radioforen.de Gesperrte Benutzer


Border Blaster

Benutzer
Ich wurde bei Erstellung des Threads "Wettlauf der Milliardäre ins Welltall" wegen meiner zugegeben polemischen Einleitung, zu der ich aber weiter zu 100 % stehe, gleich in den ersten Postings abgekanzelt. Vielleicht zu Recht, aber egal. Auf jeden Fall fielen Sätze wie "Leider ist die Überschrift dieses Fadens schon tendenziös - warum sollte man dann noch Senf dazugeben?" oder "Man kann ja die Frage ernstnehmen, auch wenn der Ton nicht unbedingt dazu einlädt." Okay, ich war damals ein wenig erschrocken über diese ersten Kommentare. Aber meine Polemik ist letztlich gar nichts zu diesen rüden Attacken von mehreren Seiten, wie ich sie HIER lese. Ich bin derzeit wegen meinen alten Knochen zur Kur. Daher habe ich in den letzten Tagen nicht viel mitbekommen. Aber ich bin enttäuscht, wie man hier plötzlich miteinander umgeht. Und ja, inzwischen ist ValentinGjertsen, eventuell formerly known als wer auch immer, (wieder einmal) gesperrt. Ich gebe zu,ich habe auch darüber spekuliert, ob da wer Gesperrter mit neuen Nickname zurück ist. Aber egal, ich fand die Qualität vieler Beiträge sehr gut, 147 Beiträge/169 Punkte ist irgendwie selbsterklärend. Aber zurück zum Ton und der Wortwahl hier: Es sollten alle ein wenig abrüsten bei der Wortwahl. Ich lese die ganze Zeit von Hass und Hass. Hass ist kein guter Ratgeber, meinte schon Uli Hoeneß.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
Aber ich bin enttäuscht, wie man hier plötzlich miteinander umgeht.
Das geht mir genauso. Immer wieder muss ich momentan Angriffe auf einzelne Benutzer löschen, die absolut nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun haben. Es wäre wirklich schön, wenn es hier wieder einen besseren Umgang und mehr Toleranz untereinander geben würde.
 

s.matze

Benutzer
Von den seltsamen Ausführungen über dB, db(A) und dbW mal ganz zu schweigen... 🤫

Wenn Stabsstelle Dich hasst, dann ist das eben so.
Mich hasst er auch aber deswegen schreibt er trotzdem oft genug Sachen, die wahr sind.
Da sollte man ruhig auch über seinen Schatten springen und zustimmen, wenn man der selben Meinung ist.
Man muss sich nicht mögen und kann trotzdem auch mal die selben Ansichten vertreten.

Schade finde ich, wenn es in persönlichen Anfeindungen endet.
 

Mäuseturm

Benutzer
Wie kann man in einem weitestgehnd anonymen Forum jemanden hassen? Auch ich bin hier im Forum nicht mit jedem einer Meinung, bei manchen Beirägen schwillt mir auch der Kamm, aber ich kenne die Person ja nicht persönlich, da kann ich diese doch nicht hassen.
Und ich bin mir sicher, auch Stabsstelle IV "hasst" hier keinen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Und ich bin mir sicher, auch Stabsstelle IV "hasst" hier keinen.
Du meinst also, der drückt die Wütend-Emojis nur aus Spaß? Ich hoffe nicht, dass dieses Forum hier soweit gesunken ist, dass es wahr ist. Ehrlich gesagt hätten diese Emojis nie eingeführt werden brauchen. Der Like Button hat es ja jahrelang auch getan, ohne das jemand was vermisst hat. Vielleicht einen Daumen Runter Knopf noch dazu, aber den ganzen Rest braucht man meines Empfindens nach nicht. Auf keiner mir bekannten Social Media Plattform gibt es solche individuellen Smileys und das ist wohl auch besser so. Die beiden anderen Parallelforen haben nicht mal eine Gefällt mir Funktion und da stört es auch niemanden. Warum auch? Es lenkt vom Inhalt ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

StabsstelleIV

Benutzer
Sagt mal welche Medikamente Ihr nehmt. Ich will die auch. 😉 Da die Moderation eines Forums die IP-Adressen der Schreibenden sehen kann, kann mich auch dieses Gespräch von Euch nur zum herhaften Lachen bringen. Die Moderation kann nämlich sehr genau zwischen mir und Anderen unterscheiden.
 

s.matze

Benutzer
Der Vermutung bin ich bezogen auf die zwei nämlich auch.
Mit Verlaub, deine Vermutung ist in Bezug auf S. IV absoluter Unsinn und entbehrt jeglicher (!) Grundlage.
Im Übrigen warst du hier doch selber ursprünglich mal mit zwei Accounts angemeldet, bevor diese zusammengeführt wurden! Einmal mit Leerstellen und einmal mit Strichen zwischen den drei Wörtern des Namens. Siehe Beitrag 3 und 4 hier im Thema. Deinetwegen wurde dieses Thema doch überhaupt erst eröffnet... 😵
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Ich war gerade ziemlich verwirrt über den neuen User "Deep House Lover", der schon über 1300 Beiträge abgesetzt hat, aber erst in den letzten Paar Tagen hier vermehrt auftaucht.
Offensichtlich handelt es sich um einen Relaunch bzw. inhaltliche Neuausrichtung von "Fan Gab Radio" ?!

🤨

Ich habe dazu vorab gar keine Pressemeldung gelesen und es gab auch keine Promos/Teaser dazu vorab!
😜
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Verschwörungstheorien
???

Siehe Userhistory ("Beiträge") oder Zitate (Pfeil), die mit "Fan Gab Radio" beschriftet sind, aber auf "Deep House Lover" verweisen.

Wo hier die große Verschwörung sein soll, verstehe ich nicht.
Ich finde es nur äußerst (!) verwirrend, wenn sich langjährige User plötzlich ohne jeden Hinweis einen komplett anderen Namen zulegen. Und das sehe sicher nicht nur ich so!
 

Anhänge

  • Deep Fan Gab Radio House Lover.png
    Deep Fan Gab Radio House Lover.png
    32,7 KB · Aufrufe: 15
Zuletzt bearbeitet:

radiobino

Benutzer
Wie kann man denn den Namen ändern?
Unter Kontodetails kann man es. Warum auch immer.

@s.matze , seinen Nicknamen kann hier jeder ändern. Danach wieder in einem Jahr. Und warum es einer tut , wenn er die Möglichkeit hat , kann er es ja tun ohne es uns mitzuteilen.

Aber ich kann dich beruhigen. Ich bin seit 2002 hier radiobino und werde es auch in den nächsten Jahren bleiben. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben