kulthitRADIO in NRW - aktuelle Entwicklungen


ears witness

Benutzer
Falls ich es zum Weinachtsmarkt schaffe schau ich mal vorbei. Unten ist eine Filiale der Sparkasse. Drüber sind Büros. Bin mir sicher das man da niemanden Antrifft.
 

r@diofan

Benutzer
Da bin ich echt gespannt! Bitte melden!!
Glaube schon, dass das Büro besetzt ist.
Sonst wäre der Aufruf sie zu besuchen Unsinn gewesen.
 

r@diofan

Benutzer
Soeben gehört: Susanka wünscht ein schönes 1. Advent-Wochenende! Ab Montag (quasi vorgestern!) könne man das besagte Auto gewinnen.
Total falsch programmiert. Dieses "Programm" ist wirklich absoluter Schrott.
 

r@diofan

Benutzer
@Klaus.B: Das Büro als Anlaufstelle für Werbekunden vielleicht? Oder nur eine Briefkastenadresse? Wir werden es ja von ears witness erfahren
 

wupper

Benutzer
Sollte Kulthitradio nicht ein Sender mit viel Hörerbeteilung und Musikwünschen werden? Davon merke ich bis jetzt gar nichts. Kommt vielleicht irgendwann wenn die Redaktion nach NRW umgezogen ist. Wenn man den wollte könnte man auch aus Augsburg ein attraktives Radioprogramm für NRW vorübergehend machen. Bei Kulthitradio fehlt vieles Wettermelder, Staus gibt es keine nur ein paar Titel in der Rotation. Nur VT. Schade denke wenn das so weitergeht sind die in einem Jahr wieder weg und der Platz wird neu vergeben. Die aktuellen Hits die Kulthitradio spielt passen auch nicht wirklich zum Namen und Programm.
 

s.matze

Benutzer
Sehr geil! Nur zum Verständnis: Ist das das, was der Volksmund gemeinhin als "Briefkastenfirma" kennt??
Wie oft fährt da einer hin zum Leeren?

Die VMS/WMS Unterfeld GmbH scheint übrigens keine Website zu haben, interessant in der heutigen Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Klaus B.

Benutzer
Da wird wohl der Herr Unterfeld, der laut Homepage für Studio Gong arbeitet, die zahlreiche Hörerpost aus dem Briefkasten holen und dann persönlich nach Nürnberg bringen.
 

pfennigfuchser

Benutzer
Leider ist genau das ein Problem. Mit Verarsche und VT wird man nicht érfolgreich sein können. Das können die Musikdienste mit Podcast viel besser. Nach den ganzen Trash-TV-Kanälen ist jetzt das Radio dran.
 

r@diofan

Benutzer
Das Wort Verarsche ist absolut passend.
Wie das gesamte Programm, außer den Nachrichten. Aber die kommen ja auch von der dpa.
 
Oben