Pannen über Pannen! ...am besten alle hier rein!


Heute um kurz nach 20 Uhr zum Start in die unmoderierte hr4-Fastnachtsparty ging ne Menge schief:
Statt dem Verkehrsjingle lief ein Stück von Michael Heck an und die Warnmeldung aus Frankfurt war sehr gut zu verstehen ;)
Ein paar weitere Titel wurden parallel (!) zum weiter laufenden vom Heck angespielt, ehe es dann mit "Zabadak" geordneter weiterging, wobei auch der Sendungsopener entfiel.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Schön, dass man hier transparent über die Panne redet......nicht sowas wie oben "es hat wohl auch in die Technik reingeregnet":rolleyes:
Also wenn du die saloppe Formulierung aus dem Beispiel als Instransparenz wahrnimmst, dann weiß ich auch nicht.
Der Ausschnitt belegt doch nur, dass man dem Hörer bescheid gesagt hat, dass man gerade technische Probleme hat und sich dessen bewusst ist. Ab einem gewissen Level an Technik-Upfuck muss man das halt tun.
Und dass in dem Moment zunächst kein Fahrfehler, sondern tatsächlich ne kaputte Leitung die Ursache (und infolge dessen ein bisschen unkoordiniertes Pult-Gedrücke) war, hört man doch?
 
Wenn selbst schon Moderatoren für Jingle Sprecherinnen ein Springen müssen, und diese die Texte schon kennen, zeugt das nicht unbedingt von jingle Kenntnis, sondern eher davon wie Platt dieser Sender formatiert ist. aber trotzdem ist die panne schon irgendwie cool. :D
 
@OnkelOtto
stimmt du hast recht. Manchmal achte ich nicht wirklich auf die rechtSchreibweise.
@KingFM
nein das hat nichts mit der Rechtschreibweise zu tun. Das war mein Fehler. Die Diktierfunktion wollte etwas anderes schreiben, und ich vergaß dass zwischen einem Wort was ich korrigiert habe und einem neuen was ich diktiert habe ein leerzeichen gemacht wird. Insofern war das mein Fehler. aber apropos leer. Die Leute von FFH lieben anscheinend leere Nachrichten. So passiert am 25.02.2020 um 17:55
 

Anhänge

Leute. Bitte. Hier geht's um den Inhalt nicht um die Oberflächlichkeit. Ich schreib hier auch häufig Sachen falsch und da meckert auch niemand. Jetzt macht also nicht aus so einer Fliege einen Elefanten. Solange der Inhalt verständlich ist, ist doch alles gut. Aber absichtlich etwas anders deuten obwohl doch klar zu lesen ist, was gemeint ist (nämlich "einspringen" statt "ein Springen") zeugt nicht gerade von Freundlichkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
gestern gab es bei dem Lokal sender aus Soest Hellweg Radio eine Panne die wahrscheinlich um 6:00 Uhr begann. Die Panne ging 2 Stunden. Die morgen Strecke war total unmoderiert. Das merkte man auch im Servicebereich! Nachrichten liefen normal, aber sowohl Wetter als auch Verkehr als auch der morgen Show opener liefen unmoderiert.:cool:
Die talkOver von den Moderationen liefen auch blank. Also ich meine, dass diese so liefen ohne Moderation. Es war ein reines fest für jingle Sammler. Auch ich habe das gefeiert.
:cool: herrlich! Noch kann ich euch keine Hörbeispiele geben. Mein Freund und ich haben das aufgenommen, aber wir müssen das bearbeiten weil wir die Sendung komplett aufgenommen haben. Also mit Musik und so. So lange bis wir das bearbeitet haben, möchte ich euch mal fragen, ob ihr wisst, was da los war! Das würde mich mal echt interessieren. Lustige Geschichte am Rande zu dieser Panne: nach der Panne hatten sie eins oder zwei Lieder später das Lied von Corona also die Band aus den Neunzigern gespielt. ihr wisst schon! ihr kennt das.
Naja, als wenn sie damit sagen wollen würden der Virus wäre an der Panne schult. :D Wäre ja schon lustig, wenn nicht Computerviren sondern menschliche Viren Pannen auslösen. Eine neue Generation Viren Pannen sozusagen.:D
 
Das mit dem Streik hatte ich hier rechts gelesen, aber auf die Idee dass die sämtliche Jingles leer laufen lassen wäre ich nicht gekommen. Total verrückt.
Ich dachte die spielen nur Musik am Stück ohne Nachrichten usw.

Warum hat man dann nicht auf den (unmoderierten?) Mantel von NRW umgeschaltet oder ein benachbartes Lokalradio? Da läuft doch sowieso überall die selbe Musik. Also ob es nun einen dieser Frequenzblockierer weniger gibt macht nichts aus. Und dem Hörer ist es eigentlich egal welche Ansage dazwischen kommt. Als ob das irgendwen beeindrucken würde. Wer soll denn mit dem "Warnstreik" gewarnt werden?? Im Radio arbeiten doch überwiegend Freie.

https://www.radioszene.de/141344/hellweg-radio-streik.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben