UKW-Frequenzen Hessen (ehemals Klassik Radio und DLF)


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

sunshine1978

Benutzer
Weiß jemand was nun aus den UKW-Frequenzen in Hessen wird, die ausgeschrieben wurden, nachdem Klassik Radio abgeschaltet hat und DLF auf die 98,7 gewechselt ist? Die Ausschreibung ist doch schon längst vorbei...
 

Funker

Benutzer
Das Vergabeverfahren läuft noch, es war zwischenzeitlich wegem dem Heckmeck um die künftigen Nutzungsgebühren für UKW-Antennen ausgesetzt worden. Entscheidungen solls vor Weihnachten geben.
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Wurde auch Zeit. Die 107.5 in Frankfurt war nie in der gesamten Stadt störungsfrei zu bekommen. Mitunter war sie auch noch durch SWR4 MA gestört.
Ich finds gut dass KR sich mehr auf DAB+ fokussiert. Dauert dann sicher nicht mehr lange bis auch die Kette in HH/SH, die 101.3 in Berlin , die 3 Frequenzen in BW und die Frequenzen in Bayern (welche sicher für die Rock Antenne interessant wären) abgegeschaltet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzohr

Benutzer
Das haben sie bis auf Schleswig Holstein doch schon überall gemacht. Bis auf dort gibt es Klassik Radio nur noch vereinzelt in einigen Grossstädten in Deutschland per UKW, also werden die sicherlich als nächstes ausgeknipst.
Hier noch gut zu sehen

Nicht nur in S-H gibt es die Frequenzen noch, auch die 300 Watt Funzel auf dem HH-Fernsehturm läuft auf der 98,1 MHz noch.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben