• Diese Kategorie ist für die Diskussion über die Programminhalte der Sender gedacht. Über Senderstandorte und Empfang kann sich unter "DX / Radioempfang" ausgetauscht werden. Wir bitten um Beachtung!

LEIPZIG BEATZZ - The Future of Music - aktuelle Entwicklungen

Sehe ich genau so. Auch wenn ich noch nie was von Kick FM gehört habe. Das muss ich mir mal anhören
 
Der Werbe Place für eigene Hobby Webradioprojekte ist woanders!
Hier soll es um (legale) terrestrische Hörfunkprogramme gehen, also um "echtes" Radio, um klassiches Broadcast und nicht um irgendwelche Minizünder oder Internetkanäle.
Bergfunk 9D ist kein regulärer Multiplex. Und den 2BM finanziell zu stemmen, haben schon andere großspurige Anbieter nicht geschafft (Grüße nach Hessen oder Kiel).
 
Zuletzt bearbeitet:
Leipzig Beatzz sendet seit 3. April im 10A Region Leipzig, ist bei der SLM lizenziert, gilt also als Radioprogramm. Mal ein bisschen besser informieren Mr @Sprollywood. Es war mal ein Internetradio. Jetzt nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich rede von dem Hobbyprojekt für das hier permanent zwischen den Zeilen geworben wird! #25,26,27 können daher weg, weil OT.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin irgendwie immer mehr enttäuscht von Leipzig Beatzz. In die Playlist werden kaum neue Titel hinzugefügt, es gibt immer wieder die gleichen alten Dauerbrenner zu hören, die dort schon seit einigen Jahren rotieren. Hin und wieder kommt zwar auch neueres, aber deutlich seltener als beispielsweise bei Beats Radio. Als die 2018 noch im 6C waren war das wesentlich besser, auch danach als reines Webradio noch.
Wenn die so weiter machen, wie jetzt, werden die kaum Hörer halten können. Ja der Sender ist sehr erfrischend aber nutzt sich leider sehr schnell ab. Bei Beats Radio von Klassik Radio wird die Playlist wenigstens immer wieder aktualisiert. Bei Leipzig Beatzz auch nach Monaten der Wiederaufschaltung noch Fehlanzeige. Die Rotation diverser Tracks ist einfach zu eng. Sehr schade, denn der Sender hätte echt Potential gehabt.
 
Laut Angaben von Philip Mertens auf Instagram, der schon damals für die BCS bei Leipzig Beatzz mitverantwortlich war, habe die BCS nach der DAB Abschaltung nicht mehr wirklich ein Interesse gehabt, den Sender weiter zu betreiben. Leipzig Beatzz war von einer kompletten Einstellung bedroht, doch das konnte durch einen Kaufangebot seitens der BCS verhindert werden. Damals war auch an ein Zurückkehren auf DAB+ überhaupt nicht zu denken. Jetzt gehört Leipzig Beatzz Philip Mertens komplett selbst. Der Mann ist auch regelmäßig in der Leipziger Clubszene als "PhilBeat" aktiv und legt in diversen Clubs auf. Das ist alles was ich dazu noch weiß. Ob er mit noch mehr Leuten für die Produktion von Leipzig Beatzz zusammenarbeitet kann ich jetzt nicht sagen. Allerdings waren in den letzten Monaten immer wieder Videos auf dem Leipzig Beatzz Account zu sehen, wo an einem Studio gebaut wird. Laut eigenen Angaben sind sie damit auch schon fertig, allerdings kann ich wenig im Programm erkennen. Moderation gibts nach wie vor nur als einzelne VT-Schnipsel von PhilBeat persönlich, den ganzen Tag. Hatte gehofft, dass es vielleicht bald mehr DJ Shows gibt. Einige laufen ja schon, wenn auch zu sehr unpassenden Zeiten (Mo-Sa 17-18 bzw 19 Uhr), meiner Meinung nach die einzigen richtigen "Perlen" im Programm.
Ich habe noch etwas Hoffnung, glaube aber nicht daran, dass sich der Sender langfristig halten kann, wenn er so bleibt wie er jetzt ist. Dafür müsste schon noch einiges passieren und wenn es nur eine Erweiterung der Rotation wäre. Mitbewerber, die man sich zum Vorbild nehmen könnte gäbe es genug.
Die Playlist ist nachwievor viel zu klein um den Sender öfter hören zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei Leipzig Beatzz scheint sich musikmäßig immer mehr zu tun, es wurde jede Menge tolles neues Zeug hinzugefügt und die Dauerbrenner halten sich in Grenzen. Bisher hat mich der Sender eher abgeschreckt, da man ihn quasi nach 2 Tagen schon leergehört hatte, da gewisse Tracks immer wieder heiß rotierten, stärker als manche Hits bei den Massensprogrammen. Jetzt wurde die Playlist erweitert und man kann den Sender länger laufen lassen. An die Rotationsfrequenz von Beats Radio kommt es jedoch noch nicht ganz heran, da vieles immer noch ziemlich oft läuft, aber nicht mehr ganz so oft wie noch vor wenigen Wochen.
Wenn sie jetzt noch mehr Spezialsendungen bringen würden, oder Liveübertragungen aus dem Twenty One (dessen Chef Leipzig Beatzz betreibt) würde es das Programm noch mehr würzen. Teilweise laufen ja auch schon entsprechende Shows, allerdings meist nachmittags um 17 Uhr für eine Stunde, einer relativ unpassenden Zeit.
So wie die Playlist jetzt ist kann man sich das dennoch sehr gut anhören. Sender wie Sunshine Live könnten sich davon ganz dicke Scheiben abschneiden, die Entfremdung dort ist einfach nicht mehr auszuhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben