Alte Unterlagen von Radiosendern


radioo

Benutzer
Vom RBB Stadtradio88.8 und multikulti
 

Anhänge

  • 88Aufkl. - Kopie.jpg
    88Aufkl. - Kopie.jpg
    661,4 KB · Aufrufe: 24
  • multi_k - Kopie.jpg
    multi_k - Kopie.jpg
    652,1 KB · Aufrufe: 25
Zuletzt bearbeitet:

count down

Benutzer
Hach, wenn ich solche Bilder sehe, bedauere ich sehr, dass ich mindestens drei zweckentfremdete Werkzeug- und sogar Reisekoffer (gut am Gebäckband erkennbar :)), lückenlos mit heute historischen Radio-Stickern aus ganz Deutschland beklebt, verschenkt oder entsorgt habe. Ich habe nicht einmal mehr Beweisfotos, die heute zu machen keinen Kleinbildfilm mehr bedurft hätten.
 
Zuletzt bearbeitet:

radioo

Benutzer
ich hatte den gesamten Dachboden voll. Gerade Dinge aus den 90ern und Anfang der 2000er da sieht man komischerweise im Web nicht sehr viel. So ab 2005 und später hab ich den Eindruck gibts im Web nahezu lückenlos Infos. Aufgrund von Umzügen hab ich das damals entsorgt. Da waren auch duzende Bandaufzeichnungen dabei. Damals wars lästig beim Umziehen, jetzt bereue ich es irgendwie. Aber was soll man machen. Es ist wies ist. Bisschen was findet man ja immer noch.
 

Lord Helmchen

Benutzer
Gestern Vormittag auf dem Weg zum Bahnhof ist mir das hier auf einer Mülltonne in der Nachbarschaft aufgefallen:
 

Anhänge

  • IMG_20210512_105500.jpg
    IMG_20210512_105500.jpg
    5,8 MB · Aufrufe: 19

Radiocat

Benutzer
Für eine umfangreichere Dokumentation über die Geschichte des privaten Rundfunks in Deutschland (eventuell wird ein geschriebenes Werk draus) suche ich aktuell alles an Material: Von Frequenzlisten über Dokumentationen, Programmflyer, PMs und Übersichten der Medienanstalten, Zeitungsberichte...
wer mir hierfür etwas überlassen mag oder sich in anderer Weise (Vermittlung von Gesprächspartnern etc) beteiligen mag, schreibe doch bitte eine PM an mich...
 

RadioHead

Benutzer
Das Grundgerüst gibt es ja schon, es bräuchte nur ein Update. Und das in der Tat dringend!

71mhLR7aTnL.jpg
 

Radiocat

Benutzer
Das Klawitterbuch (es gab auch mal einen gleichnamigen Bus :wow:) wäre vielleicht mal eine Lektüre wert. Allerdings habe ich schon andere Werke des Autors gesichtet und bin in diesen auf zahlreiche Fehler und Halbwahrheiten gestoßen. Der Autor hat(te) diesbezüglich nicht den besten Ruf in der Szene.
 

RadioHead

Benutzer
Das stimmt. Über jede Neuauflage des Hörzu Radio Guide/Rundfunk auf UKW rege ich mich immer tierisch auf. Layoutfehler, inhaltliche Fehler, veraltete Angaben, aber angeblich alles auf dem allerneuesten Stand und das Buch angeblich ein Standard-Nachschlagewerk in der Szene. Ich wollte mich da schon x-mal bewerben und mal das komplette Buch auf Vordermann bringen.
 

Radiocat

Benutzer
EIGENTLICH ist es nicht so schwierig, so ein Werk aktuell zu halten. Für die Angaben zu Sendern und Frequenzen ist fmlist.org das unerreichte Kompendium, mittlerweile weltweit. Die Landesmedienanstalten halten alle Adressen und weitere Angaben zu den Privatsendern bereit, die öffentlich-rechtlichen Angaben geizen ebenfalls nicht mit Informationen. Vieles ist über die Webseiten herauszufinden und auf freundliche Anfrage liefert sicher jeder Programmanbieter weiteres Material. Zudem sollte man Korrektur lesen lassen. Ich würde jetzt mal behaupten, mit ein oder zwei Mitstreitern könnte ich so ein Buch in der Freizeit jährlich auf dem aktuellsten Stand veröffentlichen.
 

Hinztriller

Benutzer
Da jüngst Radio Leverkusen 30sten Geburtstag feierte - Biddesehr.
 

Anhänge

  • Radio Leverkusen.jpg
    Radio Leverkusen.jpg
    3 MB · Aufrufe: 5
  • Radio Leverkusen Programmschema.pdf
    2,3 MB · Aufrufe: 14
  • Radio Leverkusen Programmbroschüre.pdf
    7,5 MB · Aufrufe: 7

Radiocat

Benutzer
Mal sehen, wie langes es jetzt noch dort hängt, nachdem zahlreiche Radiofans auf die Tatsache und die Örtlichkeit aufmerksam gemacht wurden. Vermutlich hängt es nur noch, weil die Stelle auf dem Fußweg kaum erreichbar ist und man an der Stelle auch eher schlecht anhalten kann.
 

RadioHead

Benutzer
Jajaaa, so war das mal... :D Gemeint ist RPR Eins.

Einst gab es Mainz 104,5 (0,16 kW) und Wolfsheim 100,6 (7 kW), beide bespielt mit RPR Eins Mainz. 1990 wurde Wolfsheim nach Ober-Olm verlegt und verstärkt (20 kW). In Siebel 1990 ist das "geplant", auch Donnersberg 105,6 (0,6 kW) soll an RPR Eins gehen (ging sie nie, sondern seit Tag 1 SWF4 Kaiserslautern). Die 104,5 wurde abgeschaltet, die war weg! Rauschen! Pünktlich zum Sendestart von Radio RPR 2 (einst so geschrieben) war sie wieder da - jetzt ebenfalls mit 20 kW aus Ober-Olm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sieber

Benutzer

RadioHead

Benutzer
Das ist sogar heute noch so! :eek: Das 90er-Logo habe ich auch gesehen...

Am besten würde Radio Regenbogen 102,8 (bis 1991 24/7 für Baden, Hessen und die Pfalz) passen - oder SDR4 Kurpfalzradio oder RPR Eins Rhein-Neckar-Pfalz oder SWF1 Pfalz-Programm. Aber ein Sender a) aus dem "Ausland" und b) der eben erst auf Sendung ging, das ist schon krass! RPR war da schon vier Jahre bekannt, Regenbogen zwei, als FFH hochgezogen wurde - ursprünglich noch ohne Auseinanderschaltung!
 

RadioHead

Benutzer
@Lord Helmchen Hier ist das Pendant zu #365...

Und noch schnell der gute alte Südfunk - Radio Karlsruhe, kannte ich auch noch nicht... ;)
 

Anhänge

  • Heidelberg 28.jpg
    Heidelberg 28.jpg
    93,3 KB · Aufrufe: 21
  • Kaiserslautern 07.jpg
    Kaiserslautern 07.jpg
    320,3 KB · Aufrufe: 18
  • Karlsruhe 27.jpg
    Karlsruhe 27.jpg
    316,8 KB · Aufrufe: 17
  • Karlsruhe 19.jpg
    Karlsruhe 19.jpg
    111,9 KB · Aufrufe: 18
Zuletzt bearbeitet:
Oben