Ostseewelle: Entwicklung zum reinen Chartsender?!


Nö. Da wird um Stellungnahme angefragt, Sender sagt: War ein eimaliges Versehen, passiert garantiert nie wieder. Sender wird verwarnt. Das wars. Als Hörer musst dann auch noch ständig nachhaken weil von selber bekommst du kein Ergebnis außer einem Zwischenbescheid ("Wir melden uns wieder bei Ihnen"). So läuft das bei programmbeschwerde.de wenn du dich über TV-Inhalte beschwerst.

Beim ersten Mal passiert da gar nix. Probier es aus. Gab es damals für MotorFM irgendwelche Sanktionen, weil die ihre MV-Frequenzen (vor Jahren zugesprochen) niemals in Betrieb genommen haben? Nö. Die lagen weiter brach und wurden dann irgendwenn neu ausgeschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Im Gegensatz zu Dir mein lieber Zwobot werde ich nen Teufel tun und mich über Radiosender beschweren. Mein reales Leben ist mir viel zu wertvoll als dass ich wochenlang Stationen mitschneide und mich über Pannen oder Fahrfehler lustig mache. Oder hast Du so wirklich gar nichts mehr zu tun? Dann geh doch einfach für ältere Nachbarn einkaufen.

Die OW kommt sehr hörernah rüber und wirkt dadurch authentisch. Offensichtlich kommt das gut an. Natürlich lässt sich inhaltlich kaum ein Blumentopf mit dem Programm gewinnen, ich erwarte beim Einschalten aber auch eher Unterhaltung. Musikalisch hat der Sender auch Federn gelassen, die A-Rotation wiederholt sich nach vier Stunden. Zwischendurch gibt es aber immer mal wieder Überraschungen die von der GF offensichtlich nicht nur gedudelt werden.
 
Zitat von Staumelder:
werde ich nen Teufel tun und mich über Radiosender beschweren. Mein reales Leben ist mir viel zu wertvoll
Genau deshalb postet man auch in einer öffentlich zugänglichen Diskussionsplattform, wo es jeder (u.a. die Konkurrenz von Antenne MV oder die Aufsichtsbehörde) noch wochenlang lesen kann dass ein Radiosender angeblich (aus Versehen?) mal (?) den Werbejingle vergessen hat (was noch zu beweisen wäre - ein Mitschnitt davon existiert ja wohl nicht), anstatt die Station kurz per Telefon oder mail höflich darauf aufmerksam zu machen, obwohl man dem Sender angeblich musikalisch so verbunden ist (Beitrag Nr. 797 von Dienstag um 08:35). Wenn das tatsächlich passiert sein sollte und der Trenner nicht schon irgendwann vorher lief. Tolle Logik. :wall:

Wenn man den Sender dadurch nicht schon verpetzt, hat man wenigstens erreicht dass es jemand anders tun kann...
Ich bin mir sicher dass es dafür eine logische Erklärung gibt. Einen Grund, der OW ans Bein zu pinkeln sehe ich nicht. Im Übrigen habe ich die Ostseewelle, ich glaube, seit dem Abend als das Materia-Konzert lief nicht mehr eingeschaltet.
Denunziantentum hat übrigens mit Kritik am Programm gar nichts zu tun. Die Stasizeiten sind ja nun Gottseidank lange vorbei.

Die OW ist die Nummer 1 im Land, und das ganz ohne DAB! Dazu Glückwunsch. Für mich ist da musikalisch nichts dabei, was ich nicht anderswo auch hören könnte.

Ist die Ignorierfunktion eigentlich so schwer zu finden wenn man es schon nicht schafft, irgendwelche persönlichen Befindlichkeiten aus einer Sachdebatte herauszuhalten? :thumbsup:

----------------------------------------------------------------------------------------

Nachtrag: Eben reingehört und natürlich lief der Jingle!
Somit kann die Aussage 797, nach der an Werktagen um halb generell kein Werbejingle läuft, NICHT bestätigt werden. Ich schenke euch aber an dieser Stelle den Werbejingle der OW von 10:26 heute falls der wirklich irgendwann mal fehlen sollte :)

Also: Alles gut und viel Lärm um nichts.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Genau deshalb postet man auch in einer öffentlich zugänglichen Diskussionsplattform, wo es jeder (u.a. die Konkurrenz von Antenne MV oder die Aufsichtsbehörde) noch wochenlang lesen kann dass ein Radiosender angeblich (aus Versehen?) mal (?) den Werbejingle vergessen hat (was noch zu beweisen wäre - ein Mitschnitt davon existiert ja wohl nicht), anstatt die Station kurz per Telefon oder mail höflich darauf aufmerksam zu machen, obwohl man dem Sender angeblich musikalisch so verbunden ist (Beitrag Nr. 797 von Dienstag um 08:35). Wenn das tatsächlich passiert sein sollte und der Trenner nicht schon irgendwann vorher lief. Tolle Logik. :wall:

Wenn man den Sender dadurch nicht schon verpetzt, hat man wenigstens erreicht dass es jemand anders tun kann...
Ich bin mir sicher dass es dafür eine logische Erklärung gibt. Einen Grund, der OW ans Bein zu pinkeln sehe ich nicht. Im Übrigen habe ich die Ostseewelle, ich glaube, seit dem Abend als das Materia-Konzert lief nicht mehr eingeschaltet.
Denunziantentum hat übrigens mit Kritik am Programm gar nichts zu tun. Die Stasizeiten sind ja nun Gottseidank lange vorbei.
Auch ein Post ist erstmal nur eine Aussage, die keine Folge hat, da kein Beweis vorliegt. Und Musikminister hat lediglich eine Frage gestellt, ohne dem Sender "ans Bein pinkeln zu wollen". Insofern hilft es immer noch, die Kirche im Dorf zu lassen und versuchen, die Intention der Aussage richtig zu interpretieren. ;)

Daher: Cool bleiben und die Energie lieber den tatsächlich wichtigen Dingen widmen. ;)
 
Mein lieber Zwobot,

wenn Du den Sender seit Konzert XY nicht mehr gehört hast, kannst Du nicht mitreden. Laut meinen Beobachtungen vom vergangenen Samstagnachmittag fehlte der Werbetrenner sowohl zu :00 als auch zu :30. Allerdings begannen die Werbeblöcke mit angepassten Spots (wir halten zusammen, wir haben auch in der Krise geöffnet etc.), vielleicht ist das ein Grund. Heute zu 8:30 fehlte der Trenner ebenfalls, gerade zu 9:00 lief er. Mir ist es übrigens egal ob der Werbetrenner läuft oder nicht, das Programm ändert sich dadurch nicht.

Und nochmal: falls Du Langeweile hast kauf für Deine Nachbarn ein. Das ist sinnvoller als hier im Minutentakt sinnfreies Zeug verziert mit Sonderzeichen und animierten GIFs vom Stapel zu lassen.
 
Zitat von Radiofan83:
Ostseewelle sendet am Ostersonntag Abend ab 19 Uhr die Oster-Beats mit Uwe Worlitzer. Mit dabei sind VIZE Music sowie "Anstandslos & Durchgeknallt"
Danke für den Hinweis mit der Mix-Session gleich ab 7:) Da werde ich auf jeden Fall mal reinhören. Aber "Auf der Facebook" ? hmmm... Wie auch immer, gute Aktion, werde ich mir bestimmt eine Zeit lang anhören. Uwe Worlitzer ist klasse. :thumbsup:
Den Worlitzer fand ich schon damals im Feierabend gut, da hatte die OSW noch eine eigene Chartshow, die er auch gemacht hat. Und die haben Hits gemacht. Titel wie "Was a time" von Whigfield, "Shake your booty" von Scooter oder die Turbo Polka liefen da als allererstes (und fast nur da).
Hoffentlich wird nicht soviel mit den Gästen "geplaudert" sondern mehr die Musik im Mittelpunkt stehen.

Randnotiz: Die Namen von DJs (ohne Apostroph) werden irgendwie immer dämlicher, nach "Gestört aber geil" jetzt "Anstandslos und durchgeknallt" ?!

wenn Du den Sender seit Konzert XY nicht mehr gehört hast, kannst Du nicht mitreden
Oh ja, ein wahres Wort, gilt für so manche Beiträge hier. Was für eine gute Idee, dass man sich künftig nur noch zu Sendern äußern sollte die man auch regelmäßig hört. zB 1Live/diggi. Dann bleiben dem Leser ja künftig derartige Sinnlos-Postings erspart:
Zur Moderation kann ich nichts sagen, da ich aus Köln maximal WDR5 höre...
https://www.radioforen.de/index.php?threads/einiges-neu-bei-1live.36485/post-833336

Schöne OS-tern noch. :) Und Grüße ins Glashaus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dann hättest du dir mal die Webcam anschauen sollen, denn da waren die Moderatoren zu sehen und das Video war noch verfügbar... Jetzt keine Gerüchte in die Welt setzen.. Erst nachfragen bitte.
 
Das war wirklich ein richtig tolles DJ-Set (eig. 5). Aller aller aller erste Sahne!

Es muss live gewesen sein, aus verschiedenen Studios. Hat man am Klang gemerkt und es wurde mehrfach versucht zu "Anstandslos&Durchgeknallt" zu schalten, aber es wurde gesagt, dass das nicht klappt mit der Leitung. Und der Verkehr nach dem Impressum um 0:04 kam ja von Uwe glaube ich. Ein Set kam aus Dresden, hieß es.

ISt aber auch in dem Fall egal ob live oder nicht, das war ein klasse Abend und man hat ja gesagt man würde die Aktion wiederholen. Auf jeden Fall top :thumbsup:#
Dass man nach so einer Super-Aktion jetzt noch ein Haar in der Suppe suchen muss ob live oder nicht, naja ist eben Erbsenzählerei. War ein toller Abend.

Dass die eine Schalte nicht geklappt hat, bin ich nicht so traurig. Da gab es dafür eben eine 2 Stunden Mix-Session von Uwe. Und das war wirklich hervorragend mit auch älteren Stücken z.B. von SONO. Das Set von Weiß war auch sehr schick.

:cool:Sehr gute Aktion! Bitte mehr davon!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich möchte mal eben los werden (ohne, dass es irgendwie provokant oder beleidigend gemeint ist), dass ich immer "putzig" finde, wie du manche Interpreten oder Titel schreibst. Das witzige dabei ist, dass du mal kritisiert hast, Enrico Ostendorf hätte da Schwierigkeiten bei der Aussprache mancher Songs. Das ist schon witzig, aber wirklich nicht böse gemeint :) Frohe Ostern gewünscht.

Das gute DJ-Projekt nennt sich übrigens "VIZE". :)
 
Seit mindestens gestern ist der Werbetrenner streckenweise gekürzt. Beobachtet in der Morgenschiene über den "Nord"-Stream, es folgten in der Regel "Wir sind für Euch da"-Spots. Ich vermute hier einen Zusammenhang.
 
Ich hingegen habe gestern etwas anderes neues entdeckt, weiß aber jetzt nicht, ob es wirklich neu ist oder eine einmalige Sache. Mir fiel auf, dass es um halb keinen Opener gab. Nach dem Verkehrsservice kam gleich der erste Song mit Anmoderation.
 
Oben