Wie war SDR3?


Sieber

Benutzer
Das war ja auch nicht das eigentliche Zielgebiet. Auch wenn die Sender/Frequenzen bis dahin empfangbar waren
Die von S 4 Baden-Württemberg betreute Region besteht aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe, dem Stadtkreis Pforzheim, dem Enzkreis sowie den pfälzischen Landkreisen Germersheim und Südliche Weinstraße.
Und
Für die Musikwünsche aus Baden und der Südpfalz.

Einfach LD inmitten SÜW vergessen.
 

Radiofreak01

Benutzer
Asche über mein Haupt! Habe jetzt auch nochmal meine Unterlagen geischtet. Und musste feststellen, dass ich mich geirrt hatte. Naja shit happens. Weiter geht es! 😏
 

Radiofreak01

Benutzer
Und hier noch ein Intro-Schnipsel. Und zwar von der Parallel-Sendung zu "Neues auf 99,9" - "Südfunk regional. Das war die Nachfolge von "Von eins bis zwei auf Südfunk 3" ab Janar 1975.

Frage: hat jemand einen Teilmitschnitt von der Sendung "Von 1 bis 2 auf Südfunk 3? Toll wäre wenn mit Ansage und Intro. Die Sendereihe lief von Oktober 1970 bis Dezember 1974 als Vorläufer von "Südfunk regional" für die Sendegruppe Württemberg/Ost im dritten Hörfunkprogramm des Süddeutschen Rundfunks. Beim SWR hatte ich schon einmal nachgefragt. Aber ohne Erfolg. Eventuell versuche es nochmal.
 

Funker

Benutzer
Auf mehrfachen Wunsch hin habe ich das Südfunk-Heft "50 Jahre Südfunk in Baden" nochmal in Farbe eingescannt und die entsprechenden Bilder ergänzt.

Ich habe hier daheim auch noch das Südfunk-Heft zum Thema "70 Jahre Rundfunk für Baden und Württemberg" von 1994 u.A. mit der detaillierten Geschichte von SDR3 und S4 Baden-Württemberg.
Bei Interesse kann ich das auch noch einscannen.
 

Anhänge

  • 50 Jahre Südfunk in Baden.pdf
    5,6 MB · Aufrufe: 58
Zuletzt bearbeitet:

Sieber

Benutzer
Erinnert sich noch jemand an Teflon Fonfaras "Frau Kächele und Frau Peters"? Gegenüber den SWF 3-Comedies, die ja bis heute für viele Sender stilprägend sind, war das ja amateurhaft und richtig schlecht. Habe das nur paar Mal gehört, aber das war ja mit dem Hefezopf und so zum absoluten Fremdschämen. Auch handwerklich bieder bis schlecht gemacht. Bei Comedy war Südfunk 3/SDR 3 gegenüber SWF 3 gnadenlos unterlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Radiocat

Benutzer
Na na, so schlecht waren die nicht. Gut, Kächele und Peters war recht schrill, hatte aber hohen Kultstatus. Der Frauenarzt von Bischofsbrück war auch legendär, und natürlich Indiana Horscht und der Stempel des Todes.
Sagen wir so, die Comedy war halt anders, aber nicht unbedingt schlechter. Die Witze bei den SWF3-Reihen waren auch oft recht platt ;)
 

Mäuseturm

Benutzer
Auch fand die SDR3-Comedies nicht schlecht, wie von der Radiokatze geschrieben, eben anders. Aber war "Der Frauenarzt von Bischofsbrück" tatsächlich als "Comedy" ausgelegt? Ich meine mich zu erinnern, dass das eher vergleichbar war mit den "Daily Soaps" im Fernsehen. Nun, dadurch natürlich unfreiwillig komisch.
Von SWF3 dagegen ist mir vor allem "Schniepelpuhl und Buttnase" ("Öööööölkännchen") im Gedächtnis geblieben.
 

Radiocat

Benutzer
Das war eindeutig ne Persiflage. Etwas ähnliches gab es bei SWF1 in der "Guten Laune aus Südwest": Schatten über Herrenstein - Ein Epos aus dem Adel als Persiflage auf Groschenfortsetzungsromane.
 

Lord Helmchen

Benutzer
1994 habe ich auf SDR 3 mal einen Titel gehört, der möglicherweise "Alles akkurat im Schwabenstaat" hieß. Zumindest wurde das im Refrain gesungen. War das auch SDR 3-Comedy, oder eine vom SDR unabhängige Sache?
 

Radiofreak01

Benutzer
@Sieber: Wie bitte! Amateuerhaft und schlecht??? Das war ja gerade das entscheidende an dieser Comedyserie. Und ja @Radiocat: Schrill und Kultstatus trifft es da völlig!

Zitat @Mäuseturm :
Ich meine mich zu erinnern, dass das eher vergleichbar war mit den "Daily Soaps" im Fernsehen. Nun, dadurch natürlich unfreiwillig komisch.

Sowohl als auch @Mäuseturm. Ich denke da war schon ein kräftiger Schuß Ironie bzw. Comedy dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:

Radiofreak01

Benutzer
Das habe ich auch @Funker. Ich hätte sagar noch ein weiteres Südfunk-Heft. Da geht es zwar dann um die Entwicklung der Regionlsierung . Aber das passt hier ja nicht so ganz
 

lacrimosa

Benutzer
An SDR3 habe ich schöne Erinnerungen.
Im Dezember 1985 gewann ich bei Dr. Music und durfte eine Woche später das Studio besuchen.
 

Radiofreak01

Benutzer
Auch hier habe ich ein Indikativ der Sportsendung "Radio 3 Sportmagazin" aus den 1980ern. Viel Spaß damit! Bei dem Reporter der KSC-Partie im Wildparkstadion dürfte es sich um Peter Ziehe handeln. Ich verwechsle ihn immer gern mit Ralf Jädicke. ;);)
 

Anhänge

  • Indikativ Radio 3 Sportmagazin.mp3-2. Version.mp3
    1,9 MB · Aufrufe: 7

Sieber

Benutzer
Die in den 80ern dann in Südfunk 3 und SWF 3 ausgestrahlten Sportsendungen am Samstag nahmen musikalisch immer etwas Rücksicht auf die sonstigen 1er-Hörer.
 

Radiofreak01

Benutzer
Ich hab da noch einen Tonschnipsel. Nämlich vond der Sendung "Heute im Stadion". Also der Samstagssendung die schwerpunktmäßig über die Fußball-Bundesliga oder 2. Liga berichtete. Aber auch andere Sportarten kamen zu Wot. Der Ausschnitt stammt aus Radio 3 Südfunk Stuttgart-Phase.
 

Anhänge

  • Radio 3 - Heute im Stadion-Indikativ.mp3
    1,5 MB · Aufrufe: 4

Sieber

Benutzer
@Radiofreak01
Danke :thumbsup:
Ja samstags hieß das Heute im Stadion, freitags (nach Bedarf) und sonntags Sportmagazin Radio 3 bzw. Südfunk 3.
Beim einstrahlendem Nachbarn hieß es immer SWF 3 Sportreport.
Der SWF hatte in Baden-Württemberg damals das Problem, dass die Bundesligisten im SDR-Gebiet waren. SWF hatte nur Kaiserslautern.
 
Oben