• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Die schlimmsten Radiohits aller Zeiten


s.matze

Gesperrter Benutzer
Hmm...Pink ist bei Sony, Avamax bei Warner...

Planen die vielleicht (jede unabhängig voneinander) eine Tour in 2022 ?
 
uralte Lieder von Ava Max
gibt es noch nicht, da sie erst 2018 richtig in den Charts vertreten ist. Das was sie vorher rausgebracht hat, ist nicht wirklich nennenswert und lief auch nie in den Radios.

Und wer uns weiß machen will, dass 4 oder 5 Jahre alte Hits uralt sind, der sollte wirklich mal seine Musikkompetenz überprüfen.

Nur mal zum merken: Alt geht bei 10 Jahren los, uralt muss dementsprechend noch etwas länger her sein. Musik von vor 4 Jahren kann also unmöglich uralt sein.

Ich definiere dass jetzt einfach mal so, dann gibts künftig keine Missverständnisse bezüglich des Alters von Hits mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Gesperrter Benutzer
Eben, das ist das Problem. Dass diese Titel wie So Am I, Tears, Salt usw. ja nie wirklich weg waren. Die laufen seit 4 Jahren durchgehend täglich, teilweise sogar mehrmals am Tag. Warum gönnt man den Liedern nicht nach 6 Monaten automatisch eine 2jährige Pause, bevor man sie dann behutsam wieder einsetzen tut?

Von Pink läuft auch immer noch Who knew, Just give me a reason, Try usw. ohne Unterbrechung. Mich regt das Gebrüll auf.

Ich definiere dass jetzt einfach mal so

Damit braucht es dann auch künftig kein Studium der Musikwissenschaften mehr. Basta!
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Gesperrter Benutzer
Neuerdings wird Avril Lavigne wieder überall rausgekramt.

When you`re gone auf Absolut Relax, Skeighter boi gleich 2x in den letzten Tagen gehört: bei Bayern 3 und sogar Unser DIng

Welchen Grund mag es dafür geben? :rolleyes:😎



Außerdem sollte noch genannt werden:
Gnash - I Hate U, I Love U (featt. Olivia O Brien)
 

Bavarian Radio

Benutzer
Neuerdings wird Avril Lavigne wieder überall rausgekramt.

When you`re gone auf Absolut Relax, Skeighter boi gleich 2x in den letzten Tagen gehört: bei Bayern 3 und sogar Unser DIng

Welchen Grund mag es dafür geben? :rolleyes:😎

@s.matze Avril Lavigne testet im Moment wieder überraschend gut im Musikresearch, deswegen kommen die Titel wieder verstärkt in die Rotation!
Das mag vielleicht auch damit zusammen hängen, das seit Olivia Rodrigo durchweg wieder ein (zuminder kleiner) Trend zu durchaus leichten Gitarrenklängen erkennbar ist, wenn man sich die Ergebnisse so ansieht.
 

Radiokid71

Benutzer
Da fällt mir ein:
Zur Zeit wird auch viel der Imagine Dragons gespielt. Kommt da auch wieder was? Die letzten Songs waren eher Schrott, wie "Enemy" oder "Follow you."
 
Schlichtweg falsch!
Schau dir ne Stationsauswertung an beurteile die Ergebnisse in der Zielgruppe selbst
Schlichtweg richtig! Es ging um das Jubiläum. Lea Geishauser in Bayern 3 hat das damals genauso on air begründet!

Complicated gehört auch dazu.

Der Rockfan sollte mal wieder zum Friseur, um die Ohren freizubekommen.

Ich schaue mir die Playlisten von weiteren Stationen nicht an. Mir ist bewusst, dass diese grundsätzlich erst nach 3 Monaten aktualisiert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cha

Benutzer
Naja, Anfang 2007 hatte sie mit Girlfriend noch einen Top 3 Hit bei uns.
Soll wohl der Gayle mit ihrem ABCDEFU entgegen gehen
Dafür müsste man aber keine 20 Jahre alten Titel ausgraben, da Avril Lavigne seit letztem Jahr wieder neue Titel rausbringt, z.B. Bite Me oder Love It When You Hate Me.

Da fällt mir ein:
Zur Zeit wird auch viel der Imagine Dragons gespielt. Kommt da auch wieder was? Die letzten Songs waren eher Schrott, wie "Enemy" oder "Follow you."
Waren die je weg? Mir war so, als ob die Dragons seit 2013 auf allen Hot-AC Sendern Dauerrotation laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Gesperrter Benutzer
Ja, ganz schimm dieses unmelodische Gebrüll. Was hat das noch mit Musik zu tun? Wenn ich Marktschreier will, geh ich Fischmarkt. Grausam, habt doch Erbarmen mit den Ohren der Menschen. Wie kann man nur so schreien und das dann auch noch für Geld verkaufen wollen? Wer hört sich sowas in einer Tour auf CD an? Sind wahrscheinlich die selben Leute die sich eine DVD mit Kaminfeuer kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

da_hooliii

Benutzer
Nur mal zum merken: Alt geht bei 10 Jahren los, uralt muss dementsprechend noch etwas länger her sein. Musik von vor 4 Jahren kann also unmöglich uralt sein.
Uralt ist hier wohl in dem Sinne gemeint, dass ihre ersten Hits immer noch laufen obwohl sie danach schon einige andere Lieder rausgebracht hat. So ein Song altert auch schon mal wenn man ihn ständig immer wieder irgendwo hören muss.

Ne, sie hatte vor genau 20 Jahren ihren Hit und Stationen wie Bayern 3 glauben, sie deshalb jetzt abfeuern zu müssen.
??? Sie hatte insgesamt schon mit 18 Songs Chartplatzierungen in Deutschland. Dazu zählen unter anderem Complicated mit einer Top 3 Platzierung kommen noch der Top 3 Hit Girlfriend, der Top 10 Hit Don't Tell Me und die Top 20 Hits Sk8er Boi, I'm With You, My Happy Ending und When You're. Also ein One Hit Wonder ist was völlig anderes. Ihre anderen Lieder liefern damals auch oft genug im Radio.
 

XERB 1090

Benutzer
Wenn ich Marktschreier will, geh ich Fischmarkt. Grausam, habt doch Erbarmen mit den Ohren der Menschen.
:wow::wow: Eines vorweg: Niemand hat ein Monopol auf guten Musikgeschmack.

Aber auch ich frage mich oft, was sind das für Leute, die den in diesem Thread schon oft genannten Interpreten wie z.B. den Imagine Dragons, einer Olivia Rodrigo, einer Gayle (ABCDEFU) einer Shakira, einer Pink, Nickelback usw. etwas abgewinnen können bzw. denen diese Art Musik auch wirklich gefällt?

Oder dieses gar fürchterliche "Dance Monkey" von Tones and I. Als ich letzteres seinerzeit auf YOU FM das erste Mal gehört habe, habe ich geglaubt, es sei ein satirische Beitrag.....

Und oft frage ich mich, ob es vielleich auch solche "Mischwesen" gibt, denen unter Umständen gleichzeitig Musik von obgenannten Kreischsägen und Heulbojen, aber auch zum Beispiel von ernstzunehmenden Singer/Songwritern wie James Taylor, Donovan, Bob Dylan, Tom Petty, Bruce Springsteen, Carole King, Jone Mitchell, Carly Simon,Jackson Browne, Cat Stevens, Van Morrison und dergleichen lieben?

Für mich persönlich nur schwer vorzustellen, aber auch nicht auszuschliessen....

Aber wie gesagt: Soll doch jeder hören was er will;)
 

da_hooliii

Benutzer
Und oft frage ich mich, ob es vielleich auch solche "Mischwesen" gibt, denen unter Umständen gleichzeitig Musik von obgenannten Kreischsägen und Heulbojen, aber auch zum Beispiel von ernstzunehmenden Singer/Songwritern wie James Taylor, Donovan, Bob Dylan, Tom Petty, Bruce Springsteen, Carole King, Jone Mitchell, Carly Simon,Jackson Browne, Cat Stevens, Van Morrison und dergleichen lieben?

Für mich persönlich nur schwer vorzustellen, aber auch nicht auszuschliessen....
Ja, schwer vorstellbar. Das müsste jemand sein, der einen relativ vielseitigen Musikgeschmack hat - und auch jemand der mit zunehmenden Alter auch noch offen ist für neue Musik und die alte Musik immer noch gern hört. Da fallen auch viele Leute weg weil man sich irgendwo auch im Alter an die Musik der Jugend orientiert, da man damit viele Erinnerungen verbindet. Dann ist es auch nicht für jeden das gleiche was noch gute Musik ist und was schlechte Musik ist. Ich kann von den obgenannten Kreischsägen auch nicht mit jeder und jedem was anfangen aber von den ernstzunehmenden Singer/Sognwritern bin ich auch nicht von jedem total angetan.
 
Oben