Hörer lassen beim NDR Dampf ab...


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Heute in der Sendung "Zur Sache" bei NDR 90,3 hatten die Hörer die Möglichkeit zum Sender und Programm ihre Meinung zu äußern.

Hier ein kleiner Ausschnitt:MP3

Bringt es was und gab es so etwas schon einmal bei anderen Sendern?
 
#2
AW: Hörer lassen beim NDR Dampf ab...

So eine Sendung gabs eigentlich früher immer bei Bayern1, so viel ich weiß eine Stunde am Sonntag. Weiss aber nicht mehr wie die hiess. Da konnten auch technische Fragen gestellt werden.
 
#3
AW: Hörer lassen beim NDR Dampf ab...

Bei RSH gab es mal eine Sendung "RSH inside", in der ganz gezielt Kritik angesprochen wurde. Mitr Hans-Hermann Stümpert oder wie immer der noch hiess.
 
#4
AW: Hörer lassen beim NDR Dampf ab...

Bei Radio Luxemburg gab es die Sendung BRIEFKASTEN, in der ausführlich auf Hörerpost eingegangen wurde, aber auch Infos zu Neuerungen im Programm oder bei den Moderatoren bekannt gegeben wurden:

Radio Luxemburg Briefkasten

Später fand das ganze dann im Rahmen der RTL-Club-Sendung mit Biggi Lechtermann statt.

Man stelle sich heute mal solche Wortblöcke bei einem unserer Formatradios vor :D:D:D

Xer
 
#5
AW: Hörer lassen beim NDR Dampf ab...

Im Bayrischen Fernsehen kann das Publikum der Sendung "BR unterwegs" seine z.T. äußerst kritischen Fragen/Anmerkungen direkt an den Intendanten stellen, der bisher auf fast alle Fragen einging. Weiß "radiobayern" da nicht mehr ? ;)
 
#8
AW: Hörer lassen beim NDR Dampf ab...

Jedes Jahr gibt es auf Deutschlandradio Berlin eine Sendung, in der Intendanz und Prorgammleitung Fragen der Hörer beantworten. Aber danach am Programm nie etwas ändern. :D
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben