Kontakt zu den Admins?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Wenn ich eine e-Mail an den Administrator sende (tw@ Domainname), erscheint bei Outlook Express eine Fehlermeldung. Haben andere auch diverse Probleme mit dieser Adresse?
 
#2
Nö, ich habe Thomas auch schon Mails geschickt - mit Netscape 4.78 oder Mozilla 1.4 - kein Problem. Ich würde bei OE ohnein immer zunächst davon ausgehen, dass das Problem im Programm liegt. Aber bitte jetzt keine Glaubensdiskussion - ganz sicher falsches Forum :D Was für eine Fehlermeldung kriegst Du denn?
 
#7
Normaler Weise handelt es sich um ein Problem der Authentifizierung. Das heißt, Du bist evtl. über einen Provider eingeloggt und sendest Mail über einen anderen. Manchmal hilft es, erst die Mails abzurufen (auch wenn keine da sind) - dann ist Deine aktuelle IP-Adresse beim Mailserver registriert. Danach kannst Du hoffentlich Deine Mail verschicken.
Vielleicht musst Du auch den SMTP-Server Deines Providers angeben - manche lassen ein Verschicken über fremde SMTPs nicht zu.
Evtl. musst Du in Outlook auch noch "Authentifizierungsserver erfordert Anmeldung" anklicken.

Schreib mal, ob Du geholfen wurdest..
 
#11
Aber es geht doch hier um etwas ganz anderes.
Ich ging davon aus, dass das Hochladen von prozessierten Beispielen legal ist.
http://www.radioforen.de/showthread.php?s=&threadid=5056
Wenn ich mir aber einmal das Urheberrecht so auschaue, dann glaube ich nicht mehr so sehr daran.
Original geschrieben von TheSpirit
Aber eigentlich sind die Titel ja nur angespielt - auf der Orban Seite gibt's für den Internet Radio Soundprocessor auch Hörbeispiele!
Wären die Titel hier komplett zum Download angeboten - dann würde es, glaube ich, aus dem gesetzlichen Rahmen fallen.
Was gilt jetzt?
 
#12
@Floh:

das ist ja nun auch Ermessenssache. Angenommen, der Rechteinhaber der von Dir geposteten Lieder -- die ja in einer mp3 zusammengefügt wurden und nur ausschnittsweise veröffentlich wurde -- würde sich an Dich wenden, um Schadenersatz von Dir zu verlangen. Dann würde ich an Deiner Stelle ein netten Brief zurückschreiben, in dem ich einen Nachweis für den entstandenen Schaden liefern sollen.

Mal sehen, ob sie das können.

Und wenn sie sonstiges Geld von Dir wollen, dann müssen sie beweisen dass Du mit Deinem Posting Geld verdient hast.

Also lass Dein mp3-File da wo es ist.

Jeder Staatsanwalt würde sich totlachen, wenn so ein Vorgang auf seinem Schreibtisch landen würde.
 
#14
@alqaszar:

Ich bitte, mir eine kleine Korinthenkackerei zu gestatten:

Wenn ein Rechteinhaber Schadenersatz verlangt, ist es eine Zivilklage - ein Staatsanwalt bekommt diesen Vorgang gar nicht auf den Tisch und kann sich deshalb nicht kaputtlachen.

Etwas anderes wäre eine Anzeige wegen Urheberrechtsverletzung. Das gehört zum Strafrecht (sog. Nebenstrafrecht), und dann ermittelt auch ein Staatsanwalt.

In der Praxis läut beides parallel, da der Staatsanwalt mehr Möglichkeiten der Beweissammlung hat als in einem Zivilprozess. Wenn die Beweise aber erstmal da sind, können sie natürlich in diesem Zivilprozess verwendet werden.
 
#15
Kontakt zu den Admins

Hallo!

Ich habe schon mehrmals versucht die Admins, bzw. einen von ihnen und dann den anderen zu kontaktieren. Per Mail und auch via Privater Nachricht habe ich es versucht. Allerdings ist nie eine Antwort oder eine Reaktion gekommen.

Wieso? Vielleicht könnte sich mal ein Admin per PN oder E-Mail melden. Wäre sehr nett. Danke!
 
#22
AW: Kontakt zu den Admins

Diese aktuelle Kontaktaufnahme der Admins ist jedenfalls nett:
"Schöne Weihnachtszeit, der beobachter"
Da hat doch jemand Sinn für kleine Aufmerksamkeiten. Ebenfalls schöne Weihnachten den Forengöttern. :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben