Radio912


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#4
Klar Peggy, für Dich auch gerne Radio 90210 mit Luke Perry...
Herrlich, wie Du mit Witz und Charme jeden Montag erhellst. Ich frage mich, wie Du das nur immer schaffst - mal halbwegs normale Postings, und dann so schön das gute Image zerstören... Wer steckt nur hinter Peggy?!

[Dieser Beitrag wurde von shaun am 04.02.2002 editiert.]
 
#5
Radio 91.2 ist ein sehr gut geführter Sender und das Team dahinter weiß auch was es will und was es kann, im Gegensatz zu anderen Häusern. Die Quote von 91.2 sagt doch wohl schon so einiges aus oder nicht und außerdem ist es ja auch ein Stadtsender, bei dem die Themen nur so auf der Straße liegen und das Radio machen gar nicht schwer, siehe Lippe Welle-Effekt. Allerdings ist der Sender von der Studiotechnik noch nicht ganz so auf der Höhe, zumindest als ich letztmalig da war, gab es noch die alte Westfunk-Technik. Rein von der Werbung her ist Dortmund ja mit dem Nachbarsender gekoppelt, also die Werbung in Dortmund versorgt DO-City und Nachbarkreis UN oder so.
 
#7
die Frühsendung klingt zwar sehr sehr kompetent, allerdings von der Sprizzigkeit wie WDR2 vor 15 jahren. Dat kann ja wohl kaum der Quotengrund sein, woll!?!?
Dennoch ist die Quote sehr gut!
 
#8
Dafür das dieser Stadtsende soviel Potential haben muß (Geld, Hörer, Themen), fällt er sehr schwach aus. Die hohe Quote kann sich nur dadurch erklären, daß Dortmund im Tal der Ahnungslosen liegt, ohne Wettbewerb (wenn man den WDR ausklammert) aus einem anderen Bundesland. Andere Sender, selbst kleinere Senden, bieten hier viel mehr: Bielefeld schaltet sich bei NRW-Verkehr aus, um lokalen Service zu bieten, fast jeder Sender hat eine Hotline für Radarfallen und Staumeldungen - in Dortmund undenkbar. Die Moderationen eines Morgenmoderatoren beschränken sich auf "guten Morgen, mein Name ist ..., es ist ... Uhr". Es werden ausschließlich lokale Themen verarbeitet; stürtzt die Concorde ab oder BSE bricht aus, morgens gibts außer in den Nachrichten keine Infos. Werbung wird "blind" eingeplant, so daß es ohne Ende Backtimer gibt - und fast immer die gleichen zwei. Wenn man bedenkt, was in vergleichbaren Städten auf UKW los ist, dann kann 91,2 nur lernen.
 
#9
Phänomenal , wie der Sender knallt !
Geht bis ins Hochsauerland fast als Ortssender rein.Teilweise besser als Radio MK oder radio HSK.
Fast im ganzen Ruhrgebiet kommt 91.2 top rein , ich hab ihn sogar schon in Münster und Kamp-Lintfort gehört.
Dabei sind es doch angeblich nur 200 Watt.
Schreibt mal , wo ihr den überall schon empfangen habt !
 
#10
Der Florian in Dooaatmund ist eben doch ein bissl höher als die sonst üblichen Pisselmobil-und-Richtfunkmästchen der Telekom hinterm Bahnhof(z.B. Leverkusen), die sonst die NRW-Lokalradios ausstrahlen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben