NDR2 - Einfach mehr Auswahl?


Einstreuen. Muhahahaha. Ergo: die Wünscher ärgern sich über den Forster-Schrott und die RTL... ähm NDR2-Fanboys über die Wünsche. Läuft beim NDR. Dann doch lieber Bremen 1. Ich bin vor etlichen Wochen vor Lachen fast in die Leitplanken gekracht als dort "Bodo mit dem Bagger" lief. Die Mitfahrer meinten: "Lass mal laufen. Vielleicht kommen ähnlich geile Songs". Dabei wollte ich eigentlich NEXT hören...
 
Also als Unterhaltung im Büro hat NDR 2 durchaus Qualitäten. Es kommen 70er bis 2010er im Mix, auch der vielgehaßte George Ezra wird oft gespielt, zu meiner Freude, da ich Fan bin und seine beiden ausverkauften Konzerte in Hamburg genossen habe. Das einzige, was nervt, ist die Grütze der deutschen Barden wie Joris, Wincent Weiss, Johannes Oerding und auch von den Revolverhelden wird sehr viel gespielt, leider nicht "Freunde bleiben". Und die Freeses sind eine Nummer zu schrill. Aber sonst geht es eigentlich.
 
Also als Unterhaltung im Büro hat NDR 2 durchaus Qualitäten. Es kommen 70er bis 2010er im Mix, auch der vielgehaßte George Ezra wird oft gespielt, zu meiner Freude, da ich Fan bin und seine beiden ausverkauften Konzerte in Hamburg genossen habe. Das einzige, was nervt, ist die Grütze der deutschen Barden wie Joris, Wincent Weiss, Johannes Oerding und auch von den Revolverhelden wird sehr viel gespielt, leider nicht "Freunde bleiben". Und die Freeses sind eine Nummer zu schrill. Aber sonst geht es eigentlich.
Ähm. eine Frage ... welches NDR2 hörst Du? Ein Mitschnitt aus den späten 80ern? Da hatte NDR2 vielleicht noch die Hits der 70er Jahre gespielt.
 
auch der vielgehaßte George Ezra wird oft gespielt, zu meiner Freude, da ich Fan bin und seine beiden ausverkauften Konzerte in Hamburg genossen habe. Das einzige, was nervt, ist die Grütze der deutschen Barden wie Joris, Wincent Weiss, Johannes Oerding und auch von den Revolverhelden wird sehr viel gespielt, leider nicht "Freunde bleiben".
"Vielgehaßt" wahrscheinlich auch deshalb, weil immer nur die gleichen vier, fünf Titel gespielt werden. Irgendwann kommen sie einem aus den Ohren raus.
 
Ich kenne 6 Singles von George Ezra, und jede wurde mal gespielt.
Gut auch, daß von Bon Jovi mal Songs kommen, die eben nicht dauernd laufen, wie "Bed of Roses" oder "Always."
@ tas: Es kamen mal "Bohemian Rhapsody" oder "Ballroom Blitz", das wäre mal 1975 und 1973. Oder "Seasons in the Sun." Sorry, aber in Sachen Jahreszahlen kenne ich mich schon einigermaßen aus. Also kannst du mir glauben. Danke.
 
Das mag ja sein, aber solche Titel, vorallem im Original, sind maximal außerhalb der Mainstream-Zeit bei NDR2 (vielleicht) zu hören. Versteckt in einer Musikwunschstrecke oder in einer Musik-Spezialsendung nach 20 Uhr. Das ist nicht die Regel.
 
Ich kenne 6 Singles von George Ezra, und jede wurde mal gespielt.
Gut auch, daß von Bon Jovi mal Songs kommen, die eben nicht dauernd laufen, wie "Bed of Roses" oder "Always."
@ tas: Es kamen mal "Bohemian Rhapsody" oder "Ballroom Blitz", das wäre mal 1975 und 1973. Oder "Seasons in the Sun." Sorry, aber in Sachen Jahreszahlen kenne ich mich schon einigermaßen aus. Also kannst du mir glauben. Danke.
Bei NDR 2 wird selten Bon Jovi gespielt...das ist doch nicht Dein Ernst...Diese ausgelutschten Songs von der Band hörst Du doch ständig bei diesem schwachem Radiosender ohne Seele. Die Radiovielfalt gibt es bei diesem Sender nicht. Aber da steht NDR 2 leider nicht alleine da.
 
