Radio Hannover


Niemand zwingt dich, hier reinzuschauen.
Ich schau hier ganz gerne rein. ;)
Der Vorschlag mit dem Schließen ist daher eher so gemeint, daß man das Thema 87.6/Energy/RH, das hier behandelt wurde und das sich ja erledigt hat, dann einfach mal abschließt und einen neuen Thread startet, der z.B. Radio Hannover heißt.
Aber das hat sich ja jetzt auch erledigt. Allerdings wird sich nun derjenige wundern, der neu auf Seite 1 des Threads einsteigt. Alle anderen kennen ja die Entwicklung dieses 5 Jahre alten Threads...
 
Bilde ich es mir nur ein, oder werden, nicht nur bei Radio Hannover, verstärkt Moderatoren gesucht?
Radio Roland, Energy Bremen und MeerRadio suchen ebenfalls. Für Bremen/Niedersachsen finde ich das viel.

Gefühlt gab es mal eine Zeit, da musste eine Stelle gar nicht ausgeschrieben werden, weil noch sehr viele Initiativbewerbungen auf Lager waren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielleicht sind Moderatorenjobs mittlerweile schon (fast) so unattraktiv geworden wie ein Volontariat bei einer lokalen Tageszeitung?
Ein neuer Kollege - frisch von einem Privatsender gekommen - berichtete von hohem Arbeitsdruck, viel Stress und - Überraschung - absolut lächerlicher Bezahlung. Da wundert es nicht, daß solche Moderatorentätigkeiten nur als Sprungbrett genutzt werden.
 
Scheint ja niemanden zu interessieren. Vogt war ja beim NDR auch gänzlich unauffällig. Und nun halt einer von anderen Stromlinienförmigen bei diesem seelenlosen, mittelmäßigem Programm. So mittelmäßig und emotionslos wie die Stadt sind auch die RH-Macher. Kein Wunder das ein Ausnahme-Moderator wie JP Beiersdorf es da nicht ausgehalten hat.
 
Mc.Fly scheint ein persönliches Problem mit der niedersächsischen Hauptstadt zu haben.... Das ist bestimmt auch in Ordnung.
Jedoch können die Menschen, die in der Landeshauptstadt leben und arbeiten
Nicht wirklich etwas für die persönlichen Befindlichkeiten von McFly
und wenn der geschätzte Moderator Beiersdorf ein Ausnahme-Moderator ist, dann werden wir Ihn bestimmt bald an entsprechender Stelle hören - das gönne ich allen
 
Zuletzt bearbeitet:
Fast vier Jahre war Jens-Peter Beiersdorf bei Radio Hannover. So schlecht scheint es bei Radio Hannover denn dann doch nicht zu sein. Klar, auch Jens-Peter Beiersdorf muss seine Brötchen bezahlen.
 
Ich finde das Programm nicht seelenlos. Die Musikauswahl ist ok und hebt sich teilweise doch von dem üblichen Musikbrei ab.
Die Moderatoren sind natürlich austauschbar, aber wenn diese schon bei den großen Sendern so sind, dann erwarte ich bei einem Lokalsender keine Personalities. Ansonsten sind die redaktionellen Beiträge ok und informativ.
 
Seit wann, warum und wohin - weiß jemand bescheid?
Ich weiß es nicht. Spekulationsmodus an:
Aber mal ganz direkt gefragt: Das hat aber vermutlich nichts hiermit: https://www.radioforen.de/index.php...kland-radio-morgenshow-der-neue-morgen.44006/ zu tun oder kann es vielleicht tatsächlich sein dass der Herr mit dem Nachnamen einer bekannten Kosmetikfirma ab nächste Woche bei Radio 21 zu hören ist ???
Nur eine reine Vermutung oder vielmehr Überlegung weil das zeitlich ja ganz gut passen würde wenn sich da was ändert?! Nichts für ungut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben