Truck Radio


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#3
AW: Truck Radio

Zitat von Tom2000:
Ihr wisst doch sonst immer alles (besser), und nu?
Und nun? Schaut Tom2000 auf die Website des TruckRadios und findet dort keine relevanten informationen. Danach zieht weiter auf die Website der Landesanstalt für Medien und findet auch dort keine relevanten Informationen. Also entschließt er sich, den Betreiber des künftigen TruckRadios, die Starlet Media AG, zu konsultieren und dort nachzufragen oder aber darauf zu warten, dass jemand seine Frage im Forum zu einem späteren Zeitpunkt noch beantwortet.

Im Ernst: Glaubst Du, es recherchiert jemand für Dich, wenn er es nicht zufällig bereits weiss? Die Art Deines zweiten Beitrags ermuntert mich jedenfalls nicht, es hier zu verkünden.
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#5
AW: Truck Radio

@Robbe1990
Dank Dir. Das bringt uns schon mal der Antwort näher.

@MichaNRW
Du warst mit den Besserwissern gar nicht gemeint, da gibt es andere Kandidaten. :D
Ganz im Gegenteil. Ich schätze Deine Ausführungen zu Eins Live.
Könnte ich ganz ähnlich schreiben. Nur fehlt mir derzeit die Lust, mir hier fruchtlose Diskussionen zu liefern.
 
#10
AW: Truck Radio

Nur fehlt mir derzeit die Lust, mir hier fruchtlose Diskussionen zu liefern.


Liegt die Betonung auf "derzeit"?
Ich mein, verallgemeinert kann man das bei dir doch nicht sehen, Tom. Oder liege ich da falsch? ;) :D
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#11
AW: Truck Radio

Ach weisst Du, wenn ich demnächst Truck Radio empfange, habe ich alle von mir favorisierten Formate zusammen, sogar ganz ohne Internet.
Was kratzt es mich da, was der Rest der Republik empfängt. :D
 
#14
AW: Truck Radio

Zitat von robbe1990:
Schau mal bei digitalradio.de ins Forum NRW. Dort schreibt jemand er hätte von Truck Radio bescheid bekommen das es n ein paar Tagen überall im L-Band und auf Mittelwelle los geht. Aber erst in ein paar tagen. Hier der Link: http://www.digitalradio.de/forum/index.php?board=16;action=display;threadid=244
Ich meine, irgendwo gelesen zu haben, mit einem Beginn der Sendungen sei im Herbst zu rechnen, da vorerst noch Fragen der Signalzuführung zu klären seien.

"Irgendwo", weil mich die Sache nicht so brennend interessiert, daß ich extra nachschauen würde. Deshalb erfolgen diese Angaben auch ohne Gewehr.
 
#17
AW: Truck Radio

Hallo,

ich bin der Mann von DigitalRadio.de :D

Hier die TruckRadio Info:

Sehr geehrte …

vielen Dank für Ihr Interesse an unserem neuen Programm TruckRadio.

Nachfolgend ein Überblick über unsere Aktivitäten zur Markteinführung von
TruckRadio:

Am 19. Juli 2004 wird die Radio Starlet Programm- und Werbegesellschaft mbH
das bisherige Programm in Spittal/Drau (Oberkärnten) relaunchen und auf
einer Pressekonferenz in Klagenfurt die Kooperation der mit dem
Nachbarsender Radio AGORA bekannt geben.

Durch diese Kooperation wird das Programm TruckRadio ab der Nacht vom 19.
zum 20. Juli großräumig in ganz Kärnten verbreitet werden und ist dann
täglich von 0.00 bis 6.00 Uhr auf dem südlichen Abschnitt der
österreichischen Autobahnen A 10 (ab dem Katscherbergtunnel) und A 2 (hier
zwischen Villach und Graz) zu empfangen, ebenso auf allen anderen Routen in
dieser Region, insbesondere auf den Durchgangsstrecken nach Friaul (Italien)
und nach Slowenien.

Auch die durchmoderierte „TruckNight“ ist dann täglich von 0.00 bis 6.00 Uhr
in Österreich über UW 105,5 MHz im gesamten Bundesland Kärnten und über den
eigenen Sender UKW 102,5 MHz in Spittal/Drau, wo bekanntlich bereits rund um
die Uhr gesendet wird, für etwa 1 Mio. Bewohner der damit in der Nacht
versorgten Gebiete zu empfangen. Die Sendung wird von dempopulären
langjährigen Radio Gong Abend- und Nachtrock-Moderator Thommy Gsell
moderiert, der zugleich die Programmleitung für Österreich übernimmt.

Bis September 2004 findet die zweite TruckRadio-Promotiontour statt. Die
Tour wird uns dieses Jahr unter anderem zur Nutzfahrzeug-IAA, mindestens
vier wichtigen Truckertreffen in ganz Deutschland und zu zahlreichen
Autohöfen führen.

Bereits für den Herbst 2004 ist der TruckRadio-Sendestart als Digital-Radio
in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg (zunächst in Stuttgart, Ulm und
Karlsruhe), im Großraum Berlin-Brandenburg, in Thüringen, Sachsen-Anhalt und
über Satellit ASTRA digital sowie als analog zu empfangendes Network über
weitere eigene UKW-Frequenzen in Österreich und weitere Frequenzen
kooperierender Programmanbieter vorgesehen.

Ebenfalls noch im Herbst 2004 sollen auch die analogen
Mittelwellenfrequenzen Jülich 702 kHz und Nordkirchen 855 kHz in
Nordrhein-Westfalen hinzukommen, wodurch ein Empfang mit herkömmlichen
Autoradios und somit einer technischen Gesamtreichweite von mindestens 20
Mio. potenziell erreichbaren Hörern sicher gestellt wird.

Im Rhein-Main-Gebiet (Standort Frankfurt am Main), in Berlin und Brandenburg
sowie entlang aller wichtigen Durchgangsrouten in Österreich bemüht sich die
Radio Starlet Programm- und Werbegesellschaft mbH zurzeit um weitere analoge
Übertragungskapazitäten für das Programm TruckRadio. Noch in diesem Sommer
werden auch weitere Vorschläge für die Großräume Wien und Graz von der Radio
Starlet Programm- und Werbegesellschaft mbH bei der zuständigen Behörde
„KommAustria“ eingereicht.

Ab 2005 ist dann die europaweite Verbreitung als Digital Radio auf der
Kurzwelle (zeitgleich mit der Markteinführung kurzwellentauglicher
Digitalradio-Empfangsgeräte für das 49m-Band als Autoradio) geplant.

Soweit ein kurzer Überblick über die geplanten Aktivitäten zur
Markteinführung von TruckRadio. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne
zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ulrike Bürkl

starlet media AG
Karolinenstraße 32
90763 Fürth/Bay.
Tel. 0911/75 66 49 11
Fax. 0911/74 90 922
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#18
AW: Truck Radio

Danke Keule,

das hattest Du schon mal irgendwo gepostet, gell? Kommt mir irgendwie bekannt vor.
Anyway, ich hoffe der Zeitplan, insbesondere hinsichtlich Astra sowie AM NRW wird eingehalten.
 
#21
AW: Truck Radio

Zitat von Tom2000:
Du warst mit den Besserwissern gar nicht gemeint, da gibt es andere Kandidaten. :D
Du wirst es kaum glauben, aber diesmal fühlte ich mich ausnahmsweise einmal nicht angesprochen. Also fast der Nickname Besserwisser oder arrogant noch frei ist, sollte ich über eine Umbenennung nachdenken. Unter den Namen scheine ich dann bekannter zu sein, als unter MichaNRW. :D

Die Idee, ein Spartenprogramm für (hauptsächlich) Fernfahrer zu machen, begrüße ich außerordentlich. Wenn der Sender die ersten drei Jahre überlebt, setzte ich mir eine Narrenkappe auf, schreibe mir auf die Stirn "Ich bin doof" und laufe einen ganzen Tag lang über die Düsseldorfer Königsallee. Wetten, dass?!? ;)
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
#22
AW: Truck Radio

Zitat von Tom2000:
Ach weisst Du, wenn ich demnächst Truck Radio empfange, habe ich alle von mir favorisierten Formate zusammen, sogar ganz ohne Internet.
Was kratzt es mich da, was der Rest der Republik empfängt.
Leise Ankündigung, hier demnächst ohne Dich auskommen zu müssen?

Ist das

a) Versprechen
b) Drohung

???
Stimmen Sie jetzt bitte nicht ab!

(sollte nur ein Scherz sein)
 
#24
AW: Truck Radio

Fakt ist, daß Truckradio bis jetzt keine einzige seiner Ankündigungen eingehalten hat.

Schlagworte "Kärnten" "DRM" usw.

Ich kenne Meister noch aus meiner Zeit bei Radio Lindau.

Ich weiß, wie ich das alles einzusortieren habe....

Anyway, er kämpft ja noch um seine 102,5 in Spittal/Drau dort läuft seit ungefähr 2 Jahren das Lizenzentzugsverfahren....

Auf der Jingleseite war ich auch. Die können ja nicht mal Kärnten richtig schreiben.
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#25
AW: Truck Radio

"Ich kenne Meister noch aus meiner Zeit bei Radio Lindau.
Ich weiß, wie ich das alles einzusortieren habe...."

Erzähl, was hat er dort angestellt?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben