Wie findet Ihr SWR-Hitelch-Man Christian David?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
Wieso quasiprivat? Der Elch-(Dr)Weck-Krams ist doch echt unterste Schublade. Dazu eher eine Sparversion der MA-Spielchen - denn IMO verlost man entweder "ehrlich" irgendwelche Gimmicks wie Platten usw. -> keine MA, oder was größeres wie die Million-Scheinaktionen. Für ne Reise kräht doch kein Hahn, zumal jeden Morgen und das seit über anderthalb Jahren. Irgendwann ist der Dreh raus - SWR3 sollte lieber mal das Programm umformatieren. SWF3 und SDR3 lebten vom besonderen "Touch", dem Besonderen, dem Anderen. Und sie hatten Hörer ohne Ende. Jetzt herrschen dort die Berater und Marktanalysten und die Hörer laufen weg bzw. stabilisieren sich gerade auf einem für alte Zeiten extrem niedrigen Niveau
 
#5
... und bei RPR jahrelang genau solche Aktionen betreut hat. Nach seinem Wechsel zu SWR 3 hat er sie dort eingeführt.

Solche Aktionen sind längst ausgelutscht. Aber SWR 3 fehlen schon längst eigene Ideen. Der Sender versucht nur noch (ehemals erfolgreiche) Elemente von Privatradiosendern zu kopieren. Deshalb hinkt SWR 3 hinterher.

Traurig, was aus dem einst so innovativen Sender geworden ist...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben