Rds Swr1bw


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#3
Ich höre SWR3 über den Sender Grünten (103,00 MHz), dort steht auf dem Display auch nicht wie gewohnt "SWR3", sondern ebenfalls "RDS-PS"...hab gerade ein Studiofeedback an SWR3 geschickt, was da los ist. Komischerweise zeigen die Sender Witthoh (97,1) und Raichberg (94,3) "SWR3" an...
 
#5
Die Sender auf dem Grünten werden soviel ich weiß vom Bayerischen Rundfunk betrieben, der SWR ist dort nur "Untermieter" (weiß jemand seit wann? Laut meinem ADAC-Atlas von 1979 sendet der damalige SWF noch vom Sender Waldenburg bei Ravensburg), vielleicht liegt eher ein Problem von seiten des BR vor, was erklären würde, dass die Sender im baden-württembergischen Territorium einwandfrei arbeiten...
Antwort hab ich keine bekommen, ich hab die Mail ja direkt an Regina Beck geschickt, die im Moment "Weltweit" moderiert. Vielleicht hat sie meine Mail an die Technik weitergeleitet.
 
#7
RDS-PS ist der Default-Text eines unprogrammierten R&S-RDS-Coders. Scheint also entweder abgeschmiert oder (noch) unprogrammiert zu sein.

Im Kabel wird übrigens oft bei zugeführten Programmen (also nicht am Ort empfangene) das RDS vom Kabelbetreiber selbst generiert. Da nutzt ne Mail ans Studiofeedback nicht allzu viel...
 
#8
Das gleiche konnte ich letzte Woche im Rhein-Main Gebiet beobachten. Bei FFH stand auf der 105.0 ebenfalls "RDS PS" wobei die 105.9 weiter dynamisch arbeitete. Bei RPR stand auf der 100,6 "RPR 1" und im Radiotext stand "Versuchssendung im RDS für Radio RPR".
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben