Thomas Engelke bei HR 3


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#3
Der Matthias Münch, Morgenmoderator bei hr3, hat am Sonntag einen Volkslauf in Frankfurt moderiert. Das macht er desöfteren, auch bei anderen Veranstaltungen.

Ich habe immer den Eindruck, dass er dort lockerer und besser rüberkommt als im Radio. Entweder ist er einfach radiomüde geworden oder es ist unter den jetzigen Bedingungen nicht mehr möglich, bei hr3 locker, witzig und spontan rüberzukommen.
 
#5
''Welche Bedingungen meinst Du?''

Auf einem der wenigen und zeitlich limitierten Mod-Plätze etwas zu sagen, das witzig, originell, nicht zu blöd aber bloß nicht zu intellektuell ist, etwas das allen ins Ohr geht, aber niemanden zu sehr nervt und wofür man nach der Sendung keine Abreibung vom Wellenchef bekommt.


Diese Bedingungen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben