Alles neu bei NDR 2 ab Montag


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

MatthiasW.

Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

@Ray

RayShapes schrieb:
und zweitens fühle ich meine These bestätigt, daß es immer noch Menschen gibt, die sich einfach nicht vorstellen können, daß eine moderne Popwelle mit Anspruch nicht dröge sein muß. Ich denke, gerade solchen Leuten könnten bei einem guten Pop-Programm noch mal so richtig die Ohren aufgehen. Nur, wenn sie es niemals kennenlernen.

Natürlich nicht. Da sehe ich auch keinen Widerspruch. In Deutschland ist es aber - durchaus im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern - bei Programmen mit Ansprüchen leider oftmals so, daß diese leicht ins Elitäre abdriften. Man kann ja AC-Programme unterschiedlich ausrichten. Als Musiksender, informationsbetonter oder mit mehr Talk, Beispiele in D und in Europa von ö-r und privaten Sendern erspare ich mir hier, ich kenne viele Sender. Manche finde ich auf ihre Art gut, andere weniger. NDR2 macht nur eine bestimmte Art von Radio.

RayShapes schrieb:
Und da finde ich, ist der NDR in der Pflicht, den Leuten so was zu bieten. Immerhin gibt es ja auch noch das N-Joy-Programm als Dudler.

Mit diesem Absatz stimme ich Dir zu. Daß speziellere Musiksendungen z.B. auf NDR Info laufen, ist alles andere als in Ordnung. Hier sollte aber dann hauptsächlich N-Joy und nicht NDR2 umstrukturiert werden. Gegen ein Mainstreamprogramm wie NDR2 (und darum geht es hier in diesem Thread), mit meinetwegen noch etwas unterschiedlicherer Musikausrichtung je nach Tageszeit, ist aber aus meiner Sicht nichts einzuwenden.
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

MatthiasW., Du schreibst, dass anspruchsvolle Programme oft „ins Elitäre abdriften“.

Ich selbst würde nicht soweit gehen, NDR2 zu unterstellen, es könnte kein anspruchsvolles und gleichzeitig unterhaltendes Programm machen, wenn es denn wollte. Man muß ja nicht immer gleich von der schlimmsten Annahme ausgehen. Prinzipiell traue ich öffentlich-rechtlichen Sendern in der Hinsicht viel mehr zu als privaten. Schlimmer finde ich es, es gar nicht erst zu versuchen, weil es ja so wie momentan viel bequemer ist.

Welcher von den beiden, N-JOY oder NDR2, nun als „Mainstreamprogramm“ eine Existenzberechtigung hat, weiß ich nicht. Ja, es nicht Thema des Threads, sich auch noch mit N-JOY zu befassen, aber irgendwie mußte zumindest dieser Hinweis auf diese weitere Dudelwelle des NDR erfolgen.
 

MartinB

Gesperrter Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

kreativ ist NDR 2 ja :D
Die Top 12 nach 12 :p
die Top 5 nach 5 :p
Die Top 7 nach 7 :p
alles als "Hits am Stück".Und auch das mit den 7 klappt ja nicht (klappte schon bei ffn nicht) wenn man noch den "wortlastigen" Kurier :rolleyes: :rolleyes: davor sendet.
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

Na, zum Glück heißt es nicht

"Die 17 nach 17" und
"Die 19 nach 19".

("Top" heißt es ja nicht...)
 

MartinB

Gesperrter Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

ja so genau höre ich da nicht hin.Meine aber das hieß mal Top XX.Zum Glück ist NDR 2 aber bei uns ausm Kabel raus-also höre ich es höchstens mal wenn ich am Radiowecker rumkurble :D
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

@Phil
"Deine Meinung zum ö-r-Rundfunk kennt doch nun jeder. Daran wird sich bestimmt auch in den nächsten 10 Wochen nichts ändern, schon gar nicht durch Deine ständigen Wiederholungen."

Was für hanebüchener Unsinn. Ich lobe ständig einzelne ör Programme wie gerade HR 1 und kritisiere regelmässig auch kommerzielle Anbieter, zuletzt ABY.

Wenn Du im übrigen wissen willst, warum ich NDR 2 für miserabel halte - Ray hat alles dazu gesagt.
 

