radioforen.de Streitkultur - Was geht/was geht gar nicht bei unterschiedlichen Meinungen?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

radiobino

Benutzer
@Hans Maulwurf ich habe nicht geschrieben dass er es muss. Wenn man aber immer wieder von ein und den selben User ein Angry Smiley bekommt, was ja auch auffällt, wäre eine Begründung für dieses Verhalten doch sehr nett.

Wenn ich etwas falsch mache oder man mich nicht mag und ich deswegen immer von ein und den selben User solche Angry Smileys bekomme, egal was ich schreibe. Würde ich im diesen Fall schon gerne seine Beweggründe erfahren und wenn es nur per PN ist.

Natürlich muss er dass nicht aber ein entgegen kommen wäre es trotzdem.

Bei manchen Usern fehlt mir einfach die Zeit und Lust, mich über ein bestimmtes Thema zu unterhalten streiten. Auch mit dem Wissen, dass es sowieso zu nix führt.
OK, dann bin ich Mal deutlicher. @StabsstelleIV hatte auch bei mir einige Zeitlang ständig ein Angry Smiley gesetzt sobald ich etwas positives über DAB+ oder einen Sender geschrieben habe der über DAB+ sendet. OK, er muss es nicht begründen obwohl ich gerne seine Begründung gelesen hätte weil nur so hätte ich mit ihn sicher ganz friedvoll diskutieren können.
Außer, vielleicht ist es auch so, ich gehöre zu den Usern mit dem sich @StabsstelleIV nicht unterhalten und diskutieren will.
Natürlich würde ich auch hier gerne den Grund wissen.

Aber gut, es ist seine Sache. Mit die Frage warum, wieso oder Weshalb muss man dann halt leben.
 
Zuletzt bearbeitet:

StabsstelleIV

Benutzer
Wobei gerade wir, @radiobino beide in der letzten Zeit sehr wohl auch einen anderen Austausch hinbekommen haben. In Buchstaben, wie in Smileys. Im Gegensatz zu anderen sehe ich Dich als keinen hoffnungslosen Fall und schätze den Diskurs. Das ist mir dann auch mal den Zeitaufwand von Bjchstaben wie jetzt in diesem Moment wert.
 

Hans Maulwurf

Gesperrter Benutzer
@radiobino Ja und was ist denn Dein Anspruch? Mit jedem Deiner Beiträge der gesamten Teilnehmerschaft hier zu gefallen? Ernsthaft? Dann mach den Laden doch gleich zu! Man muss es einfach auch aushalten können dass man von manch einem gemocht wird oder man eben einen gänzlich anderen Standpunkt vertritt mit welchem man mit seinem Gegenüber keinen Konsens findet!
 

dea

Benutzer
wichtigen Lebensinhalt
kann man es auch nennen, wenn man weniger schroff argumentieren wollte als ich hier. Es mag ja auch durchaus noch andere Gründe geben als sich nur in einer sozial unverträglichen Weise ausk***en zu wollen, was sich mit einer Netzidentität einfach besser macht.
Manchmal liegt der FunFactor auch im Beharren auf einer Meinung, bis Mitdiskutanten einfach aufgeben. Die virtuelle Rangordnung regulieren, ohne in den Verdacht zu geraten, nicht alle Latten am Zaun zu haben - warum nicht?
Ja, auch das ist wichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:

radiobino

Benutzer
@radiobino Ja und was ist denn Dein Anspruch? Mit jedem Deiner Beiträge der gesamten Teilnehmerschaft hier zu gefallen? Ernsthaft? Dann mach den Laden doch gleich zu! Man muss es einfach auch aushalten können dass man von manch einem gemocht wird oder man eben einen gänzlich anderen Standpunkt vertritt mit welchem man mit seinem Gegenüber keinen Konsens findet!
OK, dann können wir aufhören zu diskutieren und unterhalten uns nur noch mit Smileys.

Vor den Smileys hat man seinen Unmut noch mit Worten ausgedrückt und man wusste woran man ist.

Heute macht man halt ein Smiley. Warum, wieso oder Weshalb ist ja egal. Dann ist es halt so, wir diskutieren mit Smileys. Spart auch jede Menge Zeit wenn man nur ein Smiley drückt.
😡😁😂🤔

Such dir also an den Smileys aus was ich von der Diskussion halte.

Ach so. Gefallen muss ich hier übrigens niemanden. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:

Hans Maulwurf

Gesperrter Benutzer
@radiobino Ich habe die "Smileys" weder ins Gespräch gebracht noch reite ich darauf rum, wenn ich eines - ganz gleich welcher Art - abbekomme. Es ist mir schlichtweg egal! Es amüsiert mich aber wirklich ungemein, wie manch einer sich daran hochzieht. Dein letzter Beitrag zeigt eindrucksvoll, dass Du nichts von dem verstanden hast von dem was ich schrob. Insofern wäre ein Emoji an der Stelle wirklich für Dich angebracht gewesen.
 

radiobino

Benutzer
@Hans Maulwurf , du fragst ob ich mit meinen Beiträgen irgendwem in der Teilnehmerschaft gefallen möchte. Meine Antwort ist nein, muss ich nicht und will ich auch nicht. Aber ich würde es noch mehr aushalten wenn man mir direkt ins Gesicht sagt was man von meinem Beitrag hällt oder nicht und nicht über irgendwelche Smileys.

Ich muss keinen Gefallen und will ich auch nicht.
Nur möchte ich dass man es mir dierekt ins Gesicht sagt und nicht mit Smileys andeutet.
 

Hans Maulwurf

Gesperrter Benutzer
Nein, ich sagte nicht irgendwem sondern sämtlichen Teilnehmern! Das geht nicht, das wirst Du nicht hinbringen und das kann und sollte nicht Dein Ziel sein. Das war zusammengefasst der Kern meiner Aussage.
 
Was erwartest Du eigentlich was passiert, wenn Du in diesem Unterforum hier gleich in zwei Thteads andere Forunuser anzuschwärzen versuchst?
Ich möchte nur eine Erklärung zu der Mutmaßung warum der User @Landwehrkanal auf einmal der selbe sein soll, wie die bereits gesperrten Nutzer Diacetyl, AgnesGerner und ValentinGjertsen. Sonst nichts. Ist das so schwer zu verstehen?
 

Radiokult

Benutzer
Wie wärs denn, wenn man die Bewertung einfach übergeht? Wenn sie Spaß dran haben, laß sie doch. Wenn ich mich über jede Bewertung meines Geschreibsels in diversen, sogenannten sozialen Netzwerken aufregen würde, bräuchte ich mindestens einen 25-Stunden-Tag. Irgendwann gewöhnt man sich dran, dass bestimmte Leute immer nur die gleiche Bewertung abgeben, völlig gleich was man schreibt. Das ist dann der Moment wo man begreift, das es wesentlich wichtigeres gibt als Bewertungen irgendwelcher Kommentare. Also bleibt mal entspannt. Es gibt wichtigeres auf der Welt - und auch in diesem Forum hier!
 
Wie wäre es, wenn die Admins diese Bewertungen einfach ganz abschalten würden? Dann würde es erstens nicht so eine Diskussion darüber geben und zweitens müsste man sich nicht angegriffen fühlen. Ich bitte darum die Reactions wieder abzuschalten. In keinem unserer Konkurrenzforen finden sie Anwendung und es beschwert sich NIEMAND darüber.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben