Warum nimmt TuneIn keine neuen Sender mehr auf?


bobbe

Benutzer
Weiß jemand, warum TUNEIN keine neuen Radiosender mehr aufnimmt. Ich habe die in zwei Jahren mindestens 8 mal angeschrieben. Immer kommt nach etlichen Wochen eine Antwort, dass man derzeit keine neuen Sender aufnimmt und man sich gedulden soll.

Was ist da los?

Ist das bei euch auch so?
 

bobbe

Benutzer
Ja, vor dem Aufnahmestopp wurden andere Internetradios aufgenommen.

Das Problem ist, seit zwei Jahren sagt TUNEIN, dass es nur vorübergehend ist.

Kommt eine Anmeldung durch, wenn man einfach sagt, man würde auch auf UKW senden oder anders bei der Anmeldung tricksen?

Eine Möglichkeit wäre, einen andenen Internetsender zu nehmen, den es nicht mehr gibt (einen eigenen ehemaligen), und den auf den neuen Änderung zu lassen, also Sendername, URL, Logo usw. Hat jemand so was schon gemacht?
 

MikeT

Benutzer
Eine Möglichkeit wäre, einen andenen Internetsender zu nehmen, den es nicht mehr gibt (einen eigenen ehemaligen), und den auf den neuen Änderung zu lassen, also Sendername, URL, Logo usw. Hat jemand so was schon gemacht?

Ein bestehender eigener Sender lässt sich aktualisieren, bis hin zum Upload eines neuen Logos.

Zuletzt erfolgreich im Juni 2021 durchgeführt.

Das funktioniert allerdings nicht, wenn man zwischenzeitlich zu laut.fm gewechselt ist: Dann bleibt der alte Link tot und es wird darauf verwiesen, dass man sich an laut.fm wenden müsse.

Das habe ich noch nicht durchgespielt.
 

bobbe

Benutzer
Aktualisieren bzw. Namensänderung des alten Sender muss per E-Mail gemacht werden?

Wie hängt dann TUNEIN und laut.fm zusammen?
 

noordjonge

Benutzer
Wenn der Veranstalter gut zahlt, dann sollte er doch selbstverständlich aufgenommen werden.

Die Aufnahme bei TuneIn kostet nichts oder ich bin nicht auf dem Laufenden. Aber mal davon abgesehen, sollte man es akzeptieren o. respektieren, wenn TuneIn für sich entschieden hat, keine Webradios mehr aufzunehmen, egal aus welchen Gründen. Deren Plattform, deren Regeln, fertig aus.
 
  • Like
Reaktionen: iro

iro

Benutzer
Alter Artikel von MW... schon aus 2018:
"Angesichts der inzwischen sechsstelligen Anzahl an gelisteten Programmen mag es nachvollziehbar sein, dass TuneIn Radio nicht mehr jedes kleine "Zehn-Hörer-Webradio" annehmen möchte."

Also werden schon seit 3 Jahren keine neuen Sender mehr aufgenommen.
Mich stört es nicht, ich fand die App so nervig, daß ich sie überall gelöscht hab. Gibt besseres...
 

bobbe

Benutzer
1. Hat TUNEIN mir nie mitgeteilt, dass sie keine Webradios mehr aufnehmen. Es war immer die Rede von einem vorübergehenden generellen Stop.

2. TUNEIN ist wichtig, weil Alexa dort seine Radiosender herholt. Kein TUNEIN -> keine unkompliziertes Hören über Alexa.
 
Du kannst der Alexa aber auch sagen, dass sie die Sender vom Radioplayer oder Radio.de oder was weiß ich wo herholen soll. Hab das kürzlich erst bei einem Freund mit mehreren Webportalen getestet, funktioniert einwandfrei. Du musst nur sagen "Alexa starte Sender XY auf Portal XY".
 
Zuletzt bearbeitet:

Tatanael

Benutzer
Radioplayer. Dort sind im wesentlichen vertreten nur die deutschen UKW/DAB+ -Radiosender zusammen mit ihren Webstreams. Für andere Länder gibt es auch eigenen Radioplayer-Seiten.
 
Oben