1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von toktok, 15. April 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toktok

    toktok Benutzer

    Das ist meine Frage!

    toktok
     
  2. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Was, deiner Meinung nach, dazugehört, musst du selbst wissen.
    Wenn du 10 Leute fragst, bekommst du 15 Antworten.

    Ansonsten sieh dir erfolgreiche Seiten an und du bekommst Antworten.
     
  3. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Andersherum:
    so jedenfalls sollte es nicht aussehen. Einfach unprofessionell.
     
  4. RaDiOFrEaK 2007

    RaDiOFrEaK 2007 Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Hallo,

    ich möchte hier mal auf die Website von Antenne Koblenz verweisen. www.antenne-koblenz.de

    Diese Website wurde mit JOOMLA (CMS) erstellt.Ok,die Senderfarben Blau und Gelb ist ja ok,aber der Rest passt nicht zum Webauftritt eines Radiosenders!Für den Anfang war es ja ok,aber auch hier sollte man sich weiterentwickeln!

    Ich Persönlich mag CMS Portale.Ich verwende auch eines.Aber als Homepage eines Radiosenders?

    Es gibt Firmen die erstellen CMS HP´S nach wunsch.Das sollte Antenne Koblenz auf jeden Fall mal in Angriff nehmen!

    Was haltet Ihr von der Homepage?


    Gruß

    RaDiOFrEaK 2007
     
  5. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Na ja, dieser Blogartige Style scheint sich ja imme rmehr durchzusetzen.

    Was man inhaltlich auf eine Wenseite setzt, bleibt ja nun jedem selbst überöassen, aber wenn man ein Radiosender ist, sollte man schon bekanntgeben, wie und wo man zu hören ist. Sprich: Angabe der Sendefrequenzen über Antenne und ggf. über Kabel. Auch den Link zum Webradio sollte man sehr prominent platzieren. (Antenne Koblenz hat offensichtlich keinen, deshalb entfällt das hier).

    Dann gibt es einen VIP-Bereich-Login. Was botte ist das denn? Ist das nur für Mitarbeiter oder ein ganz exklusiver Hörerclub. Es ist zwar da, aber man bekommt keine Erklärung. Und vor allem: Wenn es für Mitarbeiter ist, dann ist die Bezeichnung "VIP" sicher fejhl am Platze.
     
  6. RaDiOFrEaK 2007

    RaDiOFrEaK 2007 Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Ich hatte mir mal einen Account in diesem VIP Bereich angelegt.Da gibts nichts.Man kann nur Links einsenden oder so.Aber mehr gab oder gibt es dort nicht.

    Webradio gab es mal ne Zeit.Mit der Zeit lag der Streamserver immer einen Stunde zurück mit dem Programm.

    naja......


    Gruß

    RaDiOFrEaK 2007
     
  7. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Etwas peinlich ist inzwischen doch daß im Antenne Koblenz-Programm immer noch Jingles mit Hinweis auf den Livestream laufen. Da schläft wohl jemand ganz gewaltig.
    Die Website würde ich auch nicht unbedingt als Vorbild nehmen. Die wird ganz offensichtlich nur sehr selten gepflegt. Und der shortnews-Ticker sowie der Verkehrsticker mit Hinweis auf eine 0900er-Nummer wirken nicht gerade seriös.
     
  8. smart

    smart Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    joomla kann aber auch besser aussehen: htp://www.radio-cottbus.de
     
  9. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Gesetzt den Fall, der Sender hat auch echte Inhalte anzubieten, möchte ich als Hörer gerne die Möglichkeit haben, auf bestimmte Sendungen zu klicken und genaue Informationen zu den Inhalten (Themen, Hintergründe, Namen von Interviewpartnern etc.) bekommen.
    Natürlich dürfen auch das Sendeschema und, wie bereits erwähnt, Empfangsfrequenzen nicht fehlen. Als Macher interessiert mich meist oft, wer GF und/oder PD ist. Gerne auch mit Foto und eMail-Adresse. Das gilt natürlich auch für alle anderen Mitarbeiter - nicht nur Moderatoren. Die Radioszene ist klein, und ich freue mich immer, das Bild eines alten Kollegen oder Bekannten zu sehen und zu wissen, wo er oder sie jetzt ist.

    Was ich dagegen nicht unbedingt brauche, sind Spielereien wie Webcam oder nervige Gewinnspiele. Von "sponsored links" will ich erst gar nicht anfangen, für einen seriösen Sender verbietet sich das von sich aus.
     
  10. Programmreport

    Programmreport Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass irgendjemanden das Foto eines GF oder PD interessiert.
    Inhalt wird widchtiger werden. Wofür steht der Sender. Was bietet er mir? Wie kann ich von ihm profitieren?
    Live-Stream, Foren, Podcast, Community-Angebote, Zusatzinformationen, Datenbanken uvm.
    Das dürften die Dinge sein, die künftig eine Rolle spielen. Denn die Sender, denen es nicht gelingt ihre Hörerschaft über das Internet zu binden und zu generieren, werden in nicht allzu ferner Zukunft ihre Pforten schliessen können.
     
  11. radiogott-bw

    radiogott-bw Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    eine ständig aktuelle team-seite.
     
  12. Programmreport

    Programmreport Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Weshalb?
    Du meinst nicht wirklich, dass es den Grossteil der Hörer juckt?
     
  13. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Von allem, was ein Sender auf seiner Homepage zu bieten hat, interessieren mich diese Informationen am meisten. Mit wem habe ich es zu tun, wenn ich mich nicht als Hörer, sondern als Macher an den Sender wende? Wie sieht der Mensch aus, der mein Demo hört und meine Unterlagen durchliest? Welche Informationen gibt er über sich preis? Wie ist er so "drauf"? Das interessiert mich brennend, und ich ärgere mich jedes Mal, wenn nur die Moderatoren auf der Team-Seite gelistet sind und der gesamte Hintergrund unterschlagen wird.
     
  14. Programmreport

    Programmreport Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Das ist ein durchaus berechtigter Anspruch. Aus Sicht des Machers. Dennoch wird die Homepage in Zukunft eine immer wichtiger werdende Rolle für den "Hörer" (oder in zukunft besser "User" genannt) haben.

    Für Macher haben manches Funkhaus schon die Idee der Businessseite realisiert. Ganz guter Ansatz. Eine Art Visitenkarte für Kunden und andere Macher.
     
  15. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Informationen über die Welt, das Dorf, die Politik, Wirtschaft etc. Themen, die die Hörer interessieren und auch im Programm abgebildet werden. Möglichst mit einem Zusatznutzen gegenüber dem Radioprogramm.

    Möglichkeiten mitzumachen. Ob Gewinnspiel, Community, Fragen an die Redaktion oder wie auch immer. Minimum: "Mail ins Studio".

    Die Köpfe dahinter. Internetseiten sind nicht nur für die Hörer interessant, sondern auch für potenzielle Werbekunden. Deshalb dürfen sie auch nicht allein für Hörer gemacht werden. Deshalb sind neben den Moderatoren auch GF, PD, Vertrieb und Marketing bitte auf einer HP abzubilden.
     
  16. MAXX

    MAXX Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Das sehe ich alles genauso, wie meine Vorredner!
    Nur: wenn ich mal auf die Internetseiten klicke, egal von welchem Radiosender, fällt mir bei 98% aller Sender eins auf: viiiiel zu unübersichtlich! Da werden 50 Sachen auf die Startseite gehievt, zig Banner etc - und ein "noramler" AC-Hörer weiß mit vielen Sachen doch gar nichts anzufangen! Ich glaube, dass in Zukunft "weniger mehr" ist - soll heißen, man braucht eine Homepage, die sehr übersichtlich ist, ohne ständig neue Unterseiten anklicken zu müssen!

    Mir gefällt zum Beispiel die Homepage vom Radio Hamburg sehr gut. (www.radiohamburg.de), weil ich dort auf der linken Seite alle Themen im Überblick habe.
    Das war jetzt auf die Aufmachung bezogen, nicht auf den Inhalt, falls einer gleich wieder schreibt, dass man da ja nur Comedy downloaden kann, oder sowas!)
     
  17. Dr. Doom

    Dr. Doom Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?


    NRJ arbeitet derzeit an einem kompletten Relaunch der Website!
     
  18. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    NRJ arbeitet ständig und ununterbrochen an irgendwelchen Relaunches.
    Demnach ist der ganze Laden eine einzige Baustelle, man möchte sagen: Ruine.
     
  19. evw

    evw Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Wen dieses Thema wirklich interessiert: Unter dieser Adresse NFCB gibts eine vom amerikanischen Verband der Community-Radios erstellte sehr instruktive Powerpoint-Präsentation zum optimalen Webauftritt für Radiostationen.
     
  20. Programmreport

    Programmreport Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Toll! Danke EVW! :)
     
  21. RaDiOFrEaK 2007

    RaDiOFrEaK 2007 Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Hallo,

    habe mal in den Webstream von Antenne Koblenz gehört.

    Das Problem mit der Zeitverschiebung hat man wohl in den Griff bekommem!!!

    RaDiOFrEaK 2007
     
  22. hhhitradio

    hhhitradio Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Die Tipps dieser Präsentation sollten sich mal die Kollegen von z100 (z100.com) zu Herzen nehmen. Stichwort Übersichtlichkeit...
     
  23. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Webseiten sind wie Radiosender - Geschmackssache! Sollten sich vielleicht mal einige zu Herzen nehmen hier, insbesondere die Superbürokratisierer im Webradiobereich, die immer alles gerne regulieren und megaübersichtlich haben wollen.
     
  24. Blitzlicht

    Blitzlicht Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Mag ja sein, dass Radiosender Geschmackssache sind, aber Radiosender haben eine Zielgruppe. Die wollen sie bedienen, auch mit dem Webauftritt. Was in einen Webauftritt eines Radiosenders gehört, st deshalb nicht unbedingt eine Geschmacksfrage. Ist eher ein Abgleich, ob er zur Zielgruppe passt. Deren Geschmack, Wünschen und Bedürfnissen muss er angepasst sein. Nur insofern ist der Webauftritt Geschmackssache. Und eben nicht Geschmackssache sondern Kalkül.
     
  25. Nordlicht-MK

    Nordlicht-MK Benutzer

    AW: Was gehört auf einen Radiowebauftritt?

    Für den Webauftritt eines Radiosenders gehört für mich:
    - eine Programmübersicht
    - Infos über den Sender
    - Übersicht der Moderatoren
    - Aktuelle News/Wetter/vielleicht noch Verkehrsinfos aus dem Sendegebiet (Service)
    - Webradio
    - Infos zu den Sendungen
    - Playlist
    - Frequenzübersicht
    - vielleicht noch Musiknews
    - Podcast / Sendungen/Beiträge zum nachhören
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen