Veränderungen bei BAYERN 1


TORZ.

Benutzer
So würde ich das auch sehen, allerdings freilich mit der Einschränkung, dass ein Oldieprogramm nicht unbedingt neue Musik präsentieren muss. Das sollte Aufgabe der Pop- und Jugendwellen sein. Bei Sendern wie Bayern 1 sollte man sich dagegen darauf konzentrieren, auch mal unbekanntere Titel zu brinden. Es gibt so viele, radiotaugliche Musik aus den letzten 60 Jahren, die heute aber seltsamerweise niemand mehr sendet. Warum nicht auch sowas in die Playlist aufnehmen?
Im Übrigen hat Bayern 1 in seiner derzeitigen Form nach meinem Dafürhalten durchaus eine Berechtigung, auch wenn mir zu einem qualitativ hochwertigen Programm ein bisschen was fehlt. Es gibt viele Leute, die das offensichtlich gern hören und den Sender so, wie er ist, zu mögen scheinen. Warum sollte man diesen Menschen jetzt also ihr Programm wegnehmen, nur weil ein anderes qualitativ hochwertiger ist?
Popularität und Qualität müssen sich meiner Meinung nach weder gegenseitig ausschließen, noch immer Hand in Hand gehen und wenn ein Sender das Eine nicht hat, ist ihm vielleicht immerhin das Andere zu eigen.
 

Station-Voice

Benutzer
Das Lustige ist ja: Fahn ist ja wirklich ab 5.05 Uhr live. Auch wenn’s hier keiner glaubt.
Auch wenn wir das schon tausend Mal hatten, und es (mindestens) 2 Lager gibt, und X Pro & Contra, aber kannst Du das iwie "beweisen"?

Warum macht dann MF bspw. nicht den Verkehr, oder einen kurzen Smalltalk mit Christoph Wöß, so wie um 05:30 Uhr?

Imo hat @Yannick91 mal geschrieben, dass um 05:00 Uhr eine Besprechung sein könnte, und dass MF bei Bedarf (Verkehrsmeldungen etc.) on air geht.

Anderseits hat @AntenneBayern123 mal geschrieben, dass sich MF zwischen nach dem lustigen Lied und dem Service um 05:30 Uhr, mehrmals mit der aktuellen Uhrzeit gemeldet hat.

Vermutlich liegt die Wahrheit, wie so oft, in der Mitte.
 

Vorstadtdaemon

Gesperrter Benutzer
Die erste halbe Stunde ist definitiv nicht live. Außerdem kann man Zwischendurch-Uhrzeiten ebenfalls voicetracken. Man muss nur mit der Nachrichtenredaktion ausmachen, dass die 5 Uhr-Nachrichten und Verkehr immer gleich lang sind. Was um diese Uhrzeit auch kein Problem ist.

Aber das hatten wir hier auch schon mehrfach erwähnt.
 
Auch wenn wir das schon tausend Mal hatten, und es (mindestens) 2 Lager gibt, und X Pro & Contra, aber kannst Du das iwie "beweisen"?

Warum macht dann MF bspw. nicht den Verkehr, oder einen kurzen Smalltalk mit Christoph Wöß, so wie um 05:30 Uhr?

Imo hat @Yannick91 mal geschrieben, dass um 05:00 Uhr eine Besprechung sein könnte, und dass MF bei Bedarf (Verkehrsmeldungen etc.) on air geht.

Anderseits hat @AntenneBayern123 mal geschrieben, dass sich MF zwischen nach dem lustigen Lied und dem Service um 05:30 Uhr, mehrmals mit der aktuellen Uhrzeit gemeldet hat.

Vermutlich liegt die Wahrheit, wie so oft, in der Mitte.

Das war auch in der vergangenen Woche so. Mehrere Verkehrsinfos und Wettermeldungen zwischen 5 und halb 6. Alles nachzuhören. Und wie bereits mehrfach erwähnt haben mir mehrere befreundete BR Techniker:innen bestätigt, dass er live sendet und es auch keine Besprechung oder so während der Sendung gibt. Aber ich erinnere gerne daran, dass diese komplette Diskussion auf eine unbelegte Meinungsäußerung von Vorstadtdämon zurück geht, der offenbar keine Ahnung hat aber davon viel äußert. 😁
 

Vorstadtdaemon

Gesperrter Benutzer
Das war auch in der vergangenen Woche so. Mehrere Verkehrsinfos und Wettermeldungen zwischen 5 und halb 6. Alles nachzuhören. Und wie bereits mehrfach erwähnt haben mir mehrere befreundete BR Techniker:innen bestätigt, dass er live sendet und es auch keine Besprechung oder so während der Sendung gibt. Aber ich erinnere gerne daran, dass diese komplette Diskussion auf eine unbelegte Meinungsäußerung von Vorstadtdämon zurück geht, der offenbar keine Ahnung hat aber davon viel äußert. 😁
Das stimmt nicht, der Verdacht, dass die erste halbe Stunde der Morgensendung gevoicetrackt ist, wurde von anderen Forumsteilnehmern schon vor meinem Eintrag damals gemutmaßt. Also laber keinen Scheiß! Lesen hilft.
Und deine sog. Freunde bei Bayern1, meinst du wirklich, die sagen die Wahrheit? Schließlich gibt es auch bei Radiostationen Betriebsgeheimnisse.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sieber

Benutzer
Die Zeit zwischen 5.05-5.30 Uhr bei Bayern 1 bleibt weiterhin so mysteriös wie die Webcam bei ABY. Ist vielleicht Hakan Turan morgens undercover beim BR im Funkhaus unterwegs und würgt Markus Fahn das Mikro ab? Würde hier eine Webcam Abhilfe schaffen, die Haken Turan nicht findet...?
Wenn Derrick noch wär, könnte er zusammen mit Fritz Wepper den Fall, der der größte Radioskandal ever ever sein dürfte, aufklären. :wow:
 

Matrix

Benutzer
Ich habe vor rund eineinhalb Wochen eine Falschfahrermeldung um 5.07/5.08 Uhr gehört. Und wie gesagt: BITTE schreibe B1 an, dann wirst du hören, dass die Morgenshow um 5.05 Uhr beginnt und ab diesem Zeitpunkt auch die Livemoderation.
Und kommt mir bitte nicht mit belangloser Moderation. Das trifft auf 70% ALLER Moderationen beim Sender zu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Station-Voice

Benutzer
Es gibt imo keine wirklichen Pro und Contra "Beweise".
Vor allen Dingen die Frage, warum MF um kurz nach 5 nicht den Verkehr macht, konnte bisher keiner der Live-Gläubigen beantworten.
Ebensowenig die imo etwas emotionslose Einstiegsmoderation von Ulla Müller am 03.01.2022

Ich glaube, es war @Yannick91 der (sinngemäß) meinte, dass MF vor 05:30 Uhr bei Bedarf live on air geht. So könnte ich es mir gut vorstellen.

@Matrix

Uns fehlen "Beweise".
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Mod liest aber den Verkehr zB um 5.08 Uhr bei aktuellen Meldungen oder macht Wettermeldungen. Jetzt mal ganz ernstgemeint: welchen Sinn macht VT, wenn der Mod parallel dazu im Studio ist? VT wird genutzt um in kurzer Zeit kostensparend lange Sendestrecken (zB nachts) vorzuproduzieren und sich so Personal zu sparen. Das macht keinen Sinn, was ihr da denkt oder behauptet. Und nochmals: ich weiß von drei Quellen aus dem BR, dass es live ist.
 

TORZ.

Benutzer
Irgendjemand hat in einem anderen Faden geschrieben, dass, wenn der Mod den Verkehr nicht vorliest, dann ist das ein Indiz für VT.

Ja, ein Indiz. Das ist aber nicht gleichbedeutend mit einem Beweis. Kann schon sein, dass die erste halbe Stunde nicht live ist. Kann aber auch genauso gut live sein. Mir persönlich ist das eigentlich ziemlich wurscht, weshalb ich mich nicht näher damit auseinandergesetzt habe und mir daher nicht anmaße, eine eigene Position in dieser Debatte zu beziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vorstadtdaemon

Gesperrter Benutzer
Wie schon früher von mir beschrieben, hat um ca. 5:15 Uhr der Fahn erwas anmoderiert und diese Anmoderation ging in ein Telefongespräch mit einer Lehrerin über. Das kann um diese Uhrzeit niemals live gewesen sein.
Es ist mir schon klar, dass Telefongespräche über den Sender mittlerweile kaum noch live sind, aber die Anmoderation ging nahtlos in derselben Klangfarbe in das Gespräch über. Ergo war der gesamte Wortbeitrag nicht live.
Und wenn das Gespräch wirklich live war, dann würde ein guter Moderator auch darauf eingehen, dass ein Gesprächspartner schon in aller Herrgottsfrühe zur Verfügung steht. Auf die frühe Uhrzeit hat der Fahn in dem Telefongespräch nicht ein einziges Mal hingewiesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben