Olympische Winterspiele 2022 im Radio


Tatanael

Benutzer
Auch im Hörfunk berichten die ARD-Reporterinnen und -Reporter täglich live, emotional und informativ. Olympia live heißt es auch in 60 ARD-Hörfunkwellen von Kiel bis Berchtesgaden. ARD-Federführer für die Olympischen Winterspiele in Peking ist der Bayerische Rundfunk.
Die ARD-Hörfunkwellen setzen auf das Motto "live, emotional, spannend". Im Fokus stehen Live-Reportagen vom sportlichen Geschehen, die ebenfalls aus der Heimatredaktion in Mainz kommentiert werden. Durch die Zeitverschiebung von sieben Stunden fallen zahlreiche Medaillenentscheidungen in die Radio-Primetime am Morgen - rund 60 ARD-Hörfunkprogramme sorgen für umfangreiche Informationen zum Tagesstart.

Dazu kommen Exklusivgespräche und Interviews direkt aus Peking. Komplettiert wird das Angebot durch Nachrichten und Stories sowie Korrespondenten-Beiträge: Hintergründige, kritische Berichterstattung über den sportlichen Tellerrand hinaus ist fester Bestandteil der ARD-Radio-Philosophie.

Unter den speziellen Rahmenbedienungen in Peking kommt auch dem Hörfunk-Team mit Reportern und Talkern vor Ort eine wichtige Bedeutung zu: Dirk Walsdorff, Martina Knief, Anne van Eickels und Alexander Bleick berichten mit persönlichen Einschätzungen zu sportlichen Erfolgen und Emotionen, aber auch zu Hintergründen und zum Alltag in der Arbeitsquarantäne in allen Hörfunkprogrammen der ARD.


https://www.sportschau.de/olympia/olympische-winterspiele-2022-peking-ard-programm-fernsehen-tv-radio-digital-106.html

Das Sportradio Deutschland wird die Olympische Spiele bestimmt auch nicht ignorieren.
 

Chris1210

Benutzer
Aber danke schön

Vor allem weil Sportradio NRW ab diesem Tag den Sendebetrieb aufnimmt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Siggigarbe

Benutzer
Auf Anfrage an Sportradio Deutschland wurde mir gesagt, dass es noch nicht fest stehe in welchen Umfang Sportradio Deutschland von Olympia berichten wird.
Die Infowellen der ARD werden wohl Live dabei sein. MDR Info ist dort wohl die Beste Adresse. Eventuell auch BR 24.
 
Oben