Gerade Am Samstag Abend machen sich die meisten Leute fertig zum Ausgehen. Wer will da Schnarchmusik hören? Verstehe ich nicht warum sämtliche Sender anfangen da solche Sendungen wie "Traumhaft", "Soft and Lazy" und andere Balladen / Chill Musikshows ins Programm zu nehmen. Früher liefen am Samstagabend überall fast ausschließlich nur Partyhitmixe, und inzwischen fast überall nur Shows mit Entspannungsmusik und / oder Uralt-Discohits. Das kann es doch auch nicht sein. Immer nur das eine oder andere Extrem. Vor allem sind viele dieser Discosendungen in den Länderprogrammen unmoderiert oder aufgezeichnet. Gilt natürlich auch für viele Privaten. Gerade beim Fertigmachen / Auf dem Weg zur Party möchte man vielleicht doch eher eine begleitende Stimme im Auto oder im Badezimmer haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Da fällt mir gleich NDR 90,3 ein. Dort läuft ab 20:00 Uhr am Samstagabend "Traumhaft". Ist natürlich super für Leute, die entspannen wollen. Aber vorher läuft von 18 - 20 Uhr "Disco - Fever" und das passt eher nicht so. Denn sollten sie vorher keine Partyshow, sondern eher eine normale Sendung bringen.
 
NDR 2 Soul war jetzt auch nicht gerade die Knaller-Partysendung, aber läuft die überhaupt noch? Kommt da jetzt nicht sogar was mit Party?

Sonst auf jeden Fall SR1. Da wird es am Samstagabend richtig soft in der "Lounge".
 
Traumhaft und Sweet, Soft and Lazy - was waren das noch für Sendungen...
Letzteres kam auf NDR2 sonntags, das andere in der Woche abends ab 22 Uhr.
"Easy Sounds" sind nicht so mein Ding. Klingt eher wie Lounge-Musik oder dieses Gedudel aus Wellness-Tempeln. Dann doch lieber ein Revival von "Sweet, Soft and Lazy" für den Sonntag Abend.
 
Steile These: Gerade Am Samstag Abend machen sich die meisten Leute fertig zum Ausgehen

Gerade Am Samstag Abend machen sich die meisten Leute fertig zum Ausgehen. ... Gerade beim Fertigmachen / Auf dem Weg zur Party möchte man vielleicht doch eher eine begleitende Stimme im Auto oder im Badezimmer haben.
Hallo @s.matze danke für den Post! - Wer SA abends auf die Piste geht, den interessiert da kein Radioprogramm. Steilvorlage für Schnarch-NDR: "EGAL!" was SA ab 20:00 via NDR 1 oder NDR 2 gesendet wird: Disco bis Sweet soft oder Lasy, oder traumhaft.
"Richtige Strategie!" - Diese "Leute, die sich SA-abends fertig machen zum Ausgehen" ignorieren! - 'Andere' Hörer können wenigsten einschalten. Sich freuen, oder sich ärgern.

ABER: NDR ist nicht RADIO ERIWAN: "Im Prinzip JA, ABER ..!"

DESHALB: Kritik. - "Keine Gnade!" für die NDR-Hörfunk-Direktoren; sich zurück lehnen, sich mit Mega-Pensions-Garantie in einen ÖR-Sessel fletzen - "Sitting like John Wayne!" - DAS kann es doch nicht sein.

In den letzten Posts wurde das Abendprogramm diskutiert. DAS ist ein Nebenkriegsschauplatz! - Ganz nah am Thema: "NDR 2 Einfach mehr Auswahl!" ist die Diskussion und konstruktive Kritik am Tagesprogramm.
Ich wohne hier in Hannover im UKW-Sendegebiet von NDR-Hörfunk. Oft kann ich nur mit den Ohren schlackern und zweifeln an: "NDR Das Beste am Norden!"

Um NDR-Hörfunk mal etwas objektiv einzuordnen zu können ... sollten die NDR-Hörfunk-Wellen-Chefs doch mal zu einem Durchhören eines normalen Wochentags 06:00 bis 18:00 verdonnert werden. Ob sie diese 'Folter' aushalten???
 
Zuletzt bearbeitet:
Die letzte Feier auf der ein Radio lief, war der Jahreswechsel 2012/2013. Mitten im EL (EdgeLand) in einer Hütte ohne Internet. Mein Aufbrezel-Vorglüh-IchFahrZuNerFeier-Sountrack ist entweder BBC Radio 1, RADIO538, SLAM oder kick!fm. Falls ich im EdgeLand bin: Konserve. Von mir aus kann der NDR auf allen Kanälen Chillout mit Yoga-Moderationen senden, es kommt bei mir nicht an. Genausowenig bei denjenigen die ich besuche. Die lassen Spotify oder Youtube dudeln.

Das Gleiche gilt übrigens für den WDR. Was waren das noch Zeiten als das Vorglühen am EINSLIVE-Empfang festgemacht wurde. "Wat? Geht bei Dir nich? Und wat is mit Partyservice?"
 

kudamm123

Gesperrter Benutzer
Ja stimmt DJ Ricardo. Die Sendung hatte ich schon mal gehört vor Monaten. Die Playlist kannst du aber nicht mit den Easy Sounds vergleichen. Easy Sounds sind da abwechslungsreicher von der Songauswahl. Aber die Standards von Traumhaft höre ich manchmal auch sehr gerne. Danke Radiohead auch die Lounge kenne ich. Finde die Playlist von Easy Sounds besser. Die Lounge ist doch nicht so kommerziell. Die easy sounds ein bisschen aber nicht zu sehr so mag ich es.

Danke für deine Meinung radiokid. In teilen klingt die Playlist so. Aber es gibt auch Aha mit Lifelines oder Coldplay mit Everglow, was man ja nicht in Wellness Tempeln laufen lässt.

ndrgast so unterschiedlcih können Geschmäcker sein. Ich mag die NDR Sender sehr. Ich kannte sie vorher nicht da ich mit Bayern3 aufgewachsen bin. Aber mein Geschmack ist nicht so anspruchsvoll wie deiner:)

Eine Frage an die Runde. Gibt es die Sendung Sweet Soft and Lazy jetzt noch? Auf der HP finde ich keine Infos mehr darüber. Und ich bin mal über einen Webchannel gestolpert mit genau diesem Titel. Hat der damit was zu tun? Weiß leider nicht mehr wo das war.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moin Kudamm123.
Die Sendung "Sweet Soft and Lazy" startete 1987 auf NDR2, mit Lutz Ackermann, später kam noch Anke Genius hinzu. Sie ging bis 1993 und wurde 2005 bei NDR1 Niedersachen re-aktiviert, allerdings mit Schlagern und Klassikteilen. Später wanderte sie zu NDR 90,3. Und wie S.Matze schon erwähnte, lief das dann samstags. Das hat keiner kapiert, denn am Samstag wollen die Leute flotte Mucke hören. Und irgendwann war aus die Maus mit "SSL", für dessen Intro übrigens der gleichnamige Song von Viktor Lazlo aus 1986 verwendet wurde.
Und Traumhaft gab es von 1989 bis ca. 1994.
Da das aber schon zu den "Erinnerungen" zählt, lege ich Dir dieses Thema ans Herz, da steht auch einiges über diese Sendungen:
https://www.radioforen.de/index.php...tte-der-1990er-jahre-eure-erinnerungen.34925/
Gruß Radiokid71
 

kudamm123

Gesperrter Benutzer
Ich würde gerne mal in die Runde fragen weil es mich interessiert. Bei NDR 2 Easy Sounds lief Tears For Fears mit Woman In Chains. Ist der Song selten gespielt eurer Meinung nach bzw. was Besonderes in der Playlist? Ich finde schon aber weiß es nicht genau.

@ohrenweide: Ich kann bei NDR 2 die Recherche bis mitte 2017 zurückverfolgen. Die Zeit vorher wäre interessant, also vor 2016. Gibt es dafür eine Playlist?
 
Oben