Star69

Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

@AC: Gerade wegen solcher persönlichen Angriffe verliert man hier die Lust. Sie sind anscheinend aus der Radioszene nicht mehr wegzudenken, da sich die meisten hier über alles erhaben darzustellen versuchen und meinen, sie seien die Größten. Ein ätzendes Verhalten. Soviel dazu. :rolleyes:

Inhaltlich: Natürlich war die Umstellung NDR 4s auf Info mit ein Auslöser für die Kürzung des Wortanteils bei NDR 2. Wozu zwei informationsorientierte Wellen unterhalten, wenn beide Kanäle zu einer ÖR-Senderfamilie gehören, die demselben Auftrag unterliegen. Was ist daran bitte unlogisch? :confused:

@ RayShapes und Klotzkopf: Danke für die konstruktiven Antworten. Es gibt halt doch nicht nur patzige Selbstdarstellung hier. Die Anregungen kann ich größtenteils nachvollziehen. :)
 

AlanTrebber

Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

Matthias W:"NDR2 hatte in den 80er Jahren sehr gute Sendungen, vieles war aber auch einfach nur schrottig. Wer in Norddeutschland Musikradio hören wollte und Sender wie Hilversum 3, BFBS oder auch hr3 empfangen konnte, wechselte die Frequenz"
Das ist genau richtig und sollte bei der heutigen Kritik berücksichtigt werden. Dass der NDR aber sowenig Inhalte bringt, verwundert schon. Früher hat man bei besonderen Ereignissen (wie die Geiselnahme in der Schule im Kaukasus) immer zuerst NDR 2 eingestellt. Ist das heute auch noch so?
Was sich die Strategen bei "12 Hits nach 12" und ähnlichen Aktionen denken, wird mir immer ein Rätsel bleiben. Denn vor zwölf gibt es ja auch Hits und nach 1 geht es auch mit Hits weiter...die Unterbrechungen durch Wortbeiträge sind ja wie hier beschrieben eher kurz und unauffällig!
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

@ AlanTrebbler und MatthiasW.

Ich glaube, man darf nicht den Fehler machen, und indirekt so tun, als wenn NDR2 nur die Wahl hat, entweder so zu sein, wie es jetzt ist oder so, wie es in den 80er Jahren war.

Wenn ich daran denke, dass NDR2 qualitativ/inhaltlich mehr bieten könnte, dann denke ich dabei doch nicht automatisch an einen Sender von vor 20 Jahren! Es scheint mir aber, dass einige Leute hier im Forum so denken. Das ist traurig!

Ich finde einfach, NDR2 hat sich eben nicht auf der Basis eines ehemaligen Qualtitätsprogramms weiterentwickelt, hin zu einer modernen Form des Radios. Statt dessen hat man sich zum Dudelfunk zurückentwickelt.

Also, noch mal: Qualität zu fordern bedeutet nicht, ein „dröges" (?) 8oer-Jahre-Programm zu wollen.
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

AlanTrebbler schrieb:
...Dass der NDR aber sowenig Inhalte bringt, verwundert schon. Früher hat man bei besonderen Ereignissen (wie die Geiselnahme in der Schule im Kaukasus) immer zuerst NDR 2 eingestellt. Ist das heute auch noch so?
Was sich die Strategen bei "12 Hits nach 12" und ähnlichen Aktionen denken, wird mir immer ein Rätsel bleiben.

Zum aktuellen Thema des Geiseldramas:

Heute zur Mittagszeit begann ja die Lage dort zu eskalieren, und NDR 2 berichtete im Kurier um Zwölf. Es wurden die 12 Hits am Stück angekündigt, der unglückliche Claim „...und das Leben beginnt“ ist mal wieder aus dem Programm genommen worden. Nach 9 Titeln gab es dann einen kurzen Beitrag von Herman Krause aus Beslan. Dazu hätte man vielleicht sagen können, wie viele Minuten alt der Bericht bereits war. Vielleicht.
Was mich gestört hat, war auch die dauernde Bezeichnung „NDR2-Reporter“. Das ist genau so, wie mit der „NDR2-Musik“, die läuft auch auf anderen Sendern, genau wie die Berichte von Krause.

("Herrman Krause ist für NDR2 in Beslan")

Deswegen noch mal zur Frage von oben (s.Zitat): Ich glaube nicht, dass man heute noch bevorzugt NDR2 einschaltet, um sich über solche Situationen zu informieren. Wenn man im Auto unterwegs ist, ist sicherlich ein Infosender besser. Der Hörer lernt ja auch, dass er bei NDR2 in der Hinsicht nicht gut aufgehoben ist bzw. wird zwangsläufig immer gleichgültiger erzogen, was Inhalte betrifft. Irgendwann juckt’s ihn einfach nicht mehr.

Die „12 Hits am Stück“ bedeuten im Klartext nur: Jetzt kommt eine Stunde ohne Inhalt, oder wie sagte J.-M. Andresen? Ohne „Gelaber“ oder so?
 

Niedersachse

Benutzer
@Rayshapes

Du hast ja so Recht! NDR 2 sollte nicht die Marktführerschaft anstreben, sondern eine deutliche Qualitätsführerschaft. Und mit gescheiterten Konzepten aus dem Privatfunk (12 Hits am Stück) ist das ein deutlicher Schritt zurück. Warum nicht einen eigenen Weg gehen? NDR 2 hat ja mit Sicherheit ohne Ende Stammhörer, da würden sich nicht gleich die Massen abwenden, wenn man mehr auf Dinge wie Wort setzt...

Es ist doch dumm zu denken, die Leute "ertragen" den Acht-Minuten-Kurier eher, wenn sie wissen, dass hinterher zwölf Hits am Stück folgen.

Natürlich, es ist nicht alles schlecht! Ich finde mit Jens und Elke am Morgen sind sie besonders in der Primetime ganz gut aufgestellt. Die kommen authentisch und sympathisch rüber! Da ist man froh, dass die Zeiten von Uwe Bahn morgens vorbei sind.
 

MatthiasW.

Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

AlanTrebber:"Was sich die Strategen bei "12 Hits nach 12" und ähnlichen Aktionen denken, wird mir immer ein Rätsel bleiben. Denn vor zwölf gibt es ja auch Hits und nach 1 geht es auch mit Hits weiter...die Unterbrechungen durch Wortbeiträge sind ja wie hier beschrieben eher kurz und unauffällig!"

So etwas wird ganz gerne in Sendungen gemacht, die über viele Stunden gehen. Ganz einfach, um das Programm aufzulockern. In GB oder NL wird morgens gern entweder die letzte Stunde der Breakfast Show oder im Programm danach eine Stunde mit Greatest Hits gefahren (Formatwechsel zu gold und die Hörer wechseln vom Auto ins Büro mit unterschiedlichen Kollegen und nehmen den Sender mit), am Mittag eine more music hour. Hat Radio ffn z.B. auch schon am Sendestart gemacht. Finde ich übrigens ganz gut, am Mittag durchgehend Musik zu bringen.
 

Makeitso

Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

Was daran gut sein soll, wird sich mir wohl niemals erschließen. Mich nervt ja schon die halbe Stunde "Lunchpaket" mittags auf radioeins.

Wenn ich ausschließlich Musik hören will, lege ich eine CD ein. Vom Radio erwarte ich eine Tagesbegleitung - und was nutzt mir ein Begleiter, der eine Stunde lang nichts sagt?
 

linksdudelts

Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

Geiseldrama in Rußland: WDR 2 kippt seine leichte Unterhaltungssendung ZRuW und bringt eine Sondersendung, oft mit Liveschalten zum Korrespondenten an der Schule. NDR 2 debattiert über Robbie Williams.
 
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

WDR 2 macht seit heute Mittag einen wirklich ausgezeichneten Job zum Thema "Geiseldrama in Beslan".
Erst im Mittagsmagazin und seit 14 Uhr im WDR 2 Spezial mit Tom Hegermann; darin immer wieder Schaltungen nach Beslan und Moskau sowie Reaktionen und Einschätzungen von Experten und Korrespondenten.
WDR 2 zeigt einmal mehr wie aktuelles Radio funktioniert - dazu angepaßte "leichtere" Musik und keine Station ID´s.
Und NDR 2 redet tatsächlich über Robbie Williams....ich faß´ es nicht.
Weiß jemand was die anderen Sender im Land in "Sachen Geiseldrama" im Programm gemacht haben?
Gibt es Änderungen? Sondersendungen, etc.?
 

TonySoprano

Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

Ich muss meinen beiden Vorrednern Recht geben! Komme selbst aus NRW höre aber auch häufig NDR 2. Eigentlich finde ich WDR 2 erfüllt alles das was die Leute hier von NDR 2 auch gerne erwarten würden, nur höre ich häufig NDR 2, weil sie doch mehr modernere Musiktitel spielen.
Doch seit Montag wird es wieder weniger und damit tue ich Phil den gefallen und schalte ab bzw. um...doch heute, in bezug auf das "Geiseldrama" war ich echt schwer enttäuscht von NDR 2.
Ich finde der NDR muss sich entscheiden, NDR 2 ist definitiv auf N-JOY niveau gerutscht. Selbst EinsLive hat mehr berichtet. Ich finde NDR 2 müsste einfach ein paar mehr Nachrichtensendung bringen, wie z. B. bei WDR2, soll heißen, nach dem Kurier um 12 einfach ein Mittagsmagazin mit längeren Analysen und Interviews, das selbe in der Nachmittags- und Morgenshow. Es muss ja nicht viel sein, aber zumindest etwas angeglichener an das WDR 2 Morgen- und Mittagsmagazin.
Es ist ja nichts gegen Boulevardnachrichten zu sagen, nur bitte nicht andauernd, aber auch da hat WDR 2 mit der Westzeit und teilweise bei Zwischen Rhein und Weser eine gute Lösung gefunden.
Wer 12 Hits am Stück will, hört hier EinsLive und wer etwas mehr Nachrichten haben will hört WDR 2, wäre schön wenn der NDR das auch hinbekommen würde, N-JOY für Musik und NDR 2 für mehr Nachrichten, dann weiss man wenigstens was man hören kann wenn man nach Hamburg kommt. ;)
 

MartinB

Gesperrter Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

MatthiasW. schrieb:
AlanTrebber:"Was sich die Strategen bei "12 Hits nach 12" und ähnlichen Aktionen denken, wird mir immer ein Rätsel bleiben. Denn vor zwölf gibt es ja auch Hits und nach 1 geht es auch mit Hits weiter...die Unterbrechungen durch Wortbeiträge sind ja wie hier beschrieben eher kurz und unauffällig!"

So etwas wird ganz gerne in Sendungen gemacht, die über viele Stunden gehen. Ganz einfach, um das Programm aufzulockern. In GB oder NL wird morgens gern entweder die letzte Stunde der Breakfast Show oder im Programm danach eine Stunde mit Greatest Hits gefahren (Formatwechsel zu gold und die Hörer wechseln vom Auto ins Büro mit unterschiedlichen Kollegen und nehmen den Sender mit), am Mittag eine more music hour. Hat Radio ffn z.B. auch schon am Sendestart gemacht. Finde ich übrigens ganz gut, am Mittag durchgehend Musik zu bringen.

das mit fast nonstop Musik macht glaube ich Antenne NDS jetzt von 9-10 Uhr
morgens auch.jaja die "ffn Siesta" konnte ich selbst nicht hören (war da noch zu jung) aber mit Musik pur von heute sicherlich nicht zu vergleichen denke ich mal.
 

MartinB

Gesperrter Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

Klotzkopf schrieb:
@Star69:

Bloß nicht! Comedy in Maßen und die dann am betsen qualitativ hochwertig. Comedy sollte auf keinen Fall Hauptbestandteil einer Sendestunde oder gar einer Sendung sein, hingegen darf auch Witz und Drive in der Moderation sein, wenn es zum Thema passt und schon fühlt man sich gut unterhalten.
.

Ach NDR 2 hatte ja auch mal ne eigene tägliche Comedysendung: "Kwatsch".
War bestimmt um Längen besser!
 

AC

Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

@ Star69:

Heul doch!

Zum Inhalt: Es ist schlicht falsch (auch wenn du es noch hundert Mal behauptest), dass die Kürzung der NDR 2-Kuriere eine unmittelbare Reaktion auf die Schaffung von NDR Info war. Programmliche Veränderungen einer ÖR-Popwelle, die ausschließlich mit privaten (und in Norddeutschland durchaus erfolgreichen) Anbietern konkurriert, basieren ausschließlich auf Ergebnissen der Marktforschung. Nimm es so hin, du kannst nichts dran ändern!
 

Margot

Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

Guten Abend, liebe Forenmitglieder und erfreut, verehrter AC, ich grüße Sie. Auch Sie melden sich ja eher selten zu Wort, wie meine Person. Haben Sie erfolgreich Rhababer eingekocht? Ich habe auch Marmelade damit zubereitet. Während der letzten Regentage.
Jetzt hat sich der Sommer ja auch zurückgemeldet - alle Radiostationen berichten ausführlich darüber - und ich genieße die Altweibersommersonnenstrahlen, die den letzten Pflaumen am Baum die vollendete Süße geben.
Lieber AC, vielleicht können Sie weiterhelfen: Mit einer lieben Kollegin aus früheren Zeiten in der Rothenbaumchaussee saß ich vor einigen Tagen im Garten. Sie berichtete, daß NDR 2 eine auch mir bekannte Redakteurin entlassen hat. Desiree Persh? Ist das wahr? Dafür soll bei NDR 2 ein neuer Sprecher eingestellt worden sein, von dem die Kolleginnen sich zuraunen, er sei sehr gutaussehend. Leider konnte meine Besucherin keinen Namen nennen. Beim Fernsehen soll er davor gearbeitet haben.
Die geschätzte Frau Persh hat meistens nachts gearbeitet, zu Zeiten, in denen ich zu ruhen pflege. So habe ich ihre Stimme kaum mehr vernehmen können.
Doch nicht zuletzt auch mein Enkel berichtet mir manchmal über Neuigkeiten im NDR 2 Programm. Er hat mich ja als kleiner Junge noch im Radio sprechen hören und fühlt sich, wie ich, dem Norddeutschen Rundfunk ein Stück verbunden. Er sagte, er habe Frau Persh auch schon länger nicht mehr sprechen hören.
Es bewölkt sich nun doch etwas, ich bereite mich auf den Abend vor. Das bedeutet, ich muß die Wäsche abhängen. Ich wünsche Ihnen allen noch ein schönes und friedliches Wochenende und freue mich über eine Antwort. Viele meiner früheren Kollegen arbeiten ja nicht mehr, und so sind auch meine Informationen und Kontakte leider weniger geworden.
Ihre Margot
 

MartinB

Gesperrter Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

Desiree Persh ist also auch wech? :(
Fast das letzte Relikt aus der alten NDR 2 Zeit-fehlen nur noch Bahn und Andresen :rolleyes:
 

AC

Benutzer
AW: Alles neu bei NDR 2 ab Montag

Verehrte Margot,

ich bin immer wieder erfreut zu hören, dass es Ihnen auf Ihrer Terasse und mit Ihren Aufgaben im Garten gut geht.

Ich hoffe heute allerdings inständig, dass Sie einen festen Halt in einem Ihrer Sitzmöbel gefunden haben, denn was ich Ihnen nun schreibe, wird Sie (und ihre Kollegen aus früheren NDR-Jahren) nicht erfreuen: Die von Ihnen zurecht geschätzte Kollegin Desireé Persh ist leider in der Tat nicht mehr im Programm von NDR 2 zu hören. Ebenso wie andere liebens- und hörenswerte Moderatoren (ich nenne hier nur die Namen Ralf Huber, Michael Meyer, Jens-Peter Beiersdorf) fiel Frau Persh den Umstrukturierungen von NDR 2 in der letzten Zeit (und davon gab es wahrlich nicht wenige) zum Opfer. Stattdessen können wir auf unserer (ist es noch unsere?) Welle nun "durchhörbare" Ansager vernehmen.

Ich beneide Sie um Ihre aktive NDR-Zeit, liebe Margot, in der Sie -wenn ich da richtig liege- mit Radiolegenden wie Carlo von Tiedemann, Lutz Ackermann oder Günter Fink zusammenarbeiten konnten.

Es grüßt Sie herzlich
Ihr ergebener AC

P.S.: Der Rhabarber hat sich schließlich doch nicht so sehr gewehrt, wie zunächst vermutet. Die ersten beiden Marmeladegläser sind bereits aufgebraucht...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben