Schlagerparadies - Wie abwechslungsreich ein Sender mit deutscher Musik sein kann


Schlagerparadies - Wie raffgierig ein Radioprogramm doch sein kann.

https://www.schlagerparadies.de/programm/gewinnspiel-das-radio-schlagerparadies-top-quiz

Ab Samstag läuft immer am Wochenende Samstags ab 11:00 Uhr und Sonntags ab 11:30 Uhr im Schlagerparadies eine mehrstündige CALL-IN-SHOW mit einer kostenpflichtigen 01379 Rufnummer, die 50 Cent pro Anruf kosten wird.

Der ganze Wahnsinn wird am Samstag noch ergänzt durch eine Teleshopping Show von Sonnenklar.TV, die seit einigen Wochen immer Samstags von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr dort läuft.

Klasse - Kein Schlager und keine Musik mehr Samstags von 11-15 Uhr im Schlagerparadies, dafür Abzock Gewinnspiele und Teleshopping - wie tief ist dieser Sender bitte gesunken und es ist wiederlich für welche Zwecke die Kollegen aus dem Saarland ihre bundesweite DAB+ Lizenz missbrauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Radio Melodie hat es auch das Genick gebrochen, aber wenn sie meinen...
Ja Sunshine Live hatte es ja auch mal mit einer Call-In-Show probiert und hier meine ich gehört zu haben, dass es da auch ganz schön Ärger und Probelme deswegen gegeben haben soll, deswegen wurde die Call-In Show abgeschafft.

1588103534496.png

Der Sender hier, das 2255 Gewinnradio welcher sogar über Astra 19,2° Ost sendete existiert ja auch nicht mehr, dort liefen ja den ganzen Tag über solche dubiosen Call-In-Abzock Shows......

Ich dachte echt, dass so ein Müll endlich Geschichte ist, weil eben die Gewinnspielregeln so drastisch verschärft wurden, aber scheinbar gehen dennoch einige wenige Fernseh- und Radiosender das Risiko ein und veranstalten sowas noch, hauptsache der Rubel rollt in die Kasse beim Senderchef oder wie????

Traurig nur, was aus dem Schlagerparadies geworden ist. Musikalisch geben sich dort Mark Forster, Wincent Weiss, Sarah Connor, LEA, Glasperlenspiel, Rosenstolz, Juli, Trio, Peter Schilling die Klinke, dann begann kürzlich das Teleshopping von Sonnenklar.tv dort und nun macht man noch zusätzlich eine Call-In Show.....

Mich wiederts echt so richtig an, wofür manche Radiosender ihre bundesweite DAB+ Reichweite so missbrauchen, damit fliegt das Schlagerparadies bei mir jedenfalls endgültig aus der Senderliste.
 
Vielleicht sind Forster, Weiss, Connor, Lea, Glasperlenspiel, Rosenstolz, Juli etc. der richtige Weg. Wenn wegen völligem Ausfall der Konzerte von Berg, Mai, Kaiser, Egli, Brink, Reim, Ötzi, Drews, Rossi etc. deren Markt zusammenbricht. Dann sind Sender nicht mehr gezwungen, diesem verschwunden Markt Rechnung zu tragen. Übrig bleibt, wieder einmal, der Glaube an die Richtigkeit des eigenen Geschmacks. Gefährlich.
 
Schlagerparadies - Wie raffgierig ein Radioprogramm doch sein kann.

https://www.schlagerparadies.de/programm/gewinnspiel-das-radio-schlagerparadies-top-quiz

Ab Samstag läuft immer am Wochenende Samstags ab 11:00 Uhr und Sonntags ab 11:30 Uhr im Schlagerparadies eine mehrstündige CALL-IN-SHOW mit einer kostenpflichtigen 01379 Rufnummer, die 50 Cent pro Anruf kosten wird.

Der ganze Wahnsinn wird am Samstag noch ergänzt durch eine Teleshopping Show von Sonnenklar.TV, die seit einigen Wochen immer Samstags von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr dort läuft.

Klasse - Kein Schlager und keine Musik mehr Samstags von 11-15 Uhr im Schlagerparadies, dafür Abzock Gewinnspiele und Teleshopping - wie tief ist dieser Sender bitte gesunken und es ist wiederlich für welche Zwecke die Kollegen aus dem Saarland ihre bundesweite DAB+ Lizenz missbrauchen.
Halt hier muss ich den Korrektur Stift ansetzen!

Es ist alles richtig ausser das die Call-IN Show nur 15 Minuten deuert!

Aber ich sag euch eins: Für das Schlagerparadies geht dieser Schuß nach hinten los!
 
Zuletzt bearbeitet:
wiederlich für welche Zwecke die Kollegen aus dem Saarland ihre bundesweite DAB+ Lizenz missbrauchen.
Worin soll der Missbrauch liegen? Geld zu verdienen bzw. dies zumindest zu versuchen ist doch der ureigenste Zweck eines kommerziellen Radioprogramms.

Trotzdem wohl ungeschickt, da für die meisten Hörer extrem langweilig und schlecht für's Image.

Ich meine, bei Energy und R.SH gab es solche "Sendungen" auch mal, vor geschätzt zehn Jahren. Hat sich anscheinend nirgendwo lange gehalten. Aus gutem Grund.
 
Bei einigen Energy-Stationen und Radio Frankfurt gibt es am Samstag und Sonntag auch immer noch das CASHQUIZ. Veranstalter ist wie auch beim Schlagerparadies Top Quiz die Call Media Entertainment. Offenbar eine Tochterfirma von Energy, da selbe Adresse wie Energy Berlin.

Nicht nur diese Sender sind auf diese Idee gekommen. Auch der Schlagersender B2 hat das radio B2 Superquiz jeden Samstag und Sonntag je eine viertel Stunde lang im Programm. Gleicher Veranstalter wie bei den anderen.
 
Halt hier muss ich den Korrektur Stift ansetzen!

Es ist alles richtig ausser das die Call-IN Show nur 15 Minuten deuert!

Aber ich sag euch eins: Für das Schlagerparadies geht dieser Schuß nach hinten los!
Einzige Lösung. Gar nicht erst anrufen. Eine Call-In-Sendung, an der sich keiner beteiligt, wird bald wieder aus dem Programm verschwinden.
 
oder die gesuchten Begriffe zu „Tiere mit E“ sind so komplex, dass sich hinter den 6 verdeckten Umschlägen garantiert nicht Ente, Esel, Elefant, Echse, Eule und Emu verbergen und dass die Leute trotzdem anrufen sollen, weil ja eh niemand auf diese versteckten exotischen Tiernamen kommt 🙄🙄🙄

Und sowas hat auf einem seriösen Radiosender nichts verloren....Privatsender müssen Geld verdienen, gut und schön aber dann bitte durch Werbung oder einen Fanshop aber bitte nicht durch Call-In-Abzocke.

Schon schlimm genug dass die Show auf Schlagerparadies, Radio B2 und allen ENERGY Sendern läuft.

Achja Kritik können die beim Schlagerparadies auch nicht ab, bei deren Gästebuch werden offenbar nur noch positive Beiträge veröffentlicht.....
 
Vielleicht sind Forster, Weiss, Connor, Lea, Glasperlenspiel, Rosenstolz, Juli etc. der richtige Weg. Wenn wegen völligem Ausfall der Konzerte von Berg, Mai, Kaiser, Egli, Brink, Reim, Ötzi, Drews, Rossi etc. deren Markt zusammenbricht.
Gerüchteweise gibt es auch so etwas, wie Tonträger, beispielsweise CDs...

Dann sind Sender nicht mehr gezwungen, diesem verschwunden Markt Rechnung zu tragen. Übrig bleibt, wieder einmal, der Glaube an die Richtigkeit des eigenen Geschmacks. Gefährlich.
Wenn man Schlager durch Jammer-Pop austauscht, wäre es angebracht, den Begriff "Schlager" aus dem Namen zu tilgen. Wobei natürlich ein Sendername wie "Jammerpopparadies" vielleicht nicht unbedingt super werbewirksam wäre :)
 
Auch Radio Paloma hat jeden Samstag und jeden Sonntag eine jeweils 15 Minuten dauernde entsprechende "Sendung" im Programm, das "Radio Paloma Wochenendquiz"...

In dem Fall haben jetzt dann wohl alle Schlagersender so etwas in ihrem Programm...
 
In dem Fall haben jetzt dann wohl alle Schlagersender so etwas in ihrem Programm...
NDR Plus, MDR MeineSchlagerWelt und BR BayernPLUS haben das nicht. Die sind zudem auch noch werbefrei und da ihr sie sowieso über Gebühr mitbezahlt kann sich das lohnen ruhig mal da reinzuhören. Die Musikauswahl ist gar nicht so schlecht.
Da laufen auch mal 90er wie Michael Morgan, Ibo, alte Petrys oder Tommy Steiner.
 
Zuletzt bearbeitet:
NDR Plus, MDR MeineSchlagerWelt und BR BayernPLUS haben das nicht. Die sind zudem auch noch werbefrei und da ihr sie sowieso über Gebühr mitbezahlt kann sich das lohnen ruhig mal da reinzuhören. Die Musikauswahl ist gar nicht so schlecht.
Da laufen auch mal 90er wie Michael Morgan, Ibo, alte Petrys oder Tommy Steiner.
Das ist leider - vor allem für meine Großeltern - überhaupt keine Alternative. Hier fehlt die Moderation und der Inhalt. Ansonsten könnte hier aus AppleMusic dudeln....
 
Hier fehlt die Moderation und der Inhalt.
Gehört hier zwar nicht her, aber der Vollständigkeit wegen:
Zumindest in den DAB-Schlagerwellen von NDR und BR wird stundenweise moderiert. Inwieweit das live ist, ist natürlich wieder eine andere Frage (aber wieviel ist denn beim Schlagerparadies um das es hier geht tatsächlich live?). Auf NDR Plus hört man öfter die Stimme von Lena Aden (früher NDR 2 am Morgen mit Uwe Bahn), und auf Bayern PLUS war an Ostern sehr viel moderiertes Programm (kA was und wieviel live war). Auf jeden Fall gab es um halb Wetter und Verkehr vom Moderator.

Auf BayernPLUS gibt es zb auch eine moderierte Schlagerparade und die "Showbühne" am Wochenende, ebenfalls mit Moderation. NDR Plus hat eine Reihe mit Ausflugstips ( https://www.ndr.de/ndrplus/podcast/podcast4522_page-1.html ) und das täliche Schlager-ABC ( https://www.ndr.de/ndrplus/podcast4488.html )

Natürlich ist das alles sehr wenig und es wird auch häufig bemängelt dass gerade bei NDR Plus die Musikauswahl sehr alt ist oder auf BayernPLUS auch teilweise englische Titel laufen, zum Schluss der Stunde (beim NDR) auch ein Instrumental.

Da muss man eben abwägen was einem wichtiger ist, dafür sind die werbefrei.
Vielleicht macht es den Reiz aus, sich aus allen Programmen "seine" Perlen in Form von Spezialsendungen rauszusuchen. Sorry für das Abschweifen zur ARD.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gehört hier zwar nicht her, aber der Vollständigkeit wegen:
Zumindest in den DAB-Schlagerwellen von NDR und BR wird stundenweise moderiert. Inwieweit das live ist, ist natürlich wieder eine andere Frage (aber wieviel ist denn beim Schlagerparadies um das es hier geht tatsächlich live?). Sorry für das Abschweifen zur ARD.
Bei der MDR Schlagerwelt wird von 7-20 Uhr durchgehend moderiert. Voicetracking, aber tagesaktuell. Bei Bayern plus von 7 bis 11 Livemoderation und vielleicht noch ab 15 Uhr, kann ich aber jetzt nicht sagen. Bei NDR plus eher selten Moderation. Schlager ABC ist auch nicht live. Beim Schlagerparadies wird fast alles live von zu Hause moderiert.
 
Oben