Lokales Wetter und Verkehr auch am Wochenende


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Lokales Wetter und Verkehr am Wochenende wäre doch angebracht wenn mann in seiner Gegend einen Ausflug machen will. Wer ist noch für diese Idee?
 
#3
Dafür sind die Locals, die inzwischen auch samstags und sonntags lokale Nachrichten machen, weil sie erkannt haben, dass man 1. auch am Wochenende Hörer hat und 2. mal wirklich ein "schnelles" Medium sein.

Blöd nur für die, denen sonntags die Zeitung fehlt, aus der sie sonst immer abschreiben <img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" />

<small>[ 02-05-2003, 23:01: Beitrag editiert von Freelancer ]</small>
 
#4
Hai,wer kennt Locals die am Weekend "Wettern" ?
Bei uns gibts Radio MK. Die machen selbst am Wochenende News und Wetter. Im treff nach neun . Immer um halb! Und das kommt gut an. Das gestöhne am Wochenende hört niemand Radio kann ich echt nicht mehr hören. Sagen wir mal am Wochenende wird nicht gemessen und deshalb tauchen da auch keine Hörer auf.
 

M. Schirmer

Gesperrter Benutzer
#5
Auch wenn ich mich mit dem Beitrag wahrscheinlich unbeliebt mache, aber wenigstens die 12.30 Uhr Nachrichten am Sonntag müssten zu Pflicht werden.
 
#6
Ja, sicher. Und die Live-Schaltungen zu Blutspende-Terminen oder Fahrrad-Codierungen sind natürlich ein absolutes Muss. Weil ja ausnahmslos ÜBERALL sooooo schrecklich viel passiert, dass die Lokal-News quasi schon alle Viertelstunde laufen sollten. Und Meldungsnot bei den Lokalnachrichten? Hab ich noch nie von gehört...
 
#7
Genau, wir holen am Sonntag einen Redakteur (oder freien Mitarbeiter) ins Haus, der dann erstmal 4 topaktuelle Themen aus dem vor Weekend-Top-Events strotzenden Sendegebiet recherchiert. Ernsthaft: Wenn es auf der benachbarten Autobahn an diesem Wochenende mal keinen Crash mit 10 Verletzten gegeben hat... was will man an einem Sonntagmittag LOKAL berichten?!?!
 
#8
naja, ist am wochenende überhaupt noch kohle für angestellte da?
da müssen die news dann bald von praktis gemacht werden <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" /> *lol*

tja und was die news angehen...da muss man wohl einfallsreich sein <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />

gruss
jockl
 
#9
Ein normaler Radiosender hat Samstags zwischen 9 und 10 und Sonntags zwischen 11 und 12 fast genausoviele Hörer wie werktags zwischen 7 und 8.

Und das eigentlich gar nichts passiert, dass kann doch der arme Radiohörer gar nicht wissen. Die Tagesschau fällt ja auch nicht aus, nur weil die Nachrichtenlage mau ist.

Fazit: lokale News am Wochenende sind absolut angebracht!
 
#10
Die Tagesschau hat feste Termine etabliert, das Ganze seit geraumer Zeit - die Lokalnachrichten haben das - zumindest am Sonntag - meist nicht. Davon abgesehen behandelt die Tagesschau Themen aus aller Welt und hat somit viel mehr Stoff. Deine angeblichen Hörerzahlen zweifele ich ganz akut an, weil's sogar einige Sender gibt, deren Quote am Wochenende schon gar nicht mehr messbar ist. Und die Diskussion hier ist überflüssig, rafft es endlich...
 
#11
@wurstsalat:
Ich denke du hast die Anregung nicht verstanden. Hier geht es um potentielle Hörer.

@alle:
Natürlich sind Lokalnachrichten am Wochenende sinnvoll. Sicher nicht einfach, aber dann ist halt Fantasie gefragt.
 
#13
So schwer ist es nicht.
Für die nrw Ausschüttung gilt die Durchschnittsstunde Mo-So. Hohe Durchschnittsstunde bedeutet hohe Ausschüttung. Also müssen sich die Lokalstationen, die von radio nrw viel Geld erhalten wollen, überlegen, wie sie auch am Wochenende ein gute Quoten einfahren.
Ein interessanter Aspekt ist in diesem Zusammenhang, dass die Lokalstationen mit Lokalnachrichten am Wochenende, eben zu dieser Zeit eine höhere Durchschnittsstunde einfahren.
 
#16
Ich fasse den eingangs geäußerten Vorschlag so auf, dass er sich auf das Layout der Weltnachrichten bezieht.
Und da würde ich es absolut befürworten, auch am Wochenende von 7-18 (Sa.) und 9-20 (So.) die Option für lokales Wetter + VK anzubieten.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben