Radio Koblenz - Wann geht's los?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Eigentlich sollte ab heute die Internetseite vollständig abrufbar sein, doch mittlerweile kommt man überhaupt nicht mehr drauf! Sollte nicht der 1. November der Starttermin sein?
 

dasFunkhaus

Gesperrter Benutzer
#2
Nein, Radio Koblenz startet am 01.12.03. Wie ich gehört habe, senden die in einem Autohaus (Quelle: Kontakter). Ob Radio Koblenz so auch heissen wird, ist juristisch noch nicht geklärt. Der SWR hat gegen Radio 22 geklagt.
 
#3
Der Sendestart scheint in weite Ferne gerückt zu sein.
Vor 2004 gibt es nichts mehr. s. www.radio-koblenz.de
Der SWR hat Einspruch gegen den Namen radio Koblenz eingelgt. Na, da war ja jemand sehr tüchtig in den Vorbereitungen.
Ich frage mich sowiso wie ein Berliner und ein Trier, die Koblenz nicht kennen, mit einer kleinen Frequenz landen wollen.
Was hat ein Herr Hopp für ein Interesse an Koblenz ? Der ist doch im Osten dick dabei. Herr Herzog wird ja wohl erst an sich denken und "noch" Radio Trier versuchen oben zuhalten.

Armes Koblenz

p.s radio korreckt HA,HA, reingelgt
 
#4
Bezüglich des Namens würde ich mir eine Lizenz bei NRJ holen. Die Franzosen vergeben ja jetzt auch Franchise-Lizenzen, wie McDonald`s. Für Koblenz macht das Sinn: schon bekannter Name in der Radioszene (bis 98 gab`s Energy Rheinland-Pfalz), Zugriff auf Star-IDs und andere Events, dadurch Konkurrenzfähigkeit gegenüber big-fm, das sich in Koblenz einen Vorsprung erarbeiten konnte (in Trier war`s ja umgekehrt).
 
#5
Könnte es sein, dass Hopp die Lizenz für RTL geholt hat? Immerhin expandieren die ja momentan stark in ganz Deutschland, und haben sicher auch Intresse dran im rheinland-pfälzischen Hörfunkmarkt, wo sie ja bisher keine Beteiligung haben, Fuss zu fassen. Hopp ist ja der GF von 89,0RTL in Halle/Saale, vielleicht wird es ja kurz- oder langfristig ein "98.0RTL" auf der Koblenzer Frequenz?!
 
#6
Da müsste Hopp sehr geschikt sein. Die LPR wird da nicht begeistert sein. Hoop hat auch seine Finger in Trier mit im Spiel.
Offiziell zwar nicht aber irgend wie hat er dort investiert.
Auffällig ist, dass Herzog auch RTL vermarktet.
Vielleicht will RTL Trier und Koblenz zusammen bringen ???
Da die Zeitungsverleger in RLP das sagen haben, müsste RTL sehr vorsichtig vorgehen um dies evtl. umzusetzen.
Eine Kette ist juristisch kaum zu machen, da es lokale Lizenzen sind.
Außerdem: RTL ist doch in Karlsruhe gescheitert ? ob sich ein Nest wie Koblenz oder Trier für die lohnt ???
 
#7
RTL ist doch in Karlsruhe gescheitert ? ob sich ein Nest wie Koblenz oder Trier für die lohnt ???

Das bezweifel ich auch. Aber möglicherweise geht es darum, einfach mal im zeitungsverlegerdominierten RP-Hörfunkmarkt präsent zu sein. Bereits lizenzierte Veranstalter dürften es wesentlich leichter haben, an Digital-Lizenzen zu kommen, wenn die terrestrische Übertragung langfristig digitalisiert wird.
Oder RTL plant in irgendeiner Form die Zusammenarbeit der beiden Locals mit dem Luxemburger RTL-Radio, welches auf 93,3 und 97,0 weite Teile von RP bereits versorgt.

In Karlsruhe ist RTL übrigens nicht gescheitert. Die mussten nur am dortigen Lokalsender Hit-Radio RTL ihren 25% Anteil verkaufen, weil sie sonst durch den Erwerb der AVE-Anteile am Bereichssender Regenbogen eine "dominante Stellung" in Baden gehabt hätten. Denn Regenbogen ist ja seinerseits auch Hauptgesellschafter von big FM.
 
#8
Aber ganz sicher wird sicher 98,0 Koblenz durchsetzen. Wenn Hopp, Schwenk und Herzog ihre Finger drin haben? Warum sollten die Jungs plötzlich "Radio-Erfolg-Haben" verlernen?
Weiß man schon was zu den Personalien? Ich habe gelesen (w&v) dass ein Nobile aus Würzburg da als GF auftritt. Kennt den jemand?
Was ist mit Mods, Marketing, etc.?
 
#12
Wasnlos?

Wie es aussieht verzögert sich der Sendestart in Koblenz weiter. Jetzt soll der 29. Februar im Gespräch sein. Wenn ihr mich fragt, entwickelt sich Radio Koblenz langsam aber sicher zur LKW-Maut des Privatradios.

Weiß eigentlich irgendwer, wie der Sender jetzt heißen soll oder gar wer da on air geht?

Adios! chefkoch
 
#13
Der hat keine Ahnung? WARUM soll er das dann machen?
Und wer ist S.H.? Bin ich wohl nicht so ganz so schnell?
Wenn die permanent verzögern, wird es dafür wohl Gründe geben? Die LKW Maut macht doch auch gute Presse...
 
#14
S.H na wer kann das nur sein ?
Na Sven Herzog aus Trier natrürlich.
Warum Verzörgerung: Na weil es verschiedene Klagen vor Gericht gibt. Wer sich durchmogelt und die LPR bescheißt soll auch bluten.
Im übrigen geht der Kampf um das "Lokalradio Koblenz" schon seit 1999.
Gruß aus der Region Koblenz
 

Potato

Gesperrter Benutzer
#15
Wie-was? Radio-Erfolg-Haben-Typen

Lieber Radio-Muckel.

Pu...!?!

Nur weil ein Ex-Aktienschredder eine ganz private MA für seinen Sender herauserfindet und - was Wunder - dabei einen unglaublichen Erfolg feststellt, wird hier von "Erfolg-Radio-haben - Typen" gesprochen???

Dann glaubt ihr wohl auch den Typen, die immer von ihrem 18cm-Freund in der Hose reden und beim Freiluft-Pinkeln maximal die Schuhe vollsudeln können, weil sie weiter nicht kommen...

Guckt euch die Mega-Erfolgs-Vita von dem Herrn aus Trier doch mal an...

Na-na-na-na-naaaah-nah!


:D :D :D :D :D :D
 
#22
Den Link habe ich gestern auch gefunden. So sieht also ein junger GF aus? Naja...

Haben die denn schon eine Redaktion? Marketing? Verkauf? PR?
So langsam sollte sich doch ein Team gefunden haben oder?

Auch spannend welche Zielgruppe angegeben wird. Ob RPR da mitspielt? Und auch SWR3 wird sich nicht einfach so zurückziehen...
 
#25
Laut LPR Seite soll das Studio in der Schlossstraße sein.
Erst war mal ein Autohaus im Gespräch. Ein Mr. Nobile baut angeblich auf. In der Altstadt von Koblenz habe ich mal eine Werbung entdeckt. Das selbe wie auf der Homepage.
Nach meinem Eindruck ist Sven Herzog (Radio in Trier) nicht mehr dabei. Er sollte die Vermarktung machen. Es ist aber einiges schiefgelaufen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben