Protest gegen Senderwechsel auf 89.0


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#26
JA genau - jedem seinen Radiosender!!!

Aber, wenn es mehr Radiolizenzen mit weniger Auflagen und Bürokratie geben würde, wären sie nicht nur preiswerter - sondern der Markt würde sich selber bereinigen - und Radioanbieter mit Hörer bzw. mit der besten Werbestrategie würden überleben können....
*mal ein Denkansatz geb*
Vielleicht wäre dann Project noch immer da - oder gar nicht erst gestartet.

Ich fand Project auch recht gut - die Musikmischung, die "frechen" Claims und die Machart - fast ohne Budget erfolgreich zu sein.
Jedoch hab ich an RTL derzeit auch wenig auszusetzen - ist eben ein ganz normaler Hitsender ala RTL - allerdings mit recht vielen technischen Anlaufschwierigkeiten (die bei Project besser ins Konzept passten)

meint der oops der nun den Geldsatz auswendig lernt - vielleicht rufen sie ja gerade jetzt an :)
 
#27
Sag bloss Du machst beim Bargeldsatz mit? Also ich habe mich einmal blamiert. Das Telefon bimmelte bei mir und ich sagte lockerflockig den Bargeldsatz. Und wer dann am anderen ende der Leitung war hm.... ich wäre am liebsten im erdboden versunken. Jedenfalls sagte ich den Bargeldsatz. Die nette Stimme am anderen ende der leitung meinte. Herr Mxxxxx???? Ich sagte "Ja der bin ich habe ich jetzt 10000€ gewonnen?" Sie meinte "Nein.. Sie hatten sich vor ein paar Wochen bei unserer Firma beworben. Deshalb rufe ich an. Ich würde Sie gern persönlich am Mittwoch um 10 sprechen"... *lol* ich dachte Na toll... Die müssen doch jetzt denken ich bin gegen nen Zug gelaufen. Ich glaube jetzt auch nicht mehr, dass die von 890RTL bei mir anrufen. Habe mich gleich am anfang im Netz registriert. Und bisher hat niemand von 890RTL angerufen. Wie lange soll den der Spass mit den Bargeldsatz gehen?
 
#28
NEIN...
ich mache nicht mit!

Ausserdem bezweifle ich, das ausser Praktikanten und Freunde von Brocken/RTL, jemand wirklich in echt angerufen wird.
Das einzige was ich mal sah, war der Moneyman (in Berlin).

Und wie war die Reaktion der Firma?
Noch ne Frage - wenn du schon angerufen wurdest - mit Nummernanzeige oder als Anonym?

Desweiteren frage ich mich, warum auch diese Anrufe nie Live sind...
NEIN, ich frage mich nicht wirklich.
Trotzdem, das muss ich sagen, höre ich RTL derzeit sehr gern - gegenüber SAW ist RTL nunmal n Stück weiter - trotz Pleiten und Pannen :)
meint der oops
 
#29
Also da ich kein ISDN habe war es mir auch nicht möglich an mein Schnurlostelefon die nummer zu sehen. Aber die Firma hat mich trotz Bargeldsatz nicht genommen.
Du schriebst....
********************
Trotzdem, das muss ich sagen, höre ich RTL derzeit sehr gern - gegenüber SAW ist RTL nunmal n Stück weiter - trotz Pleiten und Pannen.
*******************

Wie meinst Du das???
 
#30
Eigentlich ganz einfach was ich meinte:
Fangen wir mal morgens an:
Klarer Sieg für Danie & ihre Morgenmaenner (obwohl ich sie bei Kiss nie mochte) - der Muckefuck am Morgen ist meist kalter Kaffee bei den SAW-Machern (leider - denn sie waren schonmal besser) Nur ein Wort Crazyfon (auch wenn uralte mitdabei sind)
News sind kürzer -präzieser und - bowlevardmässiger - für die Junggebliebenden nunmal besser als 3 Minuten Nachrichten im ernsten Ton.
Trotz der Fehler - falsche Uhrzeit - falscher Bargeldsatzanruf Punkt für RTL
Tagesschicht - die Musikauswahl für Hausfrauen und Arbeitslose - klarer Punkt für RTL, die Rotation zwar schon ziemlich eng - dennoch wirklich die frischeren Hits aus der Abspielmaschine.
2:0 für RTL
Drivetime in etwa beide Gleichstand - News knackig, Sport und Service gut plaziert - nur wieder RTL hat die knackigeren - wenn auch Claimverseuchteren- Modeinsätze.
3:0
Nachtschicht hingegen geht voll an SAW! Eben weil mich da jemand direkt anspricht!
Anschlusstreffer für SAW 3:1

Nur eines fehlte - eine ordentliche Übergabe vom Project an RTL - viele Hörer meinen Project ist Pleite gegangen, die Projectleute hätten keine Lust mehr gehabt u.ä. (sagen zumindest meine Bekannten, die nix mit Radio zu tun hatten) Und natürlich wird da auch die Ost/Westschiene unnötig aufgebauscht - die Wessis (RTL) hätten die Ossis (Project) aufgekauft, als es erfolgreich wurde..
Punktabzug für RTL? Ich denke Nein-denn das ist nur vorübergehend.
Auch verschenkt RTL kein Haus - sondern "nur" 10.000 Euro und es ist für den Hörer verständlich. Die Plakataktionen sind einfach und auch für den schlechtesten Schüler verständlich! RTL holt dir ein DSDS in die Schule und... ich denke auch das kommt, wenn ich die runden Aufkleber überall sehe - demnächst heisst es in der Bäckerrei Lecker in der Alleestrasse hört man 89.0 RTL, denn kleine runde Aufkleber mit der Aufschrift Hier hört man RTL (oder so ähnlich) gibt es an fast jedem kleinen Ladenfenster derzeit.

Also ein Marketingplus - wenn auch mit den berliner RTL-Zeiten von vor 12 Jahren - ist das schon wieder so lange her(?)- für 89.0 .
Natürlich die Einheitsfrequenz, die bekannten, wenn auch teilweise in Sachsen-Anhalt neuen, Moderatoren werden das Quentchen Glück bringen um RTL als wichtigen Anbieter bei der übernächsten MA zu plazieren.

Für alle die jetzt wieder sagen, oha ein RTL - Mensch -
Nein bin ich nicht - ich arbeite derzeit weder für RTL noch für SAW -
aber deren Angebote lese ich mir gerne durch *ggg*

Ich hoffe das war Ausführlich genug - bin auch gern bereit, mal ein weiteres Vergleichsspiel anzusetzen. Brocken/RTL gegen SAW/Rockland als Gruppe...

Ein Vorteil hat auf jedenfall noch die RTL-Neuheit - entlich fällt Sachsen-Anhalt im deutschen Medienmarkt auf - und endlich muss sich Sachsen-Anhalts und die Norddeutsche Medienlandschaft mal wieder etwas einfallen lassen - Ich denke da auch gerade an ffn und co.

Mit diesem Aufsatz melde ich mich ab in die Nacht
Euer oops
 
#31
Es verstehen wohl einige nicht, was Project 89.0 eigentlich für die "Gitarrenszene" dargestellt hat....

Zuerst war es kein "billiger Sender". Man hat halt nur wirklich wert auf das gelegt, worauf es ankommt. Auf die Musik. (deswegen ja auch die möglichkeit digital) Ein Project Hörer brauchte kein Stundenlanges Gelaber oder ach so super tolle mega Gewinnspiele, die auch nur Nerven...

Ausserdem war Project eine super Bühne, für noch unbekannte Bands. Es hatte einen großen Sendebereich und für viele Bands war es die (einzige) Möglichkeit ihre Songs auch mal einem größeren Publikum vorzustellen... die Möglichkeit fällt jetzt wieder Flach.

Es ist nach dem Viva2 Ende der nächste große Schlag für Gitarrenmusik in Deutschland.

Leider ists halt wie überall. Es wird nicht darauf geachtet, was die Leute wollen, es wird nur aufs Geld geschaut. Bringt es Profit, wird es gemacht. Und ein weiterer "das Beste von heute, von gestern und vorgestern" Sender bringt wohl den Profit...

Ob die Proteste was bringen, wage ich auch zu bezweifeln. Ich würde es besser finden, würde sich eine Gruppe finden, die die Project Hörerschaft (die ja nicht klein ist) um ein Internet Radio versammelt. Da hätte man viele Möglichkeiten...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben