Lulu FM - Neuigkeiten und Änderungen

Sprollywood.

Benutzer
viele Nicht-Schwule/Lesben, die trotzdem gern in der queeren Szene unterwegs sind
den Musikmix finden sicher nicht nur queere Menschen ganz gut
Stimme ich beiden Aussagen 100% zu. Die Musikmischung auch mit vielen Classic Tracks und Club Mixe ist schon unverwechselbar und einzigartig. Spricht auch überhaupt nichts dagegen. Deshalb aber eben auch die Warnung, dass man nicht zu sehr in Szenen-Talk und Insider-Bubble abdriften sollte, wenn man diese Hörer halten möchte. Denn nur allein mit der Gay / Trans Zielgruppe funktioniert es nicht, siehe Blu Radio Berlin.

dann kann das dauerhaft schon funktionieren.
Tut es das denn? Das Hauptprogramm existiert seit 2015. Die Webchannels (https://www.radioszene.de/121521/lulu-fm-fuenf-neue-sender.html) gibt es seit 2018. MA-Ausweisung bisher keine?! Welche Zahlen legst du den Werbekunden vor, wenn du keine Harte Währung nachweisen kannst? Die Werbung die dort läuft, ist überschaubar.Was sagen die Sessions für die Streams?
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Hauptprogramm existiert seit 2015.
Seit 2016 gibts lulu.fm auf DAB+. 2019 haben sie ihreb 3 jährigen Geburtstag gefeiert. Es ging los mit DAB+ in Berlin und wenige Wochen später Hamburg. 2017 kam dann die Metropolregion Frankfurt am Main dazu und 2018 startete man in Leipzig und Rhein-Neckar. Die neusten Neuaufschaltungen dürften denke ich bekannt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

fritz2006

Benutzer
den ganz normalen Hetero-Hörer oder wie es neuerdings heißt Cis , abschreckt
Nein, heißt es nicht. Als Cis werden die Menschen bezeichnet "deren Geschlechtsidentität demjenigen Geschlecht entspricht, das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde". ->(https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/queerspiegel/was-bedeutet-cisgender-2662291.html
Cis hat also nicht mit der sexuellen Ausrichtung der Person zu tun. Cis-Männer können auch schwul sein. (Sorry, für die Klugscheißerei)

Meiner Einschätzung nach wollen auch Schwule und Lesben (genau wie Kaninchenzüchter und Autoposer) als ganz normale Hörer wahrgenommen werden und nicht als spezielle Sonderfälle unter den Audio Konsumenten herausgestellt.
Du weißt also, wie diese bestimmte Gruppe wahrgenommen werden möchte, obwohl du offensichtlich gar nicht zur Gruppe gehörst. Rechne bitte nicht deine zwei schwulen Freunde auf die gesamte LGTQ-Community hoch. Das führt, wie in allen anderen Bereichen, meist zu falschen Einschätzungen.

Lulu FM scheint es doch gut zu gehen. Seit Jahren am Start, Verbreitungsgebiet erweitert usw. Wieso sollte es die Nische verlassen (weniger schwul klingen?), nur damit es der Mehrheit gefällt?
Ist doch ein super Konzept: Die Musik zieht erstmal alle an, die darauf stehen und kriegen so über den redaktionellen Inhalt vielleicht mal einen Blick in die queere Welt.
 
Es läuft reichlich Werbung. Bis zu 4 Minuten sind die Blöcke mittlerweile lang und kommen immer um 10 vor in der Daytime. Mit Amazon, Ikea, Mediamarkt, TK Maxx und allen sonstigen großen Firmen.
Die Vermarktung wird ja von Studio Gong übernommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wanderdüne

Benutzer
Die Vermarktung wird ja von Studio Gong übernommen.
Die Unwissenheit in diesem Forum ist zum Teil nur noch erschreckend. Statt einfach Halbwissen rauszuposaunen (wenn das überhaupt noch Halbwissen ist), einfach mal still sein. Ja, Lulu wird auch von Studio Gong vermarktet. Betonung auf "auch". Evt. auch noch von anderen. Lulu ist aber Bestandteil der ARD Media DAB Deutschlandkombi. Zumindest noch bis 31.12.22, danach bei RMS. Und damit Bestandteil der Deutschlandkombi, demnächst Superkombi. Und darüber kommt das Sekundenvolumen und damit die großen Markenartikler. Bestimmt nicht von Studio Gong. Aber einfach mal raushaun, was man mal irgendwo aufgeschnappt hat. Hilfe, wo ist eigentlich der weise Chinese?
 
Zuletzt bearbeitet:

indigo7

Benutzer
Aber einfach mal raushaun, was man mal irgendwo aufgeschnappt hat.
Meine Bitte, einen Beitrag im Zweifel einfach mal nicht zu senden, wurde ignoriert. Es werden sogar neue Threads eröffnet, in denen man Ihnen auf den ersten 100 Meter Buchstaben Fakten erklärt.
Hilfe, wo ist eigentlich der weise Chinese?
Zuletzt gesehen 16. Mai 2022. Insgesamt ein Verlust von Radio-Profis, der dem Forum nicht gut tut.
 
Oben