• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

70 Jahre Dieter Bohlen

Liefern wir gleich noch die Qualitäts-Single hinterher, bei der er zum ersten Mal als Produzent gearbeitet haben dürfte. 1979, noch für Decca, der Kontakt zur Hansa bestand zu diesem Zeitpunkt bereits, da Bernhard Brink je eine Bohlen-Komposition als B-Seite für seine damaligen Singles "Frei und abgebrannt (How Could This Go Wrong)" und "Ich wär' so gern wie du (She's In Love With You)" nutzte, auf dem Produzentensessel saß bei Brink allerdings noch Thomas Meisel.


Gruß
Skywise
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben