Olivia Powell- fehl am Platz?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#6
@ helm

An die Moderation bei N-Joy kann ich mich auch noch gut erinnern, obwohl das ja schon einige Jahre her ist. Damals war N-Joy viel besser. Ich fand die Moderatorin da auch sehr gut.
 
#8
tach helm, ich gebe dir voll und ganz recht. personenbezogene diskussionen sind unfair und nicht angebracht. meinungen zu personalities sind eh vom jeweiligen auge bzw. ohr des betrachters abhängig. ich habe olivia als hyper-professional kennengelernt. sie macht sich ne menge arbeit mit der vorbereitung ihrer sendungen. wie sie derzeit bei gong klingt kann ich leider nicht beurteilen, da ich ausserhalb des sendegebietes bin.
olivia, lass dich nicht einschüchtern und geh deinen weg weiter!
LG
 
#9
Na da scheint wohl einer die gute Olivia wirklich wegmobben zu wollen. Ich schliesse
mich ganz meinen Vorschreibern an und meine, man sollte hier nicht irgendwelche Personen nackt im Forum ausziehen, an die Wand stellen und meinen, dass dann von allen darauf schriftlich geschossen wird! Moderatorinnen und Moderatoren sind und bleiben nun mal Geschmackssache. Und wer hatte nicht schon Probleme mit der lieben Technik on air??? Der werfe den ersten Stein...

In diesem Sinne grüsst der Bayer
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben