Wozu Energy-Domains?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#3
*lol*

sucht man doch mal nach langem wieder mal hier nach mehr oder weniger den Geist bereichterden Artikeln bricht man doch gleich mal selbst in Gelächter aus.

Nein, hier will keiner sein eigenes Engergy aufmachen. Ab es gab ein Gerücht (wie so viele) dass Fantasy in Augsburg von Energy aufgekauft wird. Und weil Energy sehr auf seinen Domains (man beachte energy934.de, energy-augsburg.de usw.) beharrte scheint wohl doch was dran zu sein oder zumindest gewesen zu sein.

Möge sich jeder selbst sein Urteil bilden.
 
#4
Das mit Fantasy und Energy ist doch schon ein "Jurassic Rumour". Bis jetzt hat Valentino eisenhart durchgehalten und keines seiner Prozentchen an den französischen Konzern abgetreten, und das ist auch gut so. Und das mit den Domains kam m.W. so zu stande: als hier vor über einem Jahr das Gerücht mal wieder aufkam, dass aus Fantasy Energy wird, hatte sich ein Grabber die drei Domains gesichert. Da der Name Energy aber nun mal europaweit geschützt ist, kann ich mir vorstellen, dass es wohl zu einem netten Schreiben aus Hamburg gekommen ist, und der "Bösewicht" im Endeffekt die Domains an die Energy-Zentrale abtreten musste. Was Energy nun mit den drei Adressen will? Vielleicht abwarten, dass Valentino doch noch verkauft? Fortsetzung folgt...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben