie bereits gesagt, sowas wie eine "Programmzeitung" - nur im Internet, nur für Radiosendungen ...

Diese HP könnte auch als Werbeplattform für bestimmte Aktionen/Sendungen genutzt werden ... Beispiel: tortz "regionalfunk" habe ich eine bundesweite Talentshow im Radio gestartet ... unterstützt wurde ich hierbei von "großen" und "kleinen" Plattenfirmen ... Anderes Beispiel: für eine spzielle Comedyausgabe habe ich bundesweit nach Comedy- und Stimmenimitatoren gesucht ... mit Erfolg

Solche Sachen können auf der Homepage ausgeschrieben werden ...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben