Was ist EON?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Pegel

Benutzer
Was genau bedeutet die funktion EON (Enhanced other network)? Steht im Display meines RDS-Radios, aber ausschließlich bei ö/r-Sendern.
Weiß jemand, was das bedeutet und was das bewirkt und warum Private das nicht haben?
 

Xer

Benutzer
EON

Dies bedeutet, dass man beim Hören eines Programms einer Senderkette ohne Verkehrsmeldung (z.B. Klassikprogramm) trotzdem in den Genuss der Verkehrsmeldung kommen kann. Das Radio schaltet dann für die Dauer der Verkehrsdurchsage auf den Sender, der von der Senderkette als "Verkehrssender" vorgesehen ist (z.B. WDR2).

Es wären sicherlich noch andere Möglichkeiten denkbar.

Gruß

Xer
 

berlinreporter

Benutzer
Eon ist eine RDS-Erweiterung, über die von Deinem eingestellten Sender weitere Frequenzen anderer Sender an Deinem Aufenthaltsort übermittelt werden. Diese werden dann z.B. auch auf Verkehrsmeldungen hin überwacht - hörst Du also einen Sender und auf einem anderen kommen Verkehrsmeldungen, dann schaltet das Radio zu diesem anderen Sender. Am Ende der Verkehrsmeldung schaltet es automatisch wieder zurück.


Ups, mal wieder parallel geantwortet...:)
 

andimik

Benutzer
Technisch gesehen wäre es für Private nicht überall einsetzbar, weil in manchen Gebieten Privatsender von anderen Standorten senden und daher ihr Sendegebiet nicht ident mit dem ö-r Rundfunk ist.

Sinnvoll wäre aber trotzdem nicht, zB hört man Ant Bayern und plötzlich kommt der VF von Bayern 3.

Wenn du einen Autoradio mit 2 Tunern hast (zB Becker), dann ist dir EON eh wurscht, weil du jeden x-beliebigen Sender hören kannst, und trotzdem deine bevorzugten VF-Meldungen nicht verpasst (der VF-Sender muss TP und TA ausstrahlen).

Allerdings sagt die Anzeige von EON nicht immer viel aus: In Italien kann es dir passieren, dass es sogar bei den Privaten aufleuchtet, wenn die im RDS-Signal im EON-Block andere Daten (zB PS oder RadioText) senden und dein Radio die Anzeige bringt ohne zu checken, ob das wirklich EON ist.
 

c.rothe

Benutzer
NDR2 hat aber irgendwie auch EON im Raum Schleswig-Holstein und das Radio arbeitet genau wie bei einem normalen Verkehrsfunksignal auch... nix mit Umschalten...

Christoph
 

berlinreporter

Benutzer
Hast Du das "Umschalten" an Deinem Radio auch eingeschaltet? Falls es diese Funktion überhaupt schon hat - vielleicht wird es bei manchen Geräten ja nur angezeigt, ohne dass sie es nutzen können.
 

c.rothe

Benutzer
Jepp, mein Autoradio kann das. Habe ich auf der Fahrt nach Berlin erlebt. Da wurde miteinmal von einem Sender auf einen ganz anderen und danach wieder zurückgeschaltet...

Gruss,

Christoph
 

berlinreporter

Benutzer
Vielleicht gabs ja in SH nix zu melden.....
Beeinflusst das eigentlich der Sender, ob er sich "reindrängelt", z.B. bei besonders wichtigen Dingen wie Geisterfahrer o.ä.? Oder werden grundsätzlich alle verfügbaren Verkehrsmeldungen reingedrückt?

Vielleicht hast Du ja in Berlin einen Nicht-Verkehrsfunksender gehört - und dann wurden die Meldungen reingeschaltet. Und bei NDR2 passiert das nicht, weil Du eh schon auf einem Verkehrsfunksender bist.
 

andimik

Benutzer
Ein EON-Radio springt nur dann um, wenn der Sender (zB Bayern 4) dem Radio mittels RDS sagt, pass auf, es gibt auf einem anderen (Bayern3) gerade eine VF-Durchsage, dann sucht das Radio anhand der EON-Frequenzliste(n) die passende Frequenz und schaltet um.

Dh. Selbst wenn du am Radio die EON Kennung siehst, heißt es noch lange nicht, dass man - wenn man Bayern 4 hört -auf zB Bayern3 alle VF-Infos hören wird. Wenn man Bayern 1 (hat auch VF) hört, hört man den VF von BR1 und - falls BR1 EON ausstrahlt - auch BR3-VF.

Bei mir zB strahlt Radio Kärnten immer die EON-Kennung aus, aber VF von Ö3 kommt nur dann, wenn in der Sendung auf Radio Kärnten keine VF-Meldungen kommen können (Laufband, Kultur, ...).

Im Extremfall kann auch ein schlechter RDS-Empfang diese Funktion stören.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben