Wer produziert Nachrichtensendungen für Internetradios?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Marlboro

Gesperrter Benutzer
#1
Habe ein Webradio am Start.
Wo bekomme ich fertig gesprochene Nachrichten her?
dpa Audio ist etwas teuer. Kennt jemand eine preiswerte Lösung?
 
#2
Guck mal hier:

<a href="http://www.netzeitung.de/servlets/region?name=audio-news" target="_blank">http://www.netzeitung.de/servlets/region?name=audio-news</a>
 
#3
Bei der BLR kannst Du auch die Nachrichten kostenlos herunterladen (Rechte Spalte ist ein Link zum Hören der letzten Nachrichten).
Einfach in das Programm einbinden - fertig. Kostnix!
 
#4
hallo! ich wollte slber gerne nachrichten für mein radio machen, wo bekomme ich denn nachrichtenmusik (titelmusik, trenner, und was alles dazugehört!) am betsen kostenlos ;) ??
 
#5
Am besten kostenlos? Wieso soll alles kostenlos sein? Alles was mit Aufwand und Zeitaufwand zu tun hat kostet halt was. Besorge Dir "Splat! Imaging Kit" und Du hast alles was Du brauchst. Oder am besten produzierst Du Dir Dein Newsbed selber. Das kostet Dir natürlich keinen Cent, weil dabei ja Deine Zeit flöten geht. Oder vielleicht kennst Du sogar jemanden der sowas für Dich macht? Wenn es gar ein Kumpel von Dir ist hast Glück, dass Er sowas kostenlos macht.

PS: Ich hasse fragen die mit dem Satz "Am besten kostenlos" enden.
 
#7
PS: denkst du ich gebe dafür so viel geld aus oderwas?
PPS: ich kann es ja nicht wissen ob du sätze magst, die mit dem satz enden: am besten kostenlos!
 
#8
Carpe hat aber Recht. Dieser "darf aber nix kosten"-Anspruch geht mir auch auf den Keks - das werden ja tolle Programme, die nur aus kostenlosem Kram zusammengeschustert sind. Auch wenn's "nur Webradio ist - man muss schon was investieren, wenn's gut werden soll. Das fängt bei lizensierter Sende-Software an, geht über gekaufte und nicht on WinMX gesaugte Musik, einen sauberen und zuverlässigen Stream und endet mit einkauften Nachrichten, Comedy, Stationvoice und Verpackungselementen. Und wer schon nix zahlen will, sollte sich wenigstens selber hinsetzen und was individuelles selber basteln.
 
#14
MmS Robi sucht doch Beds für news. Also die Backroundmukke titelmusik, trenner, und was alles dazugehört. Und die habt Ihr auch auf lager? Oder hast Du Marlboro gemeint mit Dein Thread?
 
#16
Nachrichten

Die News von und auf Hitradio Q sind sehr gut und zu empfehlen.

99 Euro im Monat für diesen Service echt Klasse.

Bekommt man vorab auch das Intro für sein Radio gesprochen bei den News?

MFG

PJ
 
#17
Ich kann immer wieder nur DPA nennen, auch wenn diese nicht ganz billig sind. Kurz knackig und mit dem Stündlichen Update immer nah dran.

Bei dem Angebot von Stern sehe ich den Haken bei all den Stationen die ganztägig senden. 3 Updates sind einfach zu wenig. wer jedoch nur eine Sendung oder ein paar Stunden On Air ist, für den dürfte dies eine günstige alternative sein!

Nachrichten machen nur einen Sinn wenn diese aktuell sind und der Hörer nicht die gleichen News mehrmals abbekommt.

Nachrichten von Deutschlandradio halte ich insgesamt für absolut zu lange, dazu sind diese für mein Empfinden schlecht Produziert. Dazu noch die Wetternews mit Seewetter...nö meiner Meinung nach absolut nicht von Interesse.

Selbst wenn ich diese nehme müsste ich diese vor oder während der Sendung bearbeiten.

Nachrichten selber zu machen ? Naja ich weiss ja nicht für mich kommt dies nicht in Betracht.

Zum Thema Umsonst --> Wer mit etwas Qualität arbeiten möchte muss dafür auch etwas zahlen, so ist es nun mal.

In diesem Sinne

Steve Wilson

P.S.
Radio machen weckt immer neue Facetten in einem!
 
#18
#21
Hi Anfrack,

nein hat mit den Hörerzahlen nichts zutun. Aber um hier von anderen Firmen nicht irgendwelche Angebote zu verbreiten oder um gar ne falsche Zahl zu nennen, halte ich es für besser das Du einfach mal ein Angebot machen lässt.

Das ist immer das beste und dies würde ich auch mit anderen Anbietern tun um so einen Preis / Leitungsvergleich herstellen zu können.

Wie gesagt ich persönlich bin von DPA überzeugt, da Sie für mich das bieten was Nachrichten ausmachen, gebündelte Informationen unter 2 Minuten.

Aber wie bei allem hat jeder so seine Vorstellungen im Bezug auf Inhalt, Preis etc.

Gruß

Steve Wilson
 
#22
Es gibt einen Extra DPA-Newsservice für Internetradios hat man mir damals gesagt... Sind zwar die gleichen Nachrichten aber für Hörerzahlen unter 1.000 ... irgendwiesowas ham die gesagt
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben