DAB+: Der zweite Bundesmux kommt


Ich gehe davon aus dass Relax in den 2. Mux wechselt und dann wäre im 1. wieder ein Platz frei.
Es wären ja dann Relax, Oldie Classics, Bella, Hot, Music XL und ein Talkformat wurde angekündigt. Das wären 6.
Ein Jazzsender wäre gut aber, da gebe ich dir Recht, nicht von Absolut bitte.
 
Gibt es denn eventuell Bestrebungen des Berliner Jazzradios in absehbarer Zeit auf DAB zu wechseln? So groß ist der Markt in Sachen Jazz ja nicht, dass sich da mehrere Sender eine goldene Nase verdienen könnten.
 
Ein Platz im Bundesmux wird für Jazz Radio sicherlich nicht finanzierbar sein. Andererseits wer, wenn nicht solche Nischenradios, würden von einer bundesweiten Empfangbarkeit profitieren? Hitdudler findet man überall, egal ob auf DAB oder UKW.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Ifa ist für den normalen Hörer sowas von sch.egal. Das wäre ja so als wenn BMW und Audi künftig neue Modelle nur noch zu den Autotagen oder der IAA auf den Markt werfen. Die Denke ist falsch: Auf einer Verkaufsmesse sollen aktuelle Trends vorgestellt und Verträge abgeschlossen werden (weiß jeder Außendienstler oder der mal Aussteller selbständig tätig / im Messebereich angestellt war), am Liebsten hat es der Standbetreiber, der Besucher nimmt seine Ware gleich mit oder bestellt zumindest verbindlich vor. Bei einer Automesse sind die Neuen Modelle aber schon gebaut und man kann sie bewundern und auch mal einsteigen oder vll. sogar draußen eine Runde drehen. Ein neues Programm nur zur Ifa überhaupt erst einzuschalten ist Schwachsinn. Die Sender müssten vorher on air gehen und dann mit Ständen auf der Messe präsent sein um sagen zu können: Das sind wir, vll. hast du ja auf dem Weg hier her schon reingehört. Nimm dir gerne noch ein paar Aufkleber mit aber nicht soviele. Man stelle sich mal vor die ITB in Berlin, ein Ferienresort und ein Weinhändler präsentieren sich dort. Die Leute sind neugierig und fragen nach. Dann die Antwort: Das Hotel und die Ferienhäuser sind gerade erst gebaut worden und heute wird noch das Areal landschaftsgestalterisch angelegt. Und der Wein wird auch erst morgen abgefüllt und die Flaschen kommen dann in ein paar Monaten auf den Markt. Welen Hörer außer ein paar Freaks interessiert die Ifa? Sogar die Cebit ist seit Jahren tot. Leider sind die goldenen Messejahre der 90er lange vorbei, alle haben sich umstellen müssen. Früher wurden die Suppen draußen im Wagen verkauft (schöne Zeiten waren das, man kannte die Leute alle persönlich), heute geht das alles online. Wir haben uns alle neue Vertriebswege gesucht. Hat aebr auch den Vorteil dass die Fahrerei und das Schlafen in 2 Sterne Etap Hotels vorbei ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben