Was haltet Ihr von Ostbelgiens Radioszene?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
AW: Was haltet Ihr von ostbelgiens Radioszene?

Von den derzeitigen? Keiner! Kommt, wir mieten uns wieder irgendwo ne Bude, bauen ne Antenne auf und zündeln ein Wochenende mit alten BNL- und Henri-Jingles. Nur... wer hört sowas noch?
 
#7
AW: Was haltet Ihr von ostbelgiens Radioszene?

Obwohl ich 11 Jahre bei RSK mitgewirkt habe, war früher mein Favorit Radio Fantasy, wohl mit dem alten Konzept

Natürlich war RSK und ist es immer noch sowas wie mein Kind und so wir es auch bleiben, auch wenn die Geschichte passé ist und das Blatt gewendet wird

Eins steht abre fest, aufgeben tue ich nicht

Gruss

Georges
 
#8
AW: Was haltet Ihr von ostbelgiens Radioszene?

Zitat von gndproject:
Obwohl ich 11 Jahre bei RSK mitgewirkt habe, war früher mein Favorit Radio Fantasy, wohl mit dem alten Konzept
Etwa das Konzept, das seinerzeit im Klenkes als "Radio Luxemburg-Kopie für Kassenpatienten" bezeichnet wurde? Aber es stimmt, Laune hat es gemacht, damals.

Zitat von gndproject:
Eins steht abre fest, aufgeben tue ich nicht
Dann geh doch schon mal auf Budensuche. Sorry, sowas heißt heutzutage ja Location Scouting :) Ich hab noch nen Original-Plattenspieler aus der Zeit (präpariert mit Lichtschalter, denn Faderstart hatten wir ja nicht). Bier kann ich auch mitbringen.
 
#12
AW: Was haltet Ihr von Ostbelgiens Radioszene?

Falscher Ansatz. Zusammensetzen. Konzept ausarbeiten (daran wird es scheitern; mir wäre es z.B. wichtig, klipp und klar darlegen zu können, wie das finanziell klappen soll, mit welchen Inhalten - und hier würde ich auf ein Radio setzen, dass sich eher an Ältere wendet, als an Jüngere; kein Schlagerradio, aber ein "reiferes" Radio, zum Zuhören, nicht zum Nebenbei-Hören). Konzept niederschreiben (in deutsch und französisch). Probebetrieb/Probesendung(en) off air zusammenstellen. Antrag stellen. Und danach massiv Werbung machen, die den Ostbelgiern eine glorreiche Zukunft mit dem Sender verspricht ;)
 
#13
AW: Was haltet Ihr von Ostbelgiens Radioszene?

so Ähnlich wird gehandelt, einfach drauf los geht nicht mehr ar vieleicht in den 80er ok jetzt ist dar spass aber zu teuer geworden und soll sich wirtschaftlich lohnen, auch wenn es nur "lokal" ist


Klar steht das ich die Uhr nicht zurückdrehen kann ,dabei will ich es auch nicht

Am Konzept wird noch gefeilt feststeht das es sich lohnen muss, und das der Sender eine sehr gute alternative zwischen. 100,5 ,contact & Co und Radio sunshine sein muss, ich soll mich da zwischen positionieren.

Und auch wenn die mitteln begrenst sind muss es professionel sin und klingen, d lege ich wert drauf

Gruss

Georges
 
#14
AW: Was haltet Ihr von Ostbelgiens Radioszene?

Zitat von alqaszar:
Wir entführen den belgischen König und erpressen so die 89,0 MHz vom BRF zurück...
Ooohh, bloß nicht diese:eek: Zu Euro Zeiten hatte man selbst in Aachen Funklöcher und die Reichweite war bescheiden. Und wehe der Ammi auf 89,2 aus Brunsum wird gestört:D
 
#15
AW: Was haltet Ihr von Ostbelgiens Radioszene?

Ich glaube die Diskussion entgleitet an dieser Stelle.

Ich möchte auf das Posting von Staubsauger-Wolfgang hinweisen.

Dafür dürfte weder über ein Businessplan oder Formatkonzept notwendig sein.
 

robert_nwm

Gesperrter Benutzer
#16
AW: Was haltet Ihr von Ostbelgiens Radioszene?

Fantasy ist dermassen billig und kommerziell....da sind NET FM und PURE FM aus der Wallonie viel schöner. in Ostbelgien kann man den BRF noch hören
 
#17
AW: Was haltet Ihr von Ostbelgiens Radioszene?

Um die Sache etwas weiter zu spinnen, hier dann mal mein Businessplan oder Formatkonzept :D

Nehmen wir uns doch die holländischen Piraten zum Vorbild, die irgendwo einen 10 kW-Sender auf die grüne Wiese stellen, Festzelt drumherum und dann Laune machen. Braucht ja nicht in dem Rahmen zu sein, aber ein Wiedersehen mit den inzwischen leicht gealterten Damen und Herren Kollegen und Konkurrenten von einst wäre doch wirklich nicht verkehrt. Wer von Euch wohnt in Ostbelgistan möglichst hoch gelegen und kann einen verstaubten Speicher anbieten (wie damals 1981 bei Radio Hermann in Raeren oder bei Radio Distel in Eupen)? Vielleicht sollten wir die Diskussion ab jetzt ins Konspirative verlegen ;)
 

JB

RADIOSZENE
Mitarbeiter
#21
AW: Was haltet Ihr von Ostbelgiens Radioszene?

Andere gehen am Wochenende angeln oder kegeln, warum sollen sich Radiofreaks nicht zum Radiomachen treffen?
Übrigens: in Holland finden die Radiosender immer genügend (auch gute) Wochenendmoderatoren, aber kaum welche für Montag bis Freitag! Warum wohl?

Gruß in die Ostbelgienszene,

J.B.
 
#22
AW: Was haltet Ihr von Ostbelgiens Radioszene?

Kommt Radiofreaks aus Ostbelgien und Umgebung, wie wärs wann man sich mal treffen würde und das ganze bequatschen,...
Da könnte doch vielleicht was interessantes draus werden!
Termin??? Ort???
 
#23
AW: Was haltet Ihr von Ostbelgiens Radioszene?

Mal wieder ein Radioabenteuer? Bin sofort dabei.
Fuer ein Wochenende die gute alte Radiozeit der achtziger wieder aufleben lassen. Werden sich bestimmt genug Leute finden lassen, die damals dabei waren.Sehe das groesst Problem aber darin eine freie Frequenz zu finden, das ganze soll ja auch gehoert werden. man sollte sich wirklich mal treffen.
 
#25
AW: Was haltet Ihr von Ostbelgiens Radioszene?

So kurzfristig ist ziemlich schlecht, irgendwann Ende Januar/Anfang Februar wäre besser und nicht nur Radio für ein Wochenende.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben