*** Die Berater ***


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo zusammen!!!
Es gibt ja immer mehr Firmen die Sender beraten ohne ihnen die Kohle aus der Tasche ziehen.
Welche erfahrungen habt Ihr mit Radio-Coach, FGT, BCI u.s.w gemacht?
 
#2
Ich habe mit folgenden Leuten Erfahrungen gesammelt:

GUT SIND:

Alan Burns (Gut, aber nicht mehr so innovativ)
Coleman (Top Analysen, leider ohne Herz)
Kreklau & Fitzek (Sehr kreativ; Leider nur auf kurzfristigen Erfolg aus, bringen immer Entlassungswellen)
BCI (Gute, aber da sie die Hausundhof-Firma der ARD sind, sind sie unübertroffen teuer und unerschwinglich)
Researchgroup (Existiert nur leider nicht mehr)
Radiotainment (Alle Ex-RTL-Music-Chefs zusammen, Erfolgreiches Musicprogramming)
Dennis Clark (Total teurer Morningshow-Guru aus L.A.)
Dirk Stiller (Topmann in Sachen Morningshow und OnAir-Promotion, leider auch sehr teuer)
Conny Ferrin (Guter Mod-Trainer mit viel eigener Erfahrung)
Klaus Graf (Rücksichtsloser OnAir-Promotion-Spezialist, Fachlich Top - Menschlich Flop)
Markus Kahn (In Produktion gibts nichts besseres)

HÄNDE WEG VON:
Stümpert (Berater, Radio von vor 15 Jahren)
Maloney (Sehr unterahltsamer Mod-Trainer, aber alle Mods sollen klingen wie er selber)
Rump (Mod-Trainer mit veralteten Mod-Ansichten und Klischees)
 

robbyugo

Gesperrter Benutzer
#4
Die luxemburger CLT hatte vor dem Aus von Radio Luxemburg, die BCI beauftragt,wonach dann aus Radio Luxemburg der RTL-Oldiesender wurde...
Ob die CLT in Luxemburg weiter mit der BCI (in Nürnberg?) zusammenarbeitet, ist mir nicht bekannt.
 
#6
moin, moin,

@amstarto

nene, der outsider meint in der tat markus kahn (der war mal bei antenne bayern produzent). kahn berät wohl auch über bci.

dein markus krahne ist pd bei energy in berlin. der war früher mal u.a. producer bei kiss fm und energy berlin.
der ist als stationvoice echt GEIL (für junge sender).
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben