Pannen über Pannen! ...am besten alle hier rein!


Meine Güte... Man muss ja wirklich kein Radioinsider sein, um allein schon am völlig ungerührten Vortrag der Sprecherin zu erkennen, dass sie das Gequatsche in ihrem Studio und auf ihren Kopfhörern/Lautsprechern überhaupt nicht gehört hat. Ich hatte ja an anderer Stelle schon mal deutliche Zweifel an der Volljährigkeit Deep House Lovers geäußert.
 

Radiofreak01

Benutzer
Nö finde ich cool von der Sprecherin. Sie hat sich nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Finde, dass das eher ein Problem der Techniker, sofern noch vorhanden, ist. Die hätten dem Typ das Mikrofon zu machen müssen.
 

Maschi

Benutzer
Kleine Panne auch eben bei rbb88.8, ich dachte schon, meine Internetradio-Übertragung hinge (mächtig) zurück als um fast genau 22 Uhr der Jingle für den Abendsegen abgefahren wurde, diesem folgte dann aber umgehend der für die Nachrichten welcher dann nicht mal mehr vollständig auslaufen konnte.

Von einer Änderung der Sendezeit ist mir nichts bekannt, also gehe ich mal davon aus, dass das Timing nicht gepasst hat und erst mit dem Abfahren des Elements nach dem letzten Titel der letzten Stunde auffiel, dass dieser Beitrag vergessen wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Local-Hoerer

Benutzer
Jein. Für meine Begriffe funktioniert das relativ gut bei denen. Da sind eher die Probleme, dass regional eingestreute Verkehrshinweise nicht zur Region passen. Da wird in NDS gerne mal was aus dem Rockland Sendegebiet verlesen --> falsch eingeplant. Aber ansonsten ist das eigentlich schon sehr professionell gemacht. Da könnte sich die Ostseewelle ja mal von denen "coachen" lassen, damit sie das mal mit Ihrer SH-Version auf die Kette kriegen.
 

Local-Hoerer

Benutzer
Ich finde das ehtlich gesagt mit der Ostseewelle in SH gar nicht so schlecht, denn sie liegt ja geografisch auch dort. Warum sollte man dann nicht solch ein Programm dort veranstalten? Und gegen ein R.SH- können sie allemal anstinken wie sie es in ihrem Kernland gegen 80s80s-MV ebenfalls können.
 
Icb meinte natürlich soetwas wie Radio 21, welches woanders einfach unter einem anderen Namen sendet (ich hatte das vor einiger Zeit schon mal im Rockland Thread geschrieben) und trotzdem vorgibt, ein Programm von hier (Rheinland-Pfalz) zu sein, obwohl eigentlich alles von Radio 21 aus Niedersachsen kommt. Das gleiche bei den sächsischen Lokalradios abseits von Radio Dresden (der einzige der BCS Gruppe mit durchgehend lokalen Sendungen, die bei den anderen nur durchgeschleift werden und dort als ebenfalls lokal verkauft werden).
Die Ostseewelle wäre hingegen gut beraten einen gemeinsamen Verkehrsservice und Wetter für SH UND MV zu machen. Regionale Jingles und Werbung kann man ja trotzdem senden. Dann wäre das dort auch nicht so holprig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Echse

Benutzer
Bestimmt keine Panne, oder doch?

Ulrike Jährling konnte heute nicht das Kakadu Magazin live moderieren, weil sie heute es nicht schaffte ins Studio zu kommen. Hört selbst den Ansager.
 

Anhänge

  • Ansage Kakadu Magazin.mp3
    405,8 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
In den SWR-Nachrichten "drängelte" sich eben der Nachbericht zum Abendspiel der Bundesliga in die Meldung zur CDU und der ursprünglich dort geplante Beitrag kam auch beim 2.Versuch nicht und die Nachrichtensprecherin musste für diesen auf die nächste Stunde vertrösten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Perfectionist

Benutzer
Ich dachte grad, meine Computerlautsprecher sind kaputt, aber beim Zurückspulen kam dieser fiese Sound immer wieder an derselben Stelle. 🤨

Edit: Auf dem Smartphone ist der Sound nicht zu hören. Scheint also eher eine Panne meines Laptops gewesen zu sein. Egal, ich lass den Beitrag trotzdem hier.
 

Anhänge

  • Störgeräusch bei HR1.mp3
    265,1 KB · Aufrufe: 6
Zuletzt bearbeitet:

Zwerg#8

Benutzer
Früher war mehr Lam... - ähm - Witzigkeit in den Pannen. Manches hier klingt wirklich sehr nach Fake, vorbereitet, oder hinterher reingebastelt, da die Panne bei der VT-Aufzeichnung passierte.

Der eine gibt innerhalb von 16 Sekunden "Abschuss Moorhuhn" (oder wie dieses selten gebrauchte SFX auch immer heißen mag und "schnell" abgerufen werden kann) ein und liest davon unbeeindruckt weiter die Fußballergebnisse vor. Okay - Multitasking rulez. "VT-Fake-Alarm".

Und warum lacht die "Zündfunk-Bäääärbel" eigentlich schon los, als der Moderator nur sagt; "Als wir vorhin ins Studio gekommen sind..." - "hi, hi, hi" ... Welcher Mitarbeiter im Dunstkreis von Bayern 2 mit einer "Schallplatten-Abspielberechtigung der Kategorien EMT 33, 45 und 78" und in einem Nachbarstudio lässt denn bitteschön den Tonarm abspielbereit auf der Schallplatte liegen und geht dann in die Pause oder gar nach Hause? Und während dieser Zeit drückt zufällig irgendein Moderatoren-Clown im Sendestudio auf den Faderstart-Knopf und die Platte (irgendwo in einem anderen Studio) läuft los? Leute! Bitte! "Mega-Fake-Alarm"!

Wenn die Pannen nicht wieder "besser" werden, hör ich hier überhaupt nicht mehr rein. Unwitzig - "Kleinkram" a la "versendet sich" - reine Zeitverschwendung.
 
Zuletzt bearbeitet:

black2white

Benutzer
Wenn der Hals mal trocken ist, dann ist dass natürlich noch keine Panne, trotzdem passt es ganz gut hier rein. Ohne Räuspertaste wäre es natürlich noch schöner gewesen -)
 

Anhänge

  • NDRNachrichten.mp3
    1,6 MB · Aufrufe: 5
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Totales Nachrichtenchaos beim NDR. "Jetzt müssen wir ganz kurz mal zurück im Programm...."
Das kommt eben davon, wenn man diese grässlichen Aufsager und Töne vom Knöpfchendrücken über Mischpult hernehmen muss.

Hätten die normale trockene Sprechernachrichten anstatt dieser furchtbaren Oton-Charts, wäre das alles nicht passiert. Aber man musste ja die klassischen Zentralnachrichten auch mit diesem Hickhack verunstalten. Und sowas kommt dann eben dabei raus! 🤬

Der NDR sollte seine Strategie überdenken. Solche Nachrichten sind in höchstem Maße unseriös und unprofessionell! Großer Murks das alles.
 

Anhänge

  • O-ton-charts-Chaos beim NDR.mp3
    7,5 MB · Aufrufe: 7
Zuletzt bearbeitet:
Oben