ANTENNE NRW - aktuelle Entwicklungen


MrLucky

Benutzer
Hallo zusammen, morgen ist der offizielle Sendestart von Antenne NRW. Deshalb sollte es auch einen eigenen Bereich für dieses Programm geben. Hier kann munter über das aktuelle Programm und/oder über eventuelle Änderungen diskutiert werden.

Für mich persönlich gefällt bereit der Teststream mit der Musik der 80er und 90er. Natürlich sind das wieder die bekannten Hits, die es woanders auch gibt, aber ich denke mal die komplette Verpackung wird es interessant machen. Ich lasse mich auf jeden Fall die nächsten Monate überraschen, wie sich das Programm entwickeln wird.
 

MrLucky

Benutzer
Die Nachrichten laufen schon den ganzen Tag. Zur vollen Stunde die Welt- und Deutschlandnachrichten und zur halben Stunde die Nachrichten für NRW. Die letzten Regionalnachrichten liefen um 19:30 Uhr. Seit 20:00 Uhr sollen nur noch die allgemeinen Nachrichten zur vollen Stunde laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrLucky

Benutzer
Ich hoffe aber noch, dass Antenne NRW auch noch den Verkehrsfunk einführen wird. Radio 21 NRW hat dies z. B. schon im Programm drin.
 

antonia-123

Benutzer
Gerade der WDR hat seine Stärke im Bereich der Information.

Jo. stümmt, daher auch diese Treppen-Aktion am Dienstag. Das war blanke Information, für die man auch noch eine Zwangszahlung abliefern darf. Sonst gehts husch husch in den Knast. Deutschland 2021 eben.
 

Nörgler50

Benutzer
Wir senden zum Start werktags von 5 bis 20 Uhr und am Wochenende von 6 bis 18 Uhr live und mit Moderation. Zu hören sind Menschen am Mikro, die überwiegend in NRW sitzen.
Quelle : DWDL

Ein Auszug vom Interview zum Start von Antenne NRW.
Muss ich also befürchten, nach einiger Zeit weniger Live Moderation zu bekommen, gerade am WE
 

wupper

Benutzer
Über den Stream läuft gerade Guten Morgen NRW mit ein paar Moderationen zwischendurch. Verkehrsfunk und Beiträge gibt es noch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrLucky

Benutzer
Bis jetzt ist mir generell dort noch kein deutschsprachiger Titel aufgefallen. Hätte eigentlich nichts dagegen, wenn man davon auch mal etwas hört. In den 80ern gab es doch auch tollen von Westernhagen, Hans Hartz usw.
 

s.matze

Benutzer
Meine persönliche Meinung: So ein Programm braucht es nicht, zumal ja jatzt noch ENERVÉ HITRADIO :wall: kommt. In NRW hat niemand auf die Bayern gewartet, und wer das braucht, konnte auch bisher schon RTL oder die Original-Bayernantenne über DAB hören.

Ich finde den Ansatz auch merkwürdig, das Programm in NRW produzieren zu lassen, derweil die Chefs weiter in Ismaning sitzen sollen? (https://www.radioszene.de/157829/antenne-nrw-leitung-programmgestaltung.html)

Wie das funktionieren soll muss sich erst zeigen.
 

sano

Benutzer
Wenigstens rühren die die Werbetrommel da wird sicherlich in Köln , Düsseldorf usw von denen bestimmt viel zu sehen sein was auch für den Empfang auf DAB+ hinweißt .
 
Zuletzt bearbeitet:

Bavarian Radio

Benutzer
Hab jetzt mal länger reingehört....
Letztendlich wird dort einfach abgedudelt was das Antenne Bayern Archiv so an 80er/90er Titel hergibt.
Also Titel die man dort so um 2004 rum damals vom hauseigenen CD Bestand digitalisiert hat und die teilweise bis vor kurzem auch auf Antenne Bayern noch im Einsatz waren (vor der Streichung der 80er).

Kleiner Tipp übrigens (für die Interessierten), wie man den damals digitalisierten Bestand in der Playlist erkennt: Im Titel ist nur der Anfangsbuchstabe groß geschrieben, der Rest klein (so hat man die Songs damals manuell betitelt). Die neueren Titel kommen alle bereits digital an und haben eine andere Schreibweise. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
was das Antenne Bayern Archiv so an 80er/90er Titel hergibt.
bzw. was dort vor einigen Monaten ausgemustert wurde, denn diese Titel liefen ja bis vor kurzem noch bei der Antenne Bayern, wo sie (offenbar schon in Hinblick auf die NRW-Planungen) rausgeschmissen wurden.

Demzufolge dürften bei NRW auch noch heute die (ursprünglich bei Antenne Bayern eingespielten) kastrierten Versionen mancher Oldies zu hören sein, wo Soli oder Intros weggeschnitten wurden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bavarian Radio

Benutzer
Also das die mit Hinblick auf die NRW Planung rausgeschmissen worden, kann ich mir nicht vorstellen, ist ja ein ganz anderes Sendegebiet. Ich denke es liegt einfach an der unterschiedlichen Zielgruppenausrichtung der beiden Sender.
Aber ja...im Bezug auf die alten kastrierten Versionen könnte was dran sein, dass die auch dort laufen.
Ich meine allerdings, dass man vor einiger Zeit mal einen Teil davon gegen die ursprunglichen Versionen wieder ausgetauscht hat.

Was mir eben noch ausgefallen ist: Man hat wieder eine Verwendung für die Audio IDs der Superstars die seit Jahren im Bestand sind z.B. "the best Radiostation in town" aufgesagt von Madonna. Man hat wohl das Antenne Bayern weggeschnitten bzw, nur solche in Verwendung die neutral sind ;).
 
Zuletzt bearbeitet:

Bavarian Radio

Benutzer
Ist so eine Kastrierung eigentlich legal? Das ist doch ein Eingriff in ein gesamtkünstlerisches Werk, wenn der Song von externer Stelle aus neu zusammengesetzt oder mit falscher Geschwindigkeit (gepicht) abgespielt wird.
darf man tatsächlich. Bzw. die Künstler sind froh, wenn sie rauf und runter gespielt werden und dafür GEMA bekommen. Auch da gab es tatsächlich im Zusammenhang mit "Die Ärzte" und Antenne Bayern mal nen kleinen Skandal... aber dazu bitte selber googeln...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben