kronehit - eure Meinung


blu

Benutzer
Die Idee dahinter ist doch voll ok.
Und wie schon von @Ukulele angemerkt: Das ganze Jahr sind eh alle in ihrem Hamsterradl drin, da is es vielleicht ganz gut, wenn manche grad zur Weihnachtszeit durch solche Schicksale wach gerüttelt werden und sehen, dass es nicht jedem so gut geht.
 

PrinzPersia

Benutzer
Neuerings ist mir aufgefallen (was bei Kronehit Webseite oder App betrifft) dass die neuste Kronehit Lieder keine Bildcover mehr erhält. Ich meine schaut euch dass an wie das bei Kronehit Charts anzeige jetzt aussieht:

1639870121790.png
Hier sieht man, Lauter Lieder ohne Cover.

Oder wenn man Kronehit Fresh unter Radio Player hören möchten, sieht es dann so aus:
1639870164165.png
Und somit sieht es nicht schön aus, und man kann nicht mehr sehen welches Lied gerade auf Kronehit Fresh läuft, und welches Lied davor und welches Lied als nächstes kommt.

Weiß jemand was das sein könnte?
 
Fehler im System vielleicht? Denn das sieht nicht normal aus. Achte mal drauf ob die Bilder irgendwann wieder da sind, oder melde das denen mal. Absichtlich wird das nicht so sein. Das hat kein Sender in der Regel so.
 

PrinzPersia

Benutzer
Soweit ich weiß, solche Cover Problem hat irgendwann im August angefangen und wurde dass bis heute immer noch nicht behoben. Ich habe an Kronehit natürlich per Email geschrieben, hoffe dass die das überhaupt machen werden. Weil oft werden viele Technische probleme bei Kronehit vernachläsigt.

Siehe auch die Kronehit Webradio Channels beim Werbe unterbrechung wie unsauber das läuft: Ein Kronehit Werbung Einblendung Jingle in Mono statt Stereo und auf der Linke Kanal diese komische Brummende Bass, und dass schon seit irgendwann 2014, und nach 6 Jahren haben die das immer noch nicht behoben.

Früher im Jahr 2012 sah dass mit dem Kronehit Webradio ganz anders aus: Es wurde viel sauberer Gesendet, da gab es keine Technische probleme. Also Kronehit Webradio zu hören hat mir damals viel mehr spaß gemacht als heute.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Gesperrter Benutzer
"Prank Call"

Ist das Österreichisch? :wall:
Den guten alten Telefonscherz, Klingelstreich oder Spaßanruf gibt´s wohl nicht mehr...
 
Ach du grüner Vogel. Das ist ja mal so dermaßen schlecht gespielt. Hat das Österreichs einziger richtiger bundesweite UKW Privatsender überhaupt nötig, bzw ist die Hörerschaft von denen wirklich so extrem gesunken?

Das ist ja schlimmer als das was man täglich so auf Deutschlands Hitradio zu hören bekommt. Aber Kronehit ist ja quasi deren Pendant in Österreich.
 

Radiocat

Benutzer
Kronehit noch weiter gesunken? Ich habe diese akustische Umweltverschmutzung das letzte Mal irgendwann vor 10 oder 12 Jahren länger als die üblichen 5 Minuten Anstehzeit an einem Skilift ertragen müssen. Und ich war mir damals sicher: Der absolute Tiefpunkt uneingeschränkt debiler Beschallung ist erreicht. Quasi 0 Kelvin auf der Intellektskala. Keine Bewegung lebender Moleküle unter der Hirnrinde. Ich kann es mir nicht vorstellen, wirklich nicht. Oder ich will es nicht. Ich habe Angst, im Einzugsbereich österreichischer Radiowellen unbedarft über die Skala zu drehen in Erwartung, ein Fetzen davon könnte auf meine Gehörgänge treffen.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Im Gegensatz zu den peinlich-infantilen deutschen Schnarchsendern wie Bayern 3 oder YouFM oder Spuntik oder N-JOY ist Kronehit aber flott gemacht, hat moderne Jingles und die Musik ist auch halbwegs aktuell. Da laufen keine Sachen mehr, die vor einem Jahr für 3 Wochen mal in den Charts waren.Es ist nichts anderes als ein Mp3-Player, der aber wirklich regelmäßig sein musikalisches Update erhält.
 

Radiofan1

Benutzer
Im Gegensatz zu den peinlich-infantilen deutschen Schnarchsendern wie Bayern 3 oder YouFM oder Spuntik oder N-JOY ist Kronehit aber flott gemacht, hat moderne Jingles und die Musik ist auch halbwegs aktuell. Da laufen keine Sachen mehr, die vor einem Jahr für 3 Wochen mal in den Charts waren.Es ist nichts anderes als ein Mp3-Player, der aber wirklich regelmäßig sein musikalisches Update erhält.
Ich bin da ähnlicher Meinung. Im Vergleich zu den Anderen ist bei KroneHit die Musikmischung sehr flott und wirkt auch sehr frisch und jung. Allerdings ist alles andere bei KroneHit ziemlicher Schrott, von den Nachrichten, zu dem Moderatorengeplapper, dem Geduze, im Grunde jedes gesprochene Wort ist bei KroneHit zu vergessen.
 

Radiocat

Benutzer
Zusammengefasst: Jedes Mal, wenn da einer den Mikroregler hochschiebt, geht nicht nur im Studio die rote Lampe an, nein, dann sieht die Katze jedes Mal einen Feuermelder auf ihrem Radiogerät und es droht die Zerstörung desselben.
 

Habakukk

Benutzer
Aber was hat Kronehit denn jetzt konkret verändert, dass die im aktuellen Radiotest so einen deutlichen Reichweitenzuwachs haben? Sie haben da ja im Interview zum Radiotest erwähnt, dass sie einige Dinge verändert haben, nur leider nicht konkret, was.
Ich höre mir Kronehit zu selten an, um das beurteilen zu können, da ich mit dem Programm nichts anfangen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Gesperrter Benutzer
Naja, neues Logo seit Kurzem, seit 5 Jahren arbeiten die auch mit Sound Intro Jingles, die machen auch sonst wirklich jedes Jahr komplett neue Jingles, seit letztes Jahr neue gesungene Audio-ID...

https://soundcloud.com/thomas-wollert%2Fkronehit-branded-intros-3-quarter-2017-new-vo https://soundcloud.com/reelworldeurope%2Fkronehit-reelworld-jingles-2018 https://soundcloud.com/thomas-wollert%2Fkronehit-reelworld-jingles-september-2019 https://soundcloud.com/reelworldeurope%2Fkronehit-2020-reelworld-jingles https://soundcloud.com/reelworldeurope%2Fkronehit-reelworld-jingles-2021
Da ist schon einiges im Fluss. Die hatten seit 2018 jedes Jahr neue Jingles! Welches vergleichbare deutsche Hitradio (Radio Hamburg oder RTL Berlin) hat bitte jedes Jahr neue Jingles? Dynamisch ist der Sender auf jeden Fall. Und frischer als die verschlafenen ARD-Pseudo-"Jugend"radios mit ihren angestaubten Jingles, die über Jahre (!) im Einsatz sind.

Sag mir mal bitte einen vergleichbaren Sender in Deutschland, der jedes Jahr (!) neue Jingles hat. Der Sender klingt dadurch immer neu und anders, aufregend und frisch. Als es noch N-JOY Radio gab, hatten die auch jedes Jahr neue Jingles. Und N-JOY Radio war seinerzeit überaus populär in Österreich. Das scheint also anzukommen, ständig neue Aufmachung und dazu aktuelle Musik, die wirklich NEU ist. Sonst hätten nicht soviel Ösis damals sich den N-JOY Radio vom Astra geholt auf die heimische Anlage. Der lief auch in vielen Geschäften und auf Skihütten.

Und vor allem wird die Musik bei Krone regelmäßig ausgetauscht. Da läuft (bis auf die immer gleichen 5 "Classics") kein alter Ramsch. Die Musik ist zwar überwiegend Hoppelpoppel-Gehampel, aber immer topaktuell.

Bei Welle1 oder Energy läuft dagegen viel altes Zeug.

Das ist das Geheimnis von Krone. Aktuelle Musik, und alten Kram sofort rausschmeißen. Ist doch kein Hexenwerk! In Deutschland verstehen sie das bis heute nicht. Jeden Tag Cheerleader, Prayer in C, Supergirl, Before you go und Dont be so shy. Krone beweist damit, dass man auch als junger Sender erfolgreich sein kann und Jugendliche ansprechen tut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ukulele

Benutzer
wirklich jedes Jahr komplett neue Jingles
[…]
Die hatten seit 2018 jedes Jahr neue Jingles!
[…]
hat bitte jedes Jahr neue Jingles?
[…]
die verschlafenen ARD-Pseudo-"Jugend"radios mit ihren angestaubten Jingles, die über Jahre (!) im Einsatz sind.
[…]
Sag mir mal bitte einen vergleichbaren Sender in Deutschland, der jedes Jahr (!) neue Jingles hat.
[…]
auch jedes Jahr neue Jingles.
Bin noch nicht ganz sicher, was den großen Erfolg von Kronehit begründet, verfolge aber eine heiße Spur. Bekomme ich noch einen Tipp, @s.matze?
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Das Programm klingt einfach nie fad oder langweilig oder monoton. Es gibt immer was Neues zu entdecken. Neue Musik (die wirklich das Prädikat "neu" verdient) oder neue Jingles. Wenn man halbes Jahr lang nicht gehört hat, ist das alles anders und neu.
In Deutschland laufen die selben Jingles und die selben Lieder über viele Jahre lang, deshalb klingt das auch so abgenutzt und lahm. Zumal die Kronejingles (entgegen denen von HR3 oder Bayern3 die immer i-wie schief klingen) wirklich sauber gesungen und gut prodziert sind.

Wer Niveau oder Inhalte will, hört sowieso besser Ö1 oder FM4. Aber wer nur Musik will, hört eben die Krone. NRJ und Welle1 sind dagegen ziemlich langweilig von der Aufmachung und den Jingles, auch wie sich Jingles und Musik zusammenfügen, mit Lücken und Pausen. Da ist kein Schwung drin und die Musik ist teilweise Asbach.
 

blu

Benutzer
Sag mir mal bitte einen vergleichbaren Sender in Deutschland, der jedes Jahr (!) neue Jingles hat. Der Sender klingt dadurch immer neu und anders, aufregend und frisch.
Ich hab jetzt mal bei den Jingles oben durchgeschmökert.
Findest du wirklich, dass sich die Jingles grundsätzlich so dermaßen unterscheiden, als dass man da großartig von "neuen" Jingles sprechen kann?
Ich finde die alle sehr, sehr ähnlich.
 

hahaner

Benutzer
Da ist schon einiges im Fluss. Die hatten seit 2018 jedes Jahr neue Jingles! Welches vergleichbare deutsche Hitradio (Radio Hamburg oder RTL Berlin) hat bitte jedes Jahr neue Jingles? Dynamisch ist der Sender auf jeden Fall. Und frischer als die verschlafenen ARD-Pseudo-"Jugend"radios mit ihren angestaubten Jingles, die über Jahre (!) im Einsatz sind.
Ö3 hat jedes Jahr neue Jingles, NRJ/ENERGY hat mehrmals pro Jahr neue Jingles - beide Beispiele lassen sich easy auf den Soundcloud-Seiten der Produzenten prüfen und anhören. Noch dazu sind "frische Jingles" wahrscheinlich zu weniger als 5% für den Erfolg eines Radiosenders ausschlaggebend.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Ö3 und NRJ sind aber stinklangweilige Sender mit uralter Musik. Das sind pseudo-coole Möchtegernhitradios, aber keine Jugendsender! Wer will heute noch
17:0710.02.2022

PURPLE DISCO MACHINE​

Hypnotized (feat. Sophie hören???

Das hatte ich aber schon weiter oben ausgeführt. Die Mischung macht es aus - topaktuelle Musik, viel Dance und immer frische Jingles. KH klingt einfach insgesamt flott, ohne Längen und Löcher. Was bringen bei Ö3 oder NRJ die frischen Jingles, wenn dafür das Programm einfach lahm daher kommt und die Musik Steinzeit ist? Außerdem wird bei NRJ in Salzburg und INnsbruck ja gar nicht moderiert. Kronehit hat aber z.B. in OÖ und tirol regelmäßig abends Live-Übertragungen aus den Clubs.

Ich nehme mal an, dass die letztes Jahr das Soundmotiv (den Kro-ne-hit-Dreiklang) rausgenommen und so stark verändert haben, weil zeitgleich Petöfiradio in Ungarn anfing mit dem selben Soundlogo zu arbeiten. Die Jingles sind nahezu identisch, fast zum Verwechseln ähnlich! Nur dass da eben Pe-tö-fi gesungen wird statt Kro-ne-hit. Aber es klingt total gleich und die Sendegebiete grenzen direkt aneinander und überlappen sich in Wien und BGL.

Noch dazu sind "frische Jingles" wahrscheinlich zu weniger als 5% für den Erfolg eines Radiosenders ausschlaggebend.
Dann kann man sich das Geld für die Produktion ja sparen und Radio trocken wie in den 70ern machen. Meinst du das damit? Ich schlage daher vor, dass sofort alle Stationen auf Jingles komplett verzichten. Was dann passiert, hat Antenn1 Baden-Württemberg vor einigen Jahren gezeigt...

Je weniger Inhalt, umso wichtiger ist die Verpackung. Es wird schon Gründe haben, dass erfolgreiche Sender jedes Jahr sehr viel Geld in gute Jingles stecken und andere, die unbedeutend sind wie N-JOY oder HR3 oder MDR Jump ewig die selben Jingles dudeln lassen, über viele Jahre.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ixami

Benutzer
Kronehit gefällt mir auch nicht so: Die Musik wiederholt sich ständig, es läuft so viel Werbung (Moderation und Werbeblöcke) und die Themen der Nachrichten, aber auch die der Sendungen, sind ziemlich schlecht gewählt. Da höre ich lieber NRJ. Da wird am Abend nicht moderiert, nur kurze Werbung und gute Musik. Da sollte sich so mancher anderer Sender ein Beispiel nehmen.
 

Maximus1

Benutzer
Hallo, ich war 2 Wochen im Urlaub in Österreich und habe öfters mal in den Sender Kronehit reingehört. Ich muss schon sagen, dass meiner Meinung nach die Musikauswahl gut getroffen worden ist. Aber sonst finde ich das Programm nicht so toll. Ja ein Privat Radio muss sich halt auf finanzieren aber so viel Werbung habe ich noch nie gehört. Der deutsche Sender JAM FM ist auch ein Privat Radio und schaltet viel viel weniger Werbung als Kronehit und ist meiner Meinung auch viel Qualitativer (jingles ausgenommen) als Kronehit. Außerdem finde ich, dass die Moderator/in viel zu leise reden. Ich muss dann immer sehr laut aufdrehen um sie zu verstehen. Danach ist die Musik dann viel zu laut. Was haltet ihr von dem Sender?
 

PrinzPersia

Benutzer
Hallo, ich war 2 Wochen im Urlaub in Österreich und habe öfters mal in den Sender Kronehit reingehört. Ich muss schon sagen, dass meiner Meinung nach die Musikauswahl gut getroffen worden ist. Aber sonst finde ich das Programm nicht so toll. Ja ein Privat Radio muss sich halt auf finanzieren aber so viel Werbung habe ich noch nie gehört. Der deutsche Sender JAM FM ist auch ein Privat Radio und schaltet viel viel weniger Werbung als Kronehit und ist meiner Meinung auch viel Qualitativer (jingles ausgenommen) als Kronehit. Außerdem finde ich, dass die Moderator/in viel zu leise reden. Ich muss dann immer sehr laut aufdrehen um sie zu verstehen. Danach ist die Musik dann viel zu laut. Was haltet ihr von dem Sender?

Also ich weiß, das der Quallität bei Kronehit Webradio (Wie Kronehit Dance, Fresh, etc...) nicht mehr so Toll sind wie früher. Denn die Webradio wirkt in letzter Zeit mehr vernachläsigt. Und außerdem habe ich das gefühl das auf Kronehit immer weniger Webradio gibt: Denn Kronehit Electric sowie Kronehit German Hip Hop wurde eingestellt. Und von der Webradio Liste merkt man, da dort deutlich kleiner geworden ist.

Die Kronehit Webraio Kanäle von 2010-2012 war viel besser, auch bei Kronehit Dance hatte damals mehr Motivation gehabt als heute. Und soweit ich weiß, lief Kronehit Dance jede Mittwoch und Freitag DJ Charts Austria, was heute nicht mehr gibt. Kronehit Dance von heute wirkt mehr verwüstet voll Unmotiviert. Und DJ Charts Austria wird auf Kronehit Dance schon längst nicht mehr ausgestrahlt.

Und was mir auch vor kommt, das Kronehit selber immer weniger Book hat weiter denn sender zu betreiben. Denn für die Webradio werden die Jingles immer noch nicht erneuert, nicht so stark gekümmert. Und das Kronhit nicht mal auf DAB+ ausstrahlen möchte. Deshalb denke ich, das es nicht mehr so lange dauern wird bis Kronehit denn sende Betrieb eingestellt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben