DAB+: Der zweite Bundesmux


Sieber

Benutzer
Radio E.V.A. das Pünktchenradio wie einst die FDP (bzw. früher F.D.P.) als Pünktchenpartei bezeichnet wurde. 🤔

Weiß jemand für was E.V.A. stehen soll? "Eva" als Frauenname würde man ja ohne die Punkte schreiben.
 
Ich gebe @s.matze da durchaus Recht, die Deutschen haben stets merkwürdige und sperrige Rundfunknamen. Es muss doch aus dem Sendernamen nicht einmal explizit hervorgehen, dass dieser sich an eine weibliche Zielgruppe richtet: das erledigt schon der dazu passende Slogan von selbst.
 

s.matze

Benutzer
Dann mach doch mal einen besseren Vorschlag.
Im Ausland heißen Sender, die sich an eine überwiegend weibliche Zuhörerschaft richten z.B. LOVE FM, Radio Nova, Magic FM, Romantika, KissKiss, Radio Melodia, Relax FM, Chérie FM, Cadena Dial, Voyage FM, Radio Enigma, Dream FM, Radio Soft oder LatteMiele (Milch und Honig).

Alles besser als Radio Adam und Eva, das Frauen
in ihrem Dasein zwischen Selbstverwirklichung, Familie, Spielplatz, Karriere oder Freundeskreis
abholt. Das kommt eben bei raus wenn Männer einen Frauensender starten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sieber

Benutzer
Im Ausland heißen Sender, die sich an eine überwiegend weibliche Zuhörerschaft richten z.B. LOVE FM, Radio Nova, Magic FM, Romantika, KissKiss, Radio Melodia, Relax FM, Chérie FM, Cadena Dial, Voyage FM, Radio Enigma, Dream FM, Radio Soft oder LatteMiele (Milch und Honig).
Bei einem der Namen mit FM als Anhang würdest du aber zurecht aufschreien. ;)
abholt. Das kommt eben bei raus wenn Männer einen Frauensender starten.
Mal abwarten. Noch ist die holde hübsche Evi für die hippe Frau von 19 bis ins Alter wenn die Kinder flügge sind (sehr "moderner" Begriff der Frau) nicht on air.

Könnte aber, wenn man sich einen Teil des 2. BM anschaut, stimmen, wenn "Männer" mit "Linnenbach" ersetzt wird.

Der Frauenfunk ist ja nur absolute Notlösung weil sonst niemand denn Platz nehmen wollte. Lieber so etwas als nichts scheint mir hier die Devise.
Ansonsten würde die Eva seit 5.10. bereits Frauen bestens begleiten, informieren und unterhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mäuseturm

Benutzer
Im Ausland heißen Sender, die sich an eine überwiegend weibliche Zuhörerschaft richten z.B. LOVE FM, Radio Nova, Magic FM, Romantika, KissKiss, Radio Melodia, Relax FM, Chérie FM, Cadena Dial, Voyage FM, Radio Enigma, Dream FM, Radio Soft oder LatteMiele (Milch und Honig).

Nun, das sind jetzt alles im Ausland existente Programme, aber kein Vorschlag von Dir :p
 

KingFM

Benutzer
Ist das mit Eva jetzt durch? Sind nun alle Plätze im BMX 2 belegt? Habe immer noch auf 90s90s gehofft...
 
Zuletzt bearbeitet:

Nicoco

Benutzer
Ist das mit Eva jetzt durch? Sind nun alle Plätze im BMX 2 belegt? Habe immer noch auf 90s90s gehofft...
Jup, alle Plätze sind (erstmal) belegt.
90er sind bei den Beratungsfirmen aktuell nicht so angesagt.
Nach der Schlagerflut kam nun die Oldieflut.
Mal schauen was darauf folgen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Anna FM, Radio Eva, Absolut Ricarda...
Frauennamen scheinen wohl gerade ``in´´ zu sein.

Ricardo/Ricarda kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet "mächtig, kraftvoll, stark".
Passt doch zu ein Sportradio. Vielleicht will man Gewichtheben, Marathon und Leichtathletik bringen.

Oder ein Teleshopping-Radio mit Ricarda M.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Bei Absolut Top hat sich auch wohl einiges getan.
Neu ist dort tagsüber eine "Nina", das dürfte/könnte möglicherweise diese hier sein:
Kann das jemand bestätigen dass sich das um die selbe Dame handelt?

Dafür spricht:
Seit März 2021 Moderatorin der Sendung „Nina @ work“ auf Absolut Top bei Antenne Deutschland. Täglich von 10 - 15 Uhr.

Tom Dulo, der vorher diese Sendestrecke hatte, habe ich dafür schon länger nicht mehr gehört.
Auf
ist alles beim Alten geblieben: Dulo noch da, Nina noch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJ_MrLucky

Benutzer
Man kann jetzt vieles spekulieren was der Popschutz genau zu bedeuten hat. Ricarda ist ja bekanntlich ein Frauenname

1. Es ist der Name eines neuen Programms. Absolut Ricarda wird ein Talkradio für die weiblische Zielgruppe oder nur ein einfaches Frauenradio.

oder

2. Ricarda hat nichts mit dem Namen des neuen Programm zu tun. Es könnte auch aus hygienischen Gründe (wegen Corona) jeder Moderator / jede Moderatorin einen eigenen Popschutz haben und diese sind mit den entsprechenden Namen versehen. Ricarda könnte also auch der Name einer neuen Moderatorin sein.

Aber wir werden das irgendwann erfahren, was wirklich sein wird.

Edit: Bei Absolut gibt es eine Ricarda Schoop. Sie ist Autorin diverser Beiträge auf der Website.

Siehe hier: https://absolutradio.de/author/ricardaschoop
 
Zuletzt bearbeitet:

Nicoco

Benutzer
Bei Absolut Top hat sich auch wohl einiges getan.
Neu ist dort tagsüber eine "Nina", das dürfte/könnte möglicherweise diese hier sein:
Kann das jemand bestätigen dass sich das um die selbe Dame handelt?
Jup, das ist sie. Gerade aktuell auf Top zu hören.

ist alles beim Alten geblieben: Dulo noch da, Nina noch nicht.
Nein, Absolut hat es nur verschlafen seine Website zu aktualisieren.
Dulo ist weg, Nina ist jetzt da.
 

s.matze

Benutzer
Heute Nacht gab es einige stundenlang Stille auf folgenden Programmen:
Energy Digital (5C)
Radio BOB (5C)
Sunshine Live (5C)
Nostalgie (5D)

Beginn der Störung nach Mitternacht, Ende heute früh zwischen 5 und 6 Uhr.
Interessant dass das Programme von zwei versch.Anbietern (Regiocast und Energy) sind.

Schweigen im Walde als Emissionsschutz - Das Radio der Zukunft eben :D
 
Oben