• Diese Kategorie ist für die Diskussion über die Programminhalte der Sender gedacht. Über Senderstandorte und Empfang kann sich unter "DX / Radioempfang" ausgetauscht werden. Wir bitten um Beachtung!

Media-Analyse 2024 Audio I: Reaktionen und Meinungen

Schade dass DLF Kultur so abgestürzt ist und mit einer Tagesreichweite von 535.000 jetzt z.B. noch unterhalb der des Landesprogramms SWR 1 RP liegt. Ich hoffe, man reagiert besonnen und versucht nicht, mit einer Verfluffigung gegenzusteuern.
 
Bei Bayern 1 ist es mir aber unverständlich wie man mit so einem langweiligen Programm die Nummer 1 in Bayern sein kann.
wirklich?

Das ist doch genau der Trick der Dudelfunker, je flacher ein Programm ist, je weniger Ecken und Kanten es gibt, desto länger darf es im Hintergrund dudeln und positiv auf die MA-Werte einzahlen.

Schau' dir einfach die Playlist an, ein Who-is-Who der langweiligsten, bestgetesten, seit Jahrzehnten totgedudeltsten Titel. Wegen denen schaltet garantiert niemand ab, der ein wenig Hintergrundberieselung braucht. Allerdings schaltet wegen sowas auch niemand extra ein.
 
Diese Zahlen belegen doch wieder nur mal, wie unsinnig das ist. Leute die jünger sind als ich hören mehr 88.8 als Fritz? Wie denn das?
Ich denke, da spielen neben der Tatsache, dass Fritz vielleicht als Radioprogramm seine Zielgruppe verfehlt, auch einfach demografische Faktoren eine Rolle. Die Anzahl junger Menschen in der Bevölkerung nimmt ab und den jungen Menschen, die es gibt, steht abseits vom Radio ein riesiges Medienangebot zur Verfügung. Und die Zielgruppe 14-49 ist nun auch nicht die Zielgruppe 14-29, da gibt es genug Menschen, die sich eher ältere Musik anhören.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nanu, in Sachsen-Anhalt nehmen SAW, Brocken und MDR Sachsen-Anhalt etwas ab und:
MDR Jump +34,8%
89.0 RTL +53,0%
MDR Aktuell +13,6%

Wow, wie kann denn ein Dreiländersender wie MDR Jump, mit wenigen Inhalten, so viel dazugewinnen?
 
Vielleicht liegt es an der Musik (Prada & Co.), etwas progressiver als MDR Jump und das buntesweite RTL Radio. Bei 89.0 RTL kann ich es etwas nachvollziehen, genauso beim Wortprogramm MDR Aktuell. Manche wollen halt nur Musik, manche wollen nur gut informiert werden. Aber dass MDR Jump so stark zunimmt, hatte ich nicht gedacht und verstehe ich auch nicht.
 
Erstaunliche die Zahlen von Schwarzwaldradio. Bei letzten male knapp 30% Minus bei den Hören und jetzt über 50% Plus. Trotz der schwachen Moderation am Morgen und Vormittag.
 
Erstaunliche die Zahlen von Schwarzwaldradio. Bei letzten male knapp 30% Minus bei den Hören und jetzt über 50% Plus. Trotz der schwachen Moderation am Morgen und Vormittag.
Ja, sehe ich ähnlich. Die Moderation ist wirklich sehr schlecht geworden. Ich trauere den Schminke immer noch nach. Da fehlt mir das freche und spontane. Immer ein auf lustig und gut gelaunt machen...ich erwische mich immer wieder beim weg schalten...
 
Heute ist mir aufgefallen, das hr-info ausgerechnet in der Stunde 19-20 Uhr über die Hälfte der Hörer verloren hat, wo es sonst meist zuwächse Tagsüber gab. Wurde da nicht was geändert?
Ja. Seit einiger Zeit hat hr-iNFO zwischen 19 und 20 Uhr kein eigenes Programm mehr, es wird stattdessen "Der Tag" von hr2 wiederholt. Das kommt bei der Hörerschaft offenbar gar nicht gut an.
Ab 20.00 wird gar nix mehr ausgewiesen. Keine Hörer oder keine Werberelevanz?
Letzteres. Nach 20 Uhr sind alle hr-Wellen werbefrei